Autor: Wolfgang Streblow

Sonderprogramm „Heimat 2020“

wir machen auf einen weiteren Aufruf des Landes NRW aufmerksam. Es handelt sich um das Sonderprogramm „Heimat 2020“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Für dieses Sonderprogramm stehen 50 Mio. Euro zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Lage bereit. Anträge können ab dem 15. Juli 2020 gestellt werden. Detaillierte Informationen finden Sie HIER auf der Internetseite…

Von Wolfgang Streblow 11. August 2020 Aus

heimat.kunden

Ab Ende August finden nun endlich Veranstaltungen statt! Sonntag, 30.8.202017:00 Uhr Burgruine Lipperode DEEP SCHROTTDeep Schrott Open Air Sonntag, 20.9.202011 bis 18 UhrLippstadt, Stiftstraße 1 Tag der Offenen TürSynagoge Samstag, 7.11.2020LippstadtErste Lippstädter KlangnachtJakobikirche Als „Artist in Residence“ realisiert Dirk Raulf in seiner Geburtsstadt Lippstadt 2020 / 2021 ein umfangreiches Projekt namens „heimat.kunden“. Es wird gefördert…

Von Wolfgang Streblow 10. August 2020 Aus

Der Stand der Dinge,

die Anträge betreffend, die sich aus der Recherche ergeben haben. Ein neuer Beitrag im Blog „heimat.kunden“ von Dirk Raulf, der als „Artist in Residence“ das Leben in Lippstadt untersucht. „Antrag“ nicht in formaler Hinsicht, sondern im Sinne von Vorschlag, Akzent, Hervorhebung; dennoch ein Antrag an die Allgemeinheit, eine Themensetzung. Steine in den Teich werfen. Als…

Von Wolfgang Streblow 5. August 2020 Aus

Neuerscheinung: Frauen und Männer im Kulturmarkt

Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Lage Der Deutsche Kulturrat berichtet im neuesten Kulturpolitischen Wochenreport von der neuen Studie „Frauen und Männer im Kulturmarkt“. Im Wochenreport heißt es: …“Nach den Studien „Arbeitsmarkt Kultur“ (2013) und „Frauen in Kultur und Medien“ (2016) legen die Autoren nun die dritte umfängliche Untersuchung zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen…

Von Wolfgang Streblow 4. August 2020 Aus

Weiter Fotos von insektenfreundlichen Vorgärten gesucht

Fotowettbewerb läuft noch bis 31. August Lippstadt. Ende Juni startete der Fotowettbewerb „Lippstadt liebt‘s lebendig“ und sucht noch bis zum 31. August den schönsten und insektenfreundlichsten Vorgarten. „Wir haben schon einige, sehr schöne Bilder erhalten – freuen uns aber natürlich über noch mehr Einblicke in bunte, insektenfreundliche Gärten“, erklärt Birgit Specovius vom Fachdienst Stadtplanung und…

Von Wolfgang Streblow 29. Juli 2020 Aus

Youth Hansa lädt zu internationalem Fotoprojekt ein

Wer macht mit beim internationalen Fotoprojekt „Vielfalt, die verbindet“? In Kooperation mit der Jugendkunstschule Bleiwäsche e.V. als Hauptveranstalter möchte die youthHansa Jugendliche aus Hansestädten durch ein Fotoprojekt miteinander verbinden. Aus der Hansestadt Brilon kommen sieben Teilnehmerinnen zwischen 15 und 24 Jahren und suchen interessierte Gleichaltrige, die ihnen mit ihren Fotos ihre Hansestadt, ihre Heimat und…

Von Wolfgang Streblow 13. Juli 2020 Aus

Stadtbücherei öffnet wieder für Besucher

Begrenzung bei Personenzahl und Aufenthaltsdauer/ Überlegungen für weitere Aktionen laufen Lippstadt. Stadtbücherei öffnet wieder für Besucher: Nachdem bisher nur die Ausleihe mit vorheriger Terminvereinbarung und die Rückgabe von Medien möglich war, können nun die Kunden der Thomas-Valentin-Stadtbücherei wieder eigenständig Medien direkt am Regal aussuchen und ausleihen. Der Zugang ist allerdings beschränkt: 30 Personen dürfen gleichzeitig…

Von Wolfgang Streblow 10. Juli 2020 Aus

Rückblick auf den Hansetag in Pskow

Vor einem Jahr fand der 39. Internationale Hansetag im russischen Pskow statt. Aus diesem Anlass hat der Städtebund „Die Hanse“ den Link zu einem Erinnerungsvideo veröffentlicht, um die vielfältigen Eindrücke des Hansetages noch einmal erlebbar zu machen. Hier kann die Slide-Show aufgerufen werden.

Von Wolfgang Streblow 8. Juli 2020 Aus

Corona vs. Kultur:

Weg für NEUSTART KULTUR frei! Deutscher Kulturrat begrüßt Verabschiedung des Nachtragshaushalts. Berlin, den 02.07.2020. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass der Deutsche Bundestag heute den Nachtragshaushalt 2020 verabschiedet hat. Damit ist nun der Weg frei für das spezielle Kulturförderprogramm NEUSTART KULTUR, das im Haushalt von Kulturstaatsministerin Monika Grütters MdB ressortiert. 1.000.000.000 Euro…

Von Wolfgang Streblow 8. Juli 2020 Aus

Edith Glucks Rezeptbuch

…Im Eintrag vom 3. Juli schildere ich, wie Jürgen Overhoff mir die Geschichte der ungarischen Jüdin erzählt, die 1944/45 im KZ-Außenlager in Lippstadt arbeitete und dort unter Lebensgefahr heimlich eine Sammlung von Kochrezepten aus ihrer Heimat anlegte… …Edith Gluck schrieb nicht nur eigene oder Familien-Rezepte auf, sondern bat auch ihre Mithäftlinge um ihre Lieblingsrezepte; es…

Von Wolfgang Streblow 8. Juli 2020 Aus

Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Stadttheater Lippstadt

Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes im Stadttheater Lippstadt wird sich verzögern Aufgrund der Corona-Krise gibt es aktuell keinen zuverlässigen Zeitplan für die Fertigstellung Lippstadt. Die Corona-Krise wirkt sich in Summe nun doch deutlicher auf die technische Sanierung des Stadttheaters Lippstadt aus, als es bislang gehofft werden konnte. Darüber hat die Bauverwaltung der Stadt Lippstadt jetzt umfassend…

Von Wolfgang Streblow 7. Juli 2020 Aus

Jüdische Geschichte in Lippstadt

Bekannte und unbekannte jüdische Orte in der Stadt, erkundet von Dirk Raulf im Rahmen des Projektes Heimat.Kunden. …Ich beschließe, den alten jüdischen Friedhof in Lipperode aufzusuchen. Es ist ein einsam zwischen Feldern liegender Hain mit einigen alten Bäumen, von Hecken umfasst, das Metalltor ist verschlossen. Ein Hinweisschild am Tor gibt Auskunft: „Seit dem Ende des…

Von Wolfgang Streblow 7. Juli 2020 Aus

Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt hat einen eigenen Internetauftritt. Das Museum am Standort Rathausstraße – 1928 als Kreisheimatmuseum gegründet – birgt herausragende Exponate der Stadtgeschichte, darunter ein Bürgermeisterzepter des frühen 16. Jahrhunderts und viele Sachzeugnisse, von der Ur- und Frühgeschichte bis in die Zeit der Französischen Revolution, die den Aufbruch eines erstarkenden Bürgertums in Lippstadt dokumentieren. Lippstadt…

Von Wolfgang Streblow 6. Juli 2020 Aus

185 Mio. Euro an zusätzlichen Mitteln zur Unterstützung von Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden in der Corona-Krise

Die Landesregierung stellt insgesamt 185 Mio. Euro an zusätzlichen Mitteln zur Unterstützung von Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden in der Corona-Krise zur Verfügung. 105 Mio. Euro werden für ein Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler und 80 Mio. Euro für einen Stärkungsfonds für Einrichtungen bereitgestellt. Darüber hinaus sollen als Ergänzung des Konjunkturprogramm des Bundes Zuschüsse für Lebenshaltungskosten…

Von Wolfgang Streblow 6. Juli 2020 Aus

IN WESTFALEN LEBT DIE HANSE

DIE WESTFÄLISCHE HANSE ERLEBEN Kennen Sie STUTZÄSEN, POTTHAST und den URZEIT-DACKEL? Oder kennen Sie sich in den Westfälischen Hansestädten geheimnisvolle Orten wie zum Beispiel die Undine in Lippstadt aus? Einen Streifzug durch Kunst und Kultur der Westfälischen Hanse können Sie hier auf der Seite der Westfälischen Hanse entdecken.

Von Wolfgang Streblow 4. Juli 2020 Aus