Kategorie: Ausschreibungen

Stellenausschreibung Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt geht mit seinen Sammlungen auf eine Gründung als Kreisheimatmuseum 1927 zurück. Im Herzen der Altstadt wird neben der Dauerausstellung im historischen Rokokopalais eine Sonderausstellungsfläche von 250 qm im Alten Rathaus bespielt. Die Museumsarbeit in Lippstadt befindet sich an einem Neubeginn. Nach Fertigstellung des neuen Depots werden die Sammlungen umziehen, das Rokokopalais saniert…

Von Wolfgang Streblow 29. Oktober 2020 Aus

Förderung für Künste im interkulturellen Dialog

Mit rund 600.000 Euro unterstützt das Land auch im kommenden Jahr Projekte der kulturellen Vielfalt in Nordrhein-Westfalen Bewerbungen für 2021 ab sofort möglich Mit dem Programm „Künste im interkulturellen Dialog“ fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen künstlerische Projekte, die die prägende kulturelle Vielfalt des Landes sichtbar und erlebbar machen und den…

Von Wolfgang Streblow 27. August 2020 Aus

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, „Kulturwissenschaftler/in des Textilen“ – Stadtmuseum Lippstadt zur Aufbereitung historischer Textilien für Fotoaufnahmen

Das Stadtmuseum Lippstadt sucht eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, „Kulturwissenschaftler/in des Textilen“ m/w/d …. Das Stadtmuseum Lippstadt beabsichtigt, 250 Exponate aus dem Bereich der Textilien fotografieren zu lassen.Dafür müssen die historischen Textilien ausgehoben, ausgepackt, aufbereitet, ggf. auf Figurinen gezogen und zugerichtet werden und danach wieder in die entsprechenden Lagerkartons verpackt werden. Alles muss mit versiertem, handwerklich und…

Von Anne Gorski 27. August 2020 Aus

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, Kunsthistoriker/in m/w/d gesucht – Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt sucht eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, KunsthistorikerIn Ihre Aufgabe wird das Onlinestellen von 500 Exponaten aus dem Bereich der Graphiksammlung auf die Objektplattform museum-digital.de sein. Dafür sind die Exponate zu sichten und der Datenexport ist zu prüfen. Insbesondere ist der Beschreibungstext des Exponates auf Publikationsfähigkeit zu kontrollieren und ggf. zu optimieren. Außerdem sind Literaturhinweise…

Von Anne Gorski 26. August 2020 Aus

Inventarisierung und Dokumentation von 100 Möbeln aus dem Bestand des Stadtmuseums Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt beabsichtigt, aus seinem Sammlungsbestand 100 regionale historische Möbel (Truhen, Schränke, Kommoden, Stühle, Bänke, Tische, Betten, Wiegen, Spiegel, Uhren) aus der Zeit von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, hauptsächlich bürgerlich, mit dem zeitlichen Schwerpunkt zwischen 1770 und 1860 wissenschaftlich zu dokumentieren, in der Datenbank zu erfassen und…

Von Anne Gorski 26. August 2020 Aus

Erfassung von Kunst im öffentlichen Raum für die Stadt Lippstadt

Die Stadt Lippstadt beabsichtigt, die Kunstwerke im öffentlichen Raum der Stadt kunsthistorisch zu betrachten und zu dokumentieren. Dies soll im Sinne der Handreichung zum Umgang mit „Kunst im öffentlichen Raum“ des Städtetages NRW geschehen. Es handelt sich im ersten Schritt um 100 Kunstobjekte, die von einem Kunsthistoriker / einer Kunsthistorikerin erfasst werden sollen. Zur Vorbereitung…

Von Anne Gorski 26. August 2020 Aus

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, „Kulturwissenschaftler/in des Textilen“ – Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt sucht eine/n Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, „Kulturwissenschaftler/in des Textilen“ m/w/d …. Ihre Aufgabe wird das Onlinestellen von 250 Exponaten aus dem Bereich der Textilien auf die Objektplattform museum-digital.de sein. Dafür sind die Exponate zu sichten und der Datenexport ist zu prüfen. Insbesondere ist der Beschreibungstext des Exponates auf Publikationsfähigkeit zu kontrollieren und ggf. zu…

Von Anne Gorski 26. August 2020 Aus

Sonderprogramm „Heimat 2020“

wir machen auf einen weiteren Aufruf des Landes NRW aufmerksam. Es handelt sich um das Sonderprogramm „Heimat 2020“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Für dieses Sonderprogramm stehen 50 Mio. Euro zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Lage bereit. Anträge können ab dem 15. Juli 2020 gestellt werden. Detaillierte Informationen finden Sie HIER auf der Internetseite…

Von Wolfgang Streblow 11. August 2020 Aus

„Lippstädter Rose“ für besondere Verdienste Stadt bittet um Vorschläge bis zum 11. September

Auszeichnung fürs Ehrenamt: Mit der Verleihung einer besonderen Ehrennadel, der „Lippstädter Rose“, ehrt die Stadt Lippstadt bereits zum 17. Mal Verdienste auf dem Gebiet der ehrenamtlichen Tätigkeit. Die Lippstädter Rose ist eine Ehrennadel in Form der Lipperose. Mit dieser Auszeichnung, die der Rat der Stadt Lippstadt beschlossen hat, sollen herausragende Aktivitäten, insbesondere in den Bereichen…

Von Anne Gorski 10. Juli 2020 Aus

FÖRDERAUFRUF LWL

KULTURSTIFTUNG ANTRÄGE FÜR KULTURPROJEKTE IN WESTFALEN-LIPPE BIS 31.08.2020 STELLEN Projekte aus Kunst, Musik, Literatur, Tanz, Theater, Film und Landeskunde – das Förderspektrum der LWL-Kulturstiftung in Münster deckt die kulturelle Vielfalt in der Region Westfalen-Lippe ab. In diesem Jahr ist die Beteiligung am bundesweiten Themenjahr „2021 – Jüdisches Leben in Deutschland“ ein Förderschwerpunkt, der das allgemeine…

Von Anne Gorski 3. Juli 2020 Aus

Masterstudiengang Kunst & Pädagogik in der frühen Kindheit an der Fliedner Fachhochschule

Zum Wintersemester 2020/2021 startet die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf ein bundesweit einzigartiger Masterstudiengang. Der berufsbegleitende Masterstudiengang wurde gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Kultureinrichtungen, aus Kitas und Stiftungen konzipiert, weil es ihn braucht, um das Feld der frühkindlichen Kulturellen Bildung voranzubringen. Wir sind froh und stolz, dass dieses Konzept so großen Anklang findet und bereits staatlich…

Von Anne Gorski 4. Juni 2020 Aus

Kultur macht stark: Beantragung von Fördermitteln beim BBK

bis zum 30. April 2020 Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen bildenden Künstlerinnen durchgeführt werden. In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches…

Von Anne Gorski 14. März 2020 Aus

Kooperation mit den Ruhrfestspielen 2020 – kostenlose Teilnahme für alle Gruppen

bis zum 15. März 2020 Es ist wieder Festivalsaison in Recklinghausen! Die Ruhrfestspiele sind nicht nur das älteste und eines der größten Theaterfestivals Europas, sondern bieten auch für Kinder und Jugendliche besondere Erlebnisse mit internationalen Profis. An vielen Orten in Recklinghausen und nicht zuletzt im Ruhrfestspielhaus verbinden sich Inszenierungen namhafter Regisseure, Darbietungen preisgekrönter Schauspielgrößen sowie…

Von Anne Gorski 20. Februar 2020 Aus

„(D)ein Ding“ – Projektförderung

Bis zum 28. Februar 2020 Neue künstlerische Wege entdecken, neue Projektformate erproben, jugendkulturelle Themen und Ausdrucksformen aufgreifen. All das darf und kann in der Förderreihe „(D)ein Ding“ geschehen und zwar mit und für Jugendliche. Sie möchten mit neuen Formaten & Projekten experimentieren? Und das vielleicht auch prozessorientiert? Mit Jugendlichen zusammen arbeiten und sie zum Ausgangspunkt…

Von Anne Gorski 6. Dezember 2019 Aus

„Durchdrehen“ – Gruppen, Initiativen und Ensembles

Bis zum 28. Februar 2020 Das Kultursekretariat NRW Gütersloh fördert seit 2016 in seinen Mitgliedsstädten Projekte für zeitgenössischen Tanz für Jugendliche ab der 5. Klasse. Professionelle Choreografen und junge Tänzer treffen aufeinander, um sich ein Jahr lang mit Tanz zu beschäftigen. Was ist die Besonderheit von „Durchdrehen“? „Durchdrehen“ ist eine Initiative des Kultursekretariat NRW Gütersloh…

Von Anne Gorski 4. Dezember 2019 Aus