Schlagwort: Thomas-Valentin-Stadtbücherei

Vorlesesamstag in der Stadtbücherei

Kinder von vier bis sieben Jahren können Geschichten lauschen Lippstadt. Beim Vorlesesamstag am 27. August 2022 erwachen in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei zwei neue Bilderbücher zum Leben: Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren dürfen zwischen 11.15 Uhr und 11.45 Uhr den Bilderbuchgeschichten lauschen und dabei staunen oder laut lachen. Vorgelesen wird aus „Platz da, ihr…

Von Maja Krause 19. August 2022 Aus

Sähen und Ernten aus der Saatgutbibliothek

Kommen Sie doch gerne in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei vorbei und entdecken Sie die Saatgutbibliothek! Darum geht es: Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner können kostenlos Saatgut in der Stadtbücherei abholen und im eigenen Garten oder auf dem Balkon aussähen. Nach der Ernte zu Hause können einige Samen gerne wieder in die Bibliothek mitgebracht werden! Alle Interessierten dürfen sich maximal…

Von Maja Krause 21. Juni 2022 Aus

Barbara Ortwein liest aus „Eine verborgene Liebe in der Bretagne“

Lesung in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei Lippstadt. Zwischen Deutschland und Frankreich: Am Samstag, 6. November 2021, um 10.30 Uhr stellt die Autorin Barbara Ortwein in der Lippstädter Thomas-Valentin-Stadtbücherei ihr neues Buch vor, das den Titel „Eine verborgene Liebe in der Bretagne“- „Un Amour caché en Bretagne“ trägt. Das Buch ist bilingual – in deutscher und in französischer…

Von Maja Krause 28. Oktober 2021 Aus

Bücherschätze und mehr zu entdecken

Ab 11. Oktober läuft der Medienflohmarkt in der Stadtbücherei Lippstadt. Schnäppchenjäger aufgepasst: Am 11. Oktober startet in der Stadtbücherei der Bücher – und Medienflohmarkt. Bis zum 26. Oktober werden Literatur aus allen Sachgebieten sowie Kinder- und Jugendbücher, Konsolenspiele, DVDs, Hörspiele und Gesellschaftsspiele während der Öffnungszeiten in der Alten Kapelle zum Verkauf angeboten. „Die Stadtbücherei trennt…

Von Maja Krause 6. Oktober 2021 Aus

Angebote und Neuerungen in der Stadtbücherei

Stadtbücherei öffnet ab dem 14.08.2021 wieder samstags von 10 bis 13 Uhr Sommerzeit ist Lesezeit: Passend dazu öffnet die Thomas-Valentin-Stadtbücherei auch wieder samstags zwischen 10 und 13 Uhr ihre Türen. Besucher dürfen sich außerdem über verschiedene Angebote und Neuerungen freuen. „Hinter den Kulissen ist – während die Bücherei coronabedingt nur eingeschränkt geöffnet war – einiges…

Von Wolfgang Streblow 4. August 2021 Aus

Stadtbücherei für Publikumsverkehr geschlossen Nutzer können kontaktlosen Medienservice nutzen

Aufgrund der aktuellen Corona-Notbremse ist die Thomas-Valentin-Stadtbücherei für den Publikumsverkehr geschlossen. Alternativ bietet die Stadtbücherei wieder einen kontaktlosen Medienservice an. Dabei können die Nutzer über den Online-Bibliothekskatalog unter www.lippstadt.de nach den gewünschten Medien recherchieren und per E-Mail an stadtbuecherei@stadt-lippstadt.de mit dem Betreff „Medienservice“ oder telefonisch unter 02941/ 980-240 ihre Bestellung aufgeben. „Pro Büchereiausweis können maximal…

Von Wolfgang Streblow 21. April 2021 Aus

Namen statt Nummern

Im Laufe des Jahres 2020 entsteht durch Dirk Raulf in Lippstadt die Heimat-Bibliothek. Am 17.Juni 2020 wurde die Bibliothek um das Buch „Namen statt Nummer“ von Cristina Cattaneo erweitert. Hier geht es zum Text im Heimat.kunden Blog. Die Bücher werden mit einem Prägestempel-Exlibris versehen, nummeriert und kommentiert. Nach Abschluss des Projekts verbleibt die 366bändige „Heimat-Bibliothek“ als…

Von Wolfgang Streblow 18. Juni 2020 Aus

Aktuelles von der Thomas-Valentin-Stadtbücherei

 Auch in Zeiten der vorübergehenden Schließung der Lippstädter Thomas-Valentin-Stadtbücherei, bleibt den Lippstädterinnen und Lippstädtern ein umfangreiches Angebot an Lese- und Hörstoff nicht verwehrt. Mit der Onleihe https://www.onliehe24.de kommt die Bibliothek ganz bequem nach Hause auf den eigenen eBook-Reader, das Tablet oder Smartphone. Alles was dafür benötigt wird, ist eine aktive Mitgliedschaft bei der Stadtbücherei Lippstadt.…

Von Uwe Albert 14. April 2020 Aus

Kulturstrolche in der Stadtbücherei

Die 2b der Niels-Stensen-Grundschule waren das erste mal als Kulturstrolche unterwegs. Ihre 1. Station war die Thomas-Valentin-Stadtbücherei, wo Sie von Frau Weyrich in Empfang genommen wurden. Zusammen wurde sich das Bilderbuch „DIE HEMPELS RÄUMEN AUF!“ angeguckt. So verstanden, die Kinder schnell warum die Ordnung in einer Bücherei so wichtig ist. Die Kulturstrolche sollten sich im…

Von Wolfgang Streblow 5. Dezember 2019 Aus

Bibliotheken in NRW dürfen sonntags öffnen

Die Landesregierung möchte die öffentlichen Bibliotheken stärken. Als eine von vielen Maßnahmen hat der Landtag am 9.10.2019 mit den Stimmen aller Fraktionen beschlossen, dass Bibliotheken in NRW künftig auch an Sonntagen für maximal 6 Stunden öffnen dürfen. Die Entscheidung, ob dies tatsächlich geschieht, überlässt das Land den jeweiligen Trägern. Ist dies auch ein Thema für…

Von Wolfgang Streblow 21. November 2019 Aus

Kuh Lieselotte in der Stadtbücherei

Alexander Steffensmeier zeichnet und liest für Kinder Lippstadt. „Lieselotte, Lieselotte“, diese aufgeregten Rufe von zahlreichen Kindern ertönen immer wieder während der gesamten Lesung von Autor und Buchillustrator Alexander Steffensmeier in der „Alten Kapelle“ der Thomas-Valentin-Stadtbücherei. Die Kuh Lieselotte, deren Abenteuer Steffensmeier in mittlerweile 13 Bilderbüchern festgehalten hat, stehen bei den kleinen Besuchern der Lesung hoch…

Von Uwe Albert 17. Oktober 2019 Aus

Die Kulturstrolche sind zurück

Passend zum neuen Schuljahr sind auch die Kulturstrolche wieder unterwegs. Die Klassen 2a und 2b der Hans-Christian-Andersen-Schule sind mit dabei. Eine Änderung gibt es dieses mal allerdings auch, die alten Kappen wurden jetzt durch coole blaue Kappen ersetzt, die den Kindern wie es scheint sehr gefallen. Morgen steht bereits der 1. Termin für die Kulturstrolche…

Von Wolfgang Streblow 26. September 2019 Aus

Alles nur aufgemalt

Großer Andrang herrschte bei unserer Kulturrucksack Kunstaktion mit Philipp Uthmann, Illusionsmalerei im Innenhof der Stadtbücherei. Die Aktion wurde penibel von Phillipp vorbereitet. Mit Pastellkreiden und Strassenkreide wurden dann die, von dem Künstler vorbereiteten Blöcke von den Teilnehmenden auf das Pflaster gebracht. So mußte die Ausrichtung der zu malenden Tetrisquader exakt zur Position der Kamera ausgerichtet…

Von Uwe Albert 28. Mai 2019 Aus