Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 3/10 Kunst und Kultur

Zu den Begriffen „Kultur“ und „Kunst“ Das kulturpolitische Leitbild der Stadt Lippstadt basiert auf der Vereinbarung, dass alle Lebensbereiche, Grundwerte und Überzeugungen in ein kulturpolitisches Leitbild einzubeziehen sind. Es fußt auf geltenden Gesetzen und ist Grundlage einer Stadtidentität, zu dessen Kultur rationales handeln, kritisches Urteilsvermögen und ein Wertekonsens gehört. „Kultur“ ist demnach alles das, was…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 2/10 Einführung

Licht-Wasser-Leben. Die Stadt Lippstadt entwickelt aus ihrer 830jährigen Geschichte ein reiches kulturelles Erbe. Sie ist älteste Gründungsstadt Westfalens und bis heute aktive Hansestadt. Prägend ist die Lage im Schnittpunkt mehrerer Regionen. Man spricht ein fast dialektfreies Hochdeutsch. Viele herausragende Persönlichkeiten haben den Namen Lippstadt´s in die Welt getragen. Wirtschaft und Kunst haben über Jahrhunderte die…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 1/10 Vorwort

Die Stadt Lippstadt hat im Jahre 2013 einen Prozess zur Kulturentwicklungsplanung mit dem Auftrag eingeleitet, Ziele Lippstädter Kulturpolitik zu entwickeln. Dazu wurden von Lippstädter Bürgern in 5 Konferenzen zur Kulturentwicklungsplanung und 3 Kulturforen Ideen und Anregungen vorgetragen, als „Aufträge an die Verwaltung“ formuliert, und deren sukzessive Umsetzung vom Schul- und Kulturausschuss beschlossen. Teil dieses Prozesses…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ausprobieren bei „Leonardos Maschinen“

Bei „Leonardos Maschinen“ gibt es jede Menge auszuprobieren! „Wie funktioniert ein Perpetuum Mobile?“ und „Wieso nutzen wir den Flaschenzug bis heute?“ – Auf diese und viele andere Fragen gibt es bis zum 16.12.2015 in der Lippstädter Rathausgalerie Antworten. Ob Fingerfertigkeit, Kreativität und Logik – Alles spielt eine Rolle bei „Leonardos Maschinen“.

Von Josef Wittrock 18. November 2015 Aus

Leonardos Maschinen sind da!

Die Ausstellung „Leonardos Maschinen“ wurde vor einer Woche in der Lippstädter Rathausgalerie eröffnet. Noch bis zum 16.12. lädt das Jugend- und Familienbüro Lippstadt gemeinsam mit dem Lippstädter Fachdienst für Kultur und Weiterbildung und dem Stadtjugendring e.V. zum Staunen und Mitmachen ein. Gezeigt werden Maschinen und Modelle, die nach Skizzen von Leonardo Da Vinci gebaut sind. Alle…

Von Josef Wittrock 17. November 2015 Aus

Leonardo Da Vincis Maschinen rufen zum Mitmachen auf!

Nur noch ein paar Tage warten – denn es tut sich schon wieder was! Am 10. November eröffnet in der Rathausgalerie Lippstadt die neue Ausstellung „Leonardos Maschinen“. Bis zum 16.12. lädt sie dann die ganze Familie zum Staunen, Erfahren und Ausprobieren ein. Die gezeigten Maschinen und Modelle sind nach Leonardo Da Vincis Entwürfen und Skizzen…

Von Josef Wittrock 5. November 2015 Aus

„Componium“ ~ Ein wundersames Instrument

Schon gewusst? Bei dem „Componium“ handelt es sich um ein ganz besonderes Instrument. Es wurde 1821 von Nikolaus Winkel in Amsterdam entwickelt und gebaut. Neben dem Metronom erfand der in Lippstadt geborene Musiker also auch ein mechanisches Musikinstrument, das dazu in der Lage war, eigenständig zu komponieren. Der Musiker müsse bloß eine Melodie vorgeben und die „Musikmaschine“ variierte dann selbstständig

Von Josef Wittrock 4. November 2015 Aus

„Widerstand in der NS-Zeit – Den Nazis eine schallende Ohrfeige versetzen!“

Literarischer Kammermusikabend mit dem Ensemble OPUS 45 und Roman Knižka In Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren widmen das Ensemble OPUS 45 und der Rezitator Roman Knizka ihr Programm jenen unbequemen Querdenkern und mutigen Künstlern, die sich bis zuletzt hartnäckig gegen den faschistischen Terror behaupteten. Zu Gehör kommen u.a. Paul Celans…

Von Josef Wittrock 2. November 2015 Aus

Abschlussveranstaltung „Fotostory 2.0: Fotografiere deine Geschichte“

Der Bildungs- und Kulturverein der West  Thrakien Türken Lippstadt e.V. lädt gemeinsam mit der Thomas-Valentin-Stadtbücherei und dem Studentenverein Nexxage e. V. zur Abschlussveranstaltung des Projektes „Fotostory 2.0: Fotografiere deine Geschichte“ ein. Die Veranstaltung läuft unter dem Motto „Flüchtlingskinder in Deutschland“ und findet am 06. November 2015 von 17 bis 18:30 Uhr in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei Lippstadt statt.…

Von Josef Wittrock 2. November 2015 Aus