Autor: Wolfgang Streblow

Stellenausschreibung Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt geht mit seinen Sammlungen auf eine Gründung als Kreisheimatmuseum 1927 zurück. Im Herzen der Altstadt wird neben der Dauerausstellung im historischen Rokokopalais eine Sonderausstellungsfläche von 250 qm im Alten Rathaus bespielt. Die Museumsarbeit in Lippstadt befindet sich an einem Neubeginn. Nach Fertigstellung des neuen Depots werden die Sammlungen umziehen, das Rokokopalais saniert…

Von Wolfgang Streblow 29. Oktober 2020 Aus

Nachlese zum Tag der Offenen Tür in der ehemaligen Synagoge

heimat.kunden: Nachlese mit Videos zum Tag der Offenen Tür in der ehemaligen Synagoge Lippstadt, der unter großem Zuspruch am 20. September stattfand. Als „Artist in Residence“ realisiert Dirk Raulf in seiner Geburtsstadt Lippstadt 2020 / 2021 ein umfangreiches Projekt namens „heimat.kunden“. Es wird gefördert u .a. vom Heimatministerium NRW, der Kunststiftung der Sparkasse Lippstadt, der…

Von Wolfgang Streblow 2. Oktober 2020 Aus

Gedenken an Hiroshima

Wie nur wenige andere Orte der Welt ist die Ruine der Industrie- und Handelskammer in Hiroshima ein mahnendes Symbol für den Frieden. Am 06.08.1945 wurde über der japanischen Stadt das erste Mal eine Atombombe in einem Krieg eingesetzt, der über 324.000 Menschen zum Opfer fielen. Vom 21.09.2020 bis zum 09.10.2020 ist eine Ausstellung, die das…

Von Wolfgang Streblow 24. September 2020 Aus

Kunst und Kultur wieder erlebbar machen: Landesregierung unterstützt Kultureinrichtungen in Nordrhein-Westfalen mit 80 Millionen Euro

Start des Kulturstärkungsfonds – Ministerin Pfeiffer-Poensgen: wollen finanzielle Corona-Belastungen abmildern und Kulturein- richtungen ermutigen, ihr Programm wiederaufzunehmen Mit dem Kulturstärkungsfonds startet nach dem großangelegten Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler jetzt auch die zweite zentrale Corona-Unterstützungsmaßnahme für die Kultur- landschaft in Nordrhein-Westfalen aus dem 185 Millionen Euro umfas- senden Stärkungspaket „Kunst und Kultur“. Ziel des…

Von Wolfgang Streblow 10. September 2020 Aus

Update für das Programmheft „KULTUR IN LIPPSTADT“ liegt vor

Vorverkaufsstart am 4. September Lippstadt. Am Freitag, 4. September 2020 startet die Kulturinformation im Rathaus mit dem Vorverkauf für die Spielzeit 2020/21. Die Corona-Pandemie und die Verzögerung der Sanierungsarbeiten im Stadttheater haben zu verschiedenen Programm- und Terminänderungen geführt. Darüber informiert jetzt ein vierseitiger Update-Flyer für das Programmheft „KULTUR IN LIPPSTADT“. Für den Großteil der für…

Von Wolfgang Streblow 28. August 2020 Aus

Förderung für Künste im interkulturellen Dialog

Mit rund 600.000 Euro unterstützt das Land auch im kommenden Jahr Projekte der kulturellen Vielfalt in Nordrhein-Westfalen Bewerbungen für 2021 ab sofort möglich Mit dem Programm „Künste im interkulturellen Dialog“ fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen künstlerische Projekte, die die prägende kulturelle Vielfalt des Landes sichtbar und erlebbar machen und den…

Von Wolfgang Streblow 27. August 2020 Aus

„Auf geht’s!“: Anträge für Künstlerstipendien können ab jetzt online gestellt werden

Landesregierung schreibt 15.000 Stipendien in Höhe von 7.000 Euro aus / Ministerin Pfeiffer-Poensgen: Finanzielle Absicherung ermöglicht künstlerische Arbeit auch in der Krise Ab sofort können freischaffende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten Anträge für Stipendien über die Website des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft stellen (www.mkw.nrw). Mit dem umfangreichen Stipendienprogramm „Auf geht’s!“ in Höhe von 105…

Von Wolfgang Streblow 13. August 2020 Aus

Zum ersten Mal seit 1938 wird die ehemalige Lippstädter Synagoge der Öffentlichkeit mit einem „Tag der Offenen Tür“ zugänglich gemacht

„heimat.kunden“ – Eintrag vom 11.08.2020: „In Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Eigentümer, der ebenfalls an einer Öffnung des Ortes interessiert ist, und der Stadt Lippstadt wird es ein Programm mit Vorträgen, Lesungen, Führungen, Musik geben. Später dazu mehr.“… Als „Artist in Residence“ realisiert Dirk Raulf in seiner Geburtsstadt Lippstadt 2020 / 2021 ein umfangreiches Projekt namens…

Von Wolfgang Streblow 13. August 2020 Aus

Sonderprogramm „Heimat 2020“

wir machen auf einen weiteren Aufruf des Landes NRW aufmerksam. Es handelt sich um das Sonderprogramm „Heimat 2020“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Für dieses Sonderprogramm stehen 50 Mio. Euro zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Lage bereit. Anträge können ab dem 15. Juli 2020 gestellt werden. Detaillierte Informationen finden Sie HIER auf der Internetseite…

Von Wolfgang Streblow 11. August 2020 Aus

heimat.kunden

Ab Ende August finden nun endlich Veranstaltungen statt! Sonntag, 30.8.202017:00 Uhr Burgruine Lipperode DEEP SCHROTTDeep Schrott Open Air Sonntag, 20.9.202011 bis 18 UhrLippstadt, Stiftstraße 1 Tag der Offenen TürSynagoge Samstag, 7.11.2020LippstadtErste Lippstädter KlangnachtJakobikirche Als „Artist in Residence“ realisiert Dirk Raulf in seiner Geburtsstadt Lippstadt 2020 / 2021 ein umfangreiches Projekt namens „heimat.kunden“. Es wird gefördert…

Von Wolfgang Streblow 10. August 2020 Aus

Der Stand der Dinge,

die Anträge betreffend, die sich aus der Recherche ergeben haben. Ein neuer Beitrag im Blog „heimat.kunden“ von Dirk Raulf, der als „Artist in Residence“ das Leben in Lippstadt untersucht. „Antrag“ nicht in formaler Hinsicht, sondern im Sinne von Vorschlag, Akzent, Hervorhebung; dennoch ein Antrag an die Allgemeinheit, eine Themensetzung. Steine in den Teich werfen. Als…

Von Wolfgang Streblow 5. August 2020 Aus

Neuerscheinung: Frauen und Männer im Kulturmarkt

Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Lage Der Deutsche Kulturrat berichtet im neuesten Kulturpolitischen Wochenreport von der neuen Studie „Frauen und Männer im Kulturmarkt“. Im Wochenreport heißt es: …“Nach den Studien „Arbeitsmarkt Kultur“ (2013) und „Frauen in Kultur und Medien“ (2016) legen die Autoren nun die dritte umfängliche Untersuchung zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen…

Von Wolfgang Streblow 4. August 2020 Aus

Weiter Fotos von insektenfreundlichen Vorgärten gesucht

Fotowettbewerb läuft noch bis 31. August Lippstadt. Ende Juni startete der Fotowettbewerb „Lippstadt liebt‘s lebendig“ und sucht noch bis zum 31. August den schönsten und insektenfreundlichsten Vorgarten. „Wir haben schon einige, sehr schöne Bilder erhalten – freuen uns aber natürlich über noch mehr Einblicke in bunte, insektenfreundliche Gärten“, erklärt Birgit Specovius vom Fachdienst Stadtplanung und…

Von Wolfgang Streblow 29. Juli 2020 Aus

Youth Hansa lädt zu internationalem Fotoprojekt ein

Wer macht mit beim internationalen Fotoprojekt „Vielfalt, die verbindet“? In Kooperation mit der Jugendkunstschule Bleiwäsche e.V. als Hauptveranstalter möchte die youthHansa Jugendliche aus Hansestädten durch ein Fotoprojekt miteinander verbinden. Aus der Hansestadt Brilon kommen sieben Teilnehmerinnen zwischen 15 und 24 Jahren und suchen interessierte Gleichaltrige, die ihnen mit ihren Fotos ihre Hansestadt, ihre Heimat und…

Von Wolfgang Streblow 13. Juli 2020 Aus

Stadtbücherei öffnet wieder für Besucher

Begrenzung bei Personenzahl und Aufenthaltsdauer/ Überlegungen für weitere Aktionen laufen Lippstadt. Stadtbücherei öffnet wieder für Besucher: Nachdem bisher nur die Ausleihe mit vorheriger Terminvereinbarung und die Rückgabe von Medien möglich war, können nun die Kunden der Thomas-Valentin-Stadtbücherei wieder eigenständig Medien direkt am Regal aussuchen und ausleihen. Der Zugang ist allerdings beschränkt: 30 Personen dürfen gleichzeitig…

Von Wolfgang Streblow 10. Juli 2020 Aus