Kategorie: Theater

Die Streiche des Scapin – Deutsche Fassung von Peter Lotschak

Dienstag, 29. Oktober 2019, 20 Uhr Der langjährige Leiter der Bad Hersfelder-Festspiele, Peter Lotschak stellt in seiner Bearbeitung des Moliére-Stückes diese pralle Komödie in einen historischen Zusammenhang: Er lässt die Truppe Molières leibhaftig auftreten und vor unseren Augen „Die Streiche des Scapin“ als Theater auf dem Theater zur Aufführung bringen. Ein Stück also auch über…

Von Anne Gorski 18. Oktober 2019 Aus

Benefizkonzert Heeresmusikkorps Kassel zur Herbstwoche

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 20 Uhr Zu den gern gesehenen und gehörten „Bestsellern“ im Lippstädter Konzertkalender gehört ganz sicherlich das Herresmusikkoprs Kassel, das in schöner Regelmäßigkeit in Lippstadt gastiert, um hier ein Benefizkonzert zu veranstalten. Natürlich besteht ein großer Teil des Aufgabenkataloges in der Aufführung des Truppenzeremoniells bei Gelöbnissen, Kommandoübergaben oder der Durchführung des Großen…

Von Anne Gorski 17. Oktober 2019 Aus

Ein Sommernachtstraum – mitreißende Inszenierung der bremer shakespeare company

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20 Uhr Die große Hauptdarstellerin in „Ein Sommernachtstraum“ ist die Liebe. Die Athener gehorchen strengen Konventionen, die die Liebe zähmen und in eine Vernunftehe pressen sollen. Wer ausbricht und seinen Gefühlen folgt, auf den wartet der Wald: eine anarchische Welt, die in ihrer Unberechenbarkeit zugleich verlockt und erschreckt, ein Traumreich, in…

Von Anne Gorski 5. Oktober 2019 Aus

„Der Tod des Empedokles“ von und mit Peter Trabner

Das Gesicht kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder, der Berliner Schauspieler ist und war in vielen Fernsehrollen zu sehen, u.a. im ARD-Tatort aus Dresden oder in der ZDF-Reihe „Shooting-Stars“als „Luky-Loser“. Bei uns spielt er Peter Trabner. Er probt immer wieder und wieder mit dem Baum das Hölderlin-Stück und landet schließlich, wie Onkel Hölderlin selber, in…

Von Annika Röper 19. Juli 2019 Aus

Gogol und Mäx „Humor in Concert“

Christoph Schelb und Max-Albert Müller, beide besser bekannt als „Gogol & Mäx“, sorgen mit ihrem „Concerto Humoroso“ für allerbeste Unterhaltung. Das Publikum taucht ein in die herrlich groteske und umwerfend komische Welt der Konzertakrobaten. Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend. Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über…

Von Max Frost 11. April 2019 Aus