Fritz Karl & Tango de Salón „Du hörst mir ja doch nie zu…“

Ein Rezitationsabend mit Tango-Musik Lippstadt. Fritz Karl, der vielfach ausgezeichnete österreichische Schauspieler, rezitiert am Freitag, 4. Februar um 20 Uhr im Stadttheater auf humorvoll-zynische Weise den brasilianischen Schriftsteller, Karikaturisten, Übersetzer, Fernsehautor, Dramatiker, Romancier und Satiriker Luis Fernando Verissimo. Pfiffige südamerikanische Geschichten aus „Kleine Lügen. Die besten Storys aus: Du hörst mir ja doch nie zu…“…

Von Maja Krause 19. Januar 2022 Aus

Neujahrskonzert der Musikschule abgesagt

Karten behalten ihre Gültigkeit Lippstadt. Aufgrund der aktuellen Infektionslage sagt die Conrad-Hansen-Musikschule das für Samstag, 22. Januar 2022, im Stadttheater geplante festliche Neujahrskonzert der Musikschule ab. „Je nach Entwicklung der Lage hoffen wir, im Mai einen Nachholtermin organisieren zu können“, so Musikschulleiter Michael Ressel. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten für den geplanten Nachholtermin ihre Gültigkeit, können…

Von Maja Krause 17. Januar 2022 Aus

Volkshochschule bietet Sprachberatung an

Lippstadt. Am Mittwoch, 19. Januar, und Montag, 24. Januar, findet jeweils von 16 bis 18 Uhr eine unverbindliche Sprachberatung in der VHS-Geschäftsstelle, Barthstraße 2, in Lippstadt statt. Interessierte haben dann die Möglichkeit, sich über die angebotenen Sprachen, Lernniveaus, Kursinhalte und Lehrbücher unverbindlich zu informieren. Hilfreich vorab ist ein Einstufungstest, der bequem online von zu Hause…

Von Maja Krause 17. Januar 2022 Aus

Die „Springmäuse“ sind „Total Kollegial“

Das Improvisationstheater ergründet die Arbeitswelt Lippstadt. Mit „Total Kollegial“ widmen sich die „Springmäuse“ der Arbeitswelt. Bei der Arbeit gibt es ihrer Meinung nach nämlich zwei Sorten von Kollegen. Die einen, die unverhohlen anderer Leute Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind. Immer und…

Von Maja Krause 12. Januar 2022 Aus

VHS-Programm für das erste Halbjahr

Von Scrapbooking über Asia Fusion Cuisine bis Discgolf Lippstadt. Start ins erste Halbjahr: Das neue VHS-Programmheft für Lippstadt, Anröchte, Erwitte, Rüthen und Warstein mit über 550 Kursen und Veranstaltungen ist ab sofort in der VHS-Geschäftsstelle und in den Kooperationskommunen bei Verwaltungen, Banken und anderen öffentlichen Einrichtungen erhältlich. Von Mitte Januar bis Mitte Juni 2022 bietet…

Von Maja Krause 10. Januar 2022 Aus

Walter Sittler und Die Sextanten in „Ein Mann im Schnee“

Weihnachten mit Erich Kästner Lippstadt. „Komm mir ja nicht ohne die Weihnachtsgeschichte nach Hause!“, ruft Mutter Kästner ihrem Sohn nach, als der junge Erfolgsautor am Dresdner Bahnhof aufbricht gen Süden, zur Zugspitze, in der Hoffnung, dort endlich eine Geschichte zu Papier zu bringen, die im Winter spielt. Da sitzt er nun auf der blumenbedeckten Wiese…

Von Maja Krause 10. Januar 2022 Aus

Mit „Ronja Räubertochter“ Mitte Januar Abenteuer im Stadttheater erleben

Lippstadt. Ronja Räubertochter ist eine der schönsten Geschichten von Astrid Lindgren – spannend, berührend und komisch zugleich erzählt sie von der Freundschaft zweier Kinder. Sie gehören verfeindeten Räuberbanden an und müssen ihre Liebe zueinander gegen den Starrsinn der Erwachsenen durchsetzen. Am Freitag, 14. Januar ist „Ronja Räubertochter“ um 10 und 16 Uhr in einer Inszenierung…

Von Maja Krause 10. Januar 2022 Aus

3G in Verwaltungsdienststellen

Regelung gilt ab 3. Januar 2022 Lippstadt. Für den Besuch der Dienststellen der Stadtverwaltung Lippstadt gilt ab Montag, 3. Januar 2022, die 3G-Pflicht. Das bedeutet, dass Besucherinnen und Besucher beim Betreten der Gebäude einen Nachweis darüber erbringen müssen, dass sie entweder geimpft oder weniger als sechs Monate von einer Coronaerkrankung genesen sind. Alternativ ist eine…

Von Maja Krause 3. Januar 2022 Aus

Online-Lesung für Kinder

Kinderbuchautoren Angelika Niestrath und Andreas Hüging lesen aus „Roki – Ferien mit Schatzschlamassel“ vor Lippstadt. Für die Weihnachtsferien hat die Thomas-Valentin-Stadtbücherei wie schon im vergangenen Jahr wieder ein Online-Angebot für Kinder im Grundschulalter: Die bekannten Kinderbuchautoren Angelika Niestrath und Andreas Hüging lesen aus ihrem Kinderbuch „Roki – Ferien mit Schatzschlamassel“ vor. Wie bei den Live-Lesungen…

Von Maja Krause 22. Dezember 2021 Aus

Öffnungszeiten rund um die Feiertage

Kulturinstitute unterschiedlich erreichbar Lippstadt. Verschiedene städtische Kulturinstitute und -einrichtungen haben rund um Weihnachten und Neujahr veränderte Öffnungszeiten bzw. ganz geschlossen. Die Geschäftsstelle der Musikschule bleibt vom 24.12.2021 bis 02.01.2022 geschlossen. Ab 3.01.2022 ist die Geschäftsstelle wieder geöffnet. Das Stadtarchiv ist ab dem 24.12. geschlossen. Die Mitarbeiter sind ab Montag, 3.1.2022, wieder erreichbar. Die Thomas-Valentin-Stadtbücherei bleibt…

Von Maja Krause 22. Dezember 2021 Aus

Erste Stolpersteine in Lippstadt verlegt

Messingtafeln erinnern an Schicksale der Familien Levy und Grüneberg Lippstadt. Mit dem Projekt Stolpersteine macht der Künstler Gunter Demnig seit 1996 auf das Schicksal der Menschen aufmerksam, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die kleinen Messingtafeln im Straßenpflaster, auf denen Name, Lebensdaten und das erlebte…

Von Maja Krause 21. Dezember 2021 Aus

„Spuren und Wege“

Vortrag von Gunter Demnig am 16. Dezember 2021 Am Vorabend der Verlegung der ersten STOLPERSTEINE in Lippstadt wird der Künstler und Initiator Gunter Demnig um 20 Uhr in der Jakobikirche einen Vortrag über die Idee und die Anfänge seines Projektes halten. Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit diesem Kunstprojekt an die Vertreibung und Vernichtung der…

Von Maja Krause 15. Dezember 2021 Aus

Verlegung von Stolpersteinen zum Gedenken an jüdische Lippstädter Familien

Cappelstraße vorübergehend gesperrt Lippstadt. Erinnerung an Opfer der NS-Zeit: Am 17.12.2021, ab 9 Uhr, verlegt der Künstler Gunter Demnig im Rahmen des Kunstprojekts STOLPERSTEINE insgesamt acht Gedenktafeln aus Messing am letzten selbst gewählten Wohnort der jüdischen Familien Levy und Grüneberg – an der Cappelstraße 19 und Woldemei 8. Die Mitglieder beider jüdischen Familien wurden während…

Von Maja Krause 15. Dezember 2021 Aus

Verlegung von Stolpersteinen in Lippstadt

Mit seinem Kunstprojekt erinnert Gunter Demnig an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Zigeuner/Sinti und Roma, an politisch Verfolgte, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und Euthanasieopfer im Nationalsozialismus. Dazu werden am letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir eingelassen. In Zusammenarbeit mit dem Heimatbund und dem Evangelischen Gymnasium hat das Stadtarchiv Lippstadt die jüdische Geschichte…

Von Maja Krause 14. Dezember 2021 Aus