Kategorie: Kulturförderung

Kultur macht stark: Beantragung von Fördermitteln beim BBK

bis zum 30. April 2020 Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen bildenden Künstlerinnen durchgeführt werden. In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches…

Von Anne Gorski 14. März 2020 Aus

„heimat.kunden“ Jahresprojekt – Website ist online

Die erste Veranstaltung im Rahmen des Jahresprojektes „heimat.kunden“ hat bereits stattgefunden. Die Website www.heimat-kunden.de ist nun auch online. Zentraler Bestandteil dieser Website ist der BLOG, in dem täglich Texte, Fotos, Sounds und Bücher zu dem Projekt eingestellt werden. Ferner erhalten Sie weitere Informationen über die geplanten Veranstaltungen, samt der dazugehörigen Plakatreihe.

Von Anne Gorski 13. März 2020 Aus

Allen Grund zu Jubeln! 40 jähriges Jübiläum – Kultursekretariat NRW Gütersloh

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh feiert sein 40-jähriges Bestehen mit 140 Gästen und erhält 200.000 Euro vom Land NRW. Es war im Jahr 1980 als 24 Städte das Kultursekretariat NRW Gütersloh gegründet und Gütersloh als ihre Sitzstadt ausgewählt haben. Eine von diesen Gründungsmitgliedern ist Lippstadt. 40 Jahre später, feierte der Zusammenschluss von mittlerweile 78 Mitgliedsstädten seinen…

Von Anne Gorski 6. März 2020 Aus

Landesprogramm Kultur und Schule

Initiative geht von Künstlerin/Künstler oder der Schule aus. Wer auf wen zugeht, ist gleich. Eine Dauerförderung bzw. Fortsetzungsmaßnahme an einer Schule mit gleichem Künstler ist nicht vorgesehen. Künstlerinnen und Künstler müssen eine professionelle Qualifikation und  Erfahrung in der Durchführung von künstlerischen Projekten mit Kindern nachweisen an Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen des Programms teilnehmen (beim Ersteinsatz…

Von Anne Gorski 4. März 2020 Aus

„(D)ein Ding“ – Projektförderung

Bis zum 28. Februar 2020 Neue künstlerische Wege entdecken, neue Projektformate erproben, jugendkulturelle Themen und Ausdrucksformen aufgreifen. All das darf und kann in der Förderreihe „(D)ein Ding“ geschehen und zwar mit und für Jugendliche. Sie möchten mit neuen Formaten & Projekten experimentieren? Und das vielleicht auch prozessorientiert? Mit Jugendlichen zusammen arbeiten und sie zum Ausgangspunkt…

Von Anne Gorski 6. Dezember 2019 Aus

Der Kulturrat Lippstadt besucht den Kulturrat Bochum

Das 30-jährige Bestehen des Kulturrats Bochums nahm der Lippstädter Kulturrat zum Anlass sich umfassend über dessen Geschichte, seiner Organisationsstruktur und Zielrichtung zu informieren. Der Namensvetter im Ruhrpott blickt auf eine lange Vereinsgeschichte zurück. Ein altes Zechengebäude in Bochum Gerthe wurde in Eigenleistung renoviert und zu einem Kulturzentrum umgebaut. Der Kulturat hat seine Raume im Erdgeschoss…

Von Anne Gorski 27. November 2019 Aus

Kultur macht stark: Beantragung von Fördermitteln beim BBK

bis zum 31. Oktober 2019 Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, seit Anfang 2018 erneut Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen bildendenden Künstler*innen durchgeführt werden. In den Projekten können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage,…

Von Anne Gorski 14. Oktober 2019 Aus

Zuschüsse für freie Kulturträger

Anträge können noch bis Ende September gestellt werden Die Stadt Lippstadt fördert nicht-professionelle freie Kulturträger, wenn diese ihren Sitz oder Wirkungskreis in Lippstadt haben. Den Förderrichtlinien zugrunde liegt das kulturpolitische Leitbild der Stadt Lippstadt. Neben künstlerischen Kriterien werden bei der Vergabe auch bildungspolitische sowie gesellschaftspolitische Aspekte und Fragen der außerschulischen bzw. non-formalen Bildung, der Alltagskultur,…

Von Anne Gorski 10. September 2019 Aus

Kooperation mit den Ruhrfestspielen 2018

Es ist wieder Festivalsaison in Recklinghausen! Die Ruhrfestspiele sind nicht nur das älteste und eines der größten Theaterfestivals Europas, sondern bieten auch für Kinder und Jugendliche besondere Erlebnisse mit internationalen Profis. An vielen Orten in Recklinghausen und nicht zuletzt im Ruhrfestspielhaus verbinden sich Inszenierungen namhafter Regisseure, Darbietungen preisgekrönter Schauspielgrößen sowie Aufführungen junger Talente der Theaterszene…

Von Lara Feid 4. April 2018 Aus

Buch über Johannes Westermann veröffentlicht

Eine der bekanntesten historischen Persönlichkeiten, die in Lippstadt gewirkt hat, ist der Theologe Dr. Johannes Westermann. Seine zwei Bücher, die er in den Jahren 1524/1525 in Lippstadt drucken ließ, sind die ältesten gedruckten Bücher Westfalens mit direktem Bezug zur Reformation. Dr. Norbert Nagel und Dr. Robert Peters veröffentlichten die Drucke sowie einen Brief Westermanns buchstabengetreu…

Von Lara Feid 19. März 2018 Aus

„Fahrenheit 451“ Eine Geschichte über Zensur und Widerstand in englischer Sprache

  Der Anfang der 50er Jahre veröffentliche Roman wurde vom TNT Theatre Britain als Theaterstück in leicht verständlicher, englischer Sprache inszeniert. Heraus kam beste Science Fiction, die der heutigen Zeit den Spiegel vorhält – einer Zeit, in der die Zerstörung von Informationen und die Unterdrückung der Meinungsfreiheit zunehmend im Trend liegt. Guy Montag ist ein…

Von Lara Feid 12. März 2018 Aus

Netzwerktreffen Kulturplanung – Kulturagenda 2018

Am Dienstag den 27.02. fand das erste Treffen der Kulturagenda dieses Jahres statt. Knapp 35 Leute aus den unterschiedlichsten Kommunen NRW’s  fanden sich in der Alten Kapelle der Thomas-Valentin-Stadtbücherei ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde des Treffens des Netzwerkes Kulturplanung der Kulturagenda Westfalen, stellte sich bereits heraus, dass die Kulturentwicklungsplanung der einzelnen teilnehmenden Kommunen auf unterschiedliche…

Von Lara Feid 5. März 2018 Aus

Jugend musiziert-13. Preisträgerkonzert

Auch in diesem Jahr haben wieder erfolgreich junge Musiker aus Lippstadt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, stellen sie ihr Können noch einmal unter Beweis und stellen ab 11:00 Uhr ihr Wettbewerbsprogramm mit Werken u.a. von  J. S. Bach, Niccoló Paganini, Darius Milhaus  … in der Jakobikirche Lippstadt vor. Bei…

Von Lara Feid 12. Februar 2018 Aus

Hanse-Kongress 2018

Im Zuge des 38. internationalen Hansetags 2018 in Rostock gibt es die Möglichkeit sich zum Wirtschaftskongress, welcher unter dem Motto „Hanse bewegt“ steht, anzumelden. Die Teilnehmer erwartet eine tolle Atmosphäre und ein großes Rahmenprogramm. Desweiteren gibt es auch Angebote bezüglich der Kultur und Kreativwirtschaft. http://hansetag-rostock.com/delegierte/hanse-kongress/      

Von Lara Feid 9. Februar 2018 Aus

„Lippstadt ist kultig-was ist uns das wert?“

Der Blick von außen und der Blick von innen auf das kultige Lippstadt- diesen möchte der Kulturrat Lippstadt in seiner Veranstaltung am 5.2.18 um 19 Uhr im Kulturraum Jakobikirche schärfen. Herzlich laden wir zu diesem gemeinsamen Abend mit hochkarätigen Künstlern und Referenten ein, um die Wertigkeit von Kultur im Allgemeinen und in Lippstadt im Besonderen…

Von Lara Feid 20. Januar 2018 Aus