„demokratie leben“ – Landeszentrale vor Ort: Mo Asumang liest aus ihrem Buch

Mo und die Arier – Allein unter Rassisten und Neonazis – Donnerstag, 06.07.2017 – 19 Uhr in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei (in Kooperation mit der VHS Lippstadt)   Zu den Aufgaben der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen gehört es, die Bürgerinnen und Bürger für demokratisches Engagement in Staat und Gesellschaft zu gewinnen. Dabei kommt der Präsenz vor Ort mit Veranstaltungen und Begegnungen eine besondere Bedeutung zu. In Kooperation mit dem Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e. V. (vbnw) führt die Landeszentrale unter dem Motto „Politische Bildung […]

KunstOrt 4: Atelier T8

Wir laden herzlich ein zu den offenen KunstOrten am zweiten Juliwochenende in Lippstadt. Gehen Sie bei LippstART17 mit diesem Flyer auf Entdeckungsreise! KunstOrt 4: Atelier T 8 „Weltmusikensemble“ Conrad-Hansen-Musikschule Weltmusikensemble Das neugegründete Weltmusikensemble der Conrad-Hansen-Musikschule spielt unter der Leitung von Florian Stubenvoll eigene Arrangements süd- und osteuropäischer  Folklore. Stücke vom Balkan verbinden sich mit Klezmer und mediterraner Musik zu einer spannenden Mischung. Auftritt 08.07.2017, 15 Uhr Adresse: Thingstr. 8, 59558 Lippstadt – Im LippstART17 Stadtplan die Nr.4   Lippstadt hat viele starke Kulturprofile, die es […]

Reformationsjubiläum: Das Stadtmuseum bittet alle Lippstädter um Mithilfe

Das Stadtmuseum plant zum Reformationsjubiläum eine Ausstellung mit lokalem Bezug. Lippstadt ist der erste Ort in Westfalen, in dem die Idee der Reformation Fuß gefasst hat. Schließlich hat Johann Westermann in Lippstadt gepredigt und 1524 den ersten Katechismus drucken lassen. Gesucht werden noch weitere Exponate. Wer hat noch ein altes Konfirmationskleid, die abgeschnittenen Zöpfe? Wer kann ein altes Hochzeitskleid zur Verfügung stellen? Wer erinnert sich noch an den Kindergottesdienst oder die Lieder im Kindergarten?  Die Ausstellung wird vom 07. Juli bis zum 31. August 2017 […]

Reformationsjubiläum: Das Stadtmuseum bittet alle Lippstädter um Mithilfe

Das Stadtmuseum plant zum Reformationsjubiläum eine Ausstellung mit lokalem Bezug. Lippstadt ist der erste Ort in Westfalen, in dem die Idee der Reformation Fuß gefasst hat. Schließlich hat Johann Westermann in Lippstadt gepredigt und 1524 den ersten Katechismus drucken lassen. Gesucht werden noch weitere Exponate. Wer hat noch ein altes Konfirmationskleid, die abgeschnittenen Zöpfe? Wer kann ein altes Hochzeitskleid zur Verfügung stellen? Wer erinnert sich noch an den Kindergottesdienst oder die Lieder im Kindergarten?  Die Ausstellung wird vom 07. Juli bis zum 31. August 2017 […]

Reformationsjubiläum: Das Stadtmuseum bittet alle Lippstädter um Mithilfe

Das Stadtmuseum plant zum Reformationsjubiläum eine Ausstellung mit lokalem Bezug. Lippstadt ist der erste Ort in Westfalen, in dem die Idee der Reformation Fuß gefasst hat. Schließlich hat Johann Westermann in Lippstadt gepredigt und 1524 den ersten Katechismus drucken lassen. Gesucht werden noch weitere Exponate. Wer hat noch ein altes Konfirmationskleid, die abgeschnittenen Zöpfe? Wer kann ein altes Hochzeitskleid zur Verfügung stellen? Wer erinnert sich noch an den Kindergottesdienst oder die Lieder im Kindergarten?  Die Ausstellung wird vom 07. Juli bis zum 31. August 2017 […]

190 Städte im Hanseverbund

Auf stolze 190 Mitgliedsstädte kommt inzwischen der Städteverbund die Hanse und hat damit fast die höchstmögliche Anzahl an Hansestädten unter der Hanseflagge vereint. Darauf wies der Hansevormann, Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe im Rahmen der Delegiertenversammlung beim 37. Internationalen Hansetag in Kampen hin. Bürgermeister Christof Sommer und Josef Wittrock nahmen an dieser Sitzung teil, in der die Delegierten der Neuaufnahme der Städte Ipswich aus England sowie Tiel und Maasbommel aus den Niederlanden zustimmten. Neben den formal erforderlichen Beschlüssen sowie den Berichten aus den verschiedenen Arbeitsgruppen, erhielten […]

Maskottchen machen munter

  Auf großes Interesse stieß der Stand der Stadt Lippstadt beim 37. Internationalen Hansetag in Kampen. Kompetente Beratung durch Angelika Bolz und Sophie Schulte, die immer wieder von den Lippstädter Delegierten unterstützt wurden, sowie durch erfrischende Getränke, kredenzt von Daniel und Ilka Thombansen mit Team, erfreuten sich großer Beliebtheit in der niederländischen Stadt Kampen. Da ließen es sich auch die Nachbarstädte nicht nehmen, ihre Botschafter und Maskottchen zu entsenden. Auf einer langen Strecke hatten sich rd. 100 Hansestädte zusammengefunden um ihre Angebote auf verschieden Weise […]

Jugendhanse 2017

Vom 15. bis 18. Juni machten wir uns am frühen Donnerstagmorgen auf den Weg Richtung Kampen. Nach dem gemeinsamen Aufbau des Standes ging es weiter zu dem Gelände der youthHansa. Als Schlafstelle standen uns stabile und großzügige Zelte zur Verfügung. Gleich am ersten Abend fand die offizielle Eröffnung der Jugendhanse statt sowie die Eröffnungsfeier der Hansetage 2017. Unser erster Tag ging damit rum, uns in unserer Unterkunft einzurichten und die Umgebung zu erkunden. Man lernte viele andere Mitglieder aus den anderen Kreisen des Hanseraums kennen. […]

Reformationsjubiläum: Das Stadtmuseum bittet alle Lippstädter um Mithilfe

Das Stadtmuseum plant zum Reformationsjubiläum eine Ausstellung mit lokalem Bezug. Lippstadt ist der erste Ort in Westfalen, in dem die Idee der Reformation Fuß gefasst hat. Schließlich hat Johann Westermann in Lippstadt gepredigt und 1524 den ersten Katechismus drucken lassen. Gesucht werden noch weitere Exponate. Wer hat noch ein altes Konfirmationskleid, die abgeschnittenen Zöpfe? Wer kann ein altes Hochzeitskleid zur Verfügung stellen? Wer erinnert sich noch an den Kindergottesdienst oder die Lieder im Kindergarten?  Die Ausstellung wird vom 07. Juli bis zum 31. August 2017 […]

KunstOrt 6: Kunstwerkstatt Lux-Unikart

Wir laden herzlich ein zu den offenen KunstOrten am zweiten Juliwochenende in Lippstadt. Gehen Sie bei LippstART17 mit diesem Flyer auf Entdeckungsreise! KunstOrt 6: Kunstwerkstatt Lux-Unikart Der Künstler präsentiert seine Malerei in den hinteren Räumen des Fotoateliers Karin Lux. Es sind Arbeiten auf Papier, Leinwand und anderen Trägermaterialien. Geöffnet 08.07.2017, 11 – 18 Uhr und 09.07.2017, 11 – 18 Uhr Adresse: Fleischhauerstr. 24, 59555 Lippstadt … man kann auch über den Hinterhof zu den Räumlichkeiten gelangen! – Im LippstART17 Stadtplan die Nr.6   Lippstadt hat viele […]