Kategorie: Rund um die Stadtgeschichte

Stadtführungen durch Lippstadt starten wieder

Mittwoch, den 3. Juni um 17 Uhr „Nach der Corona-bedingten Zwangspause dürfen wir endlich wieder Stadtführungen durch Lippstadt anbieten. Natürlich halten wir uns an die Auflagen, damit sich all unsere Gäste wohl und sicher fühlen“, so Pia Ruhmann aus der Tourist-Information. Bei allen Führungen benötigen die Teilnehmer eine Mund-Nasenschutz-Bedeckung. Es gilt ein Mindestabstand von 1,5…

Von Anne Gorski 2. Juni 2020 Aus

Zahlreiche Einsendungen für Stadtmuseum

Anfang April startete das Lippstädter Stadtmuseum einen Schreibaufruf unter dem Motto „Mein Tag in der Corona-Krise“. Seitdem sind zahlreiche Einsendungen beim Team des Stadtmuseums eingegangen – per Post oder per E-Mail. Die Einsendungen kommen nicht nur aus Lippstadt, sondern auch aus Erwitte, Warstein, Sundern, Geseke oder Arnsberg. „Wir schaffen auf diese Weise eine wichtige Quelle…

Von Anne Gorski 25. Mai 2020 Aus

„heimat.kunden“ Jahresprojekt – Website ist online

Die erste Veranstaltung im Rahmen des Jahresprojektes „heimat.kunden“ hat bereits stattgefunden. Die Website www.heimat-kunden.de ist nun auch online. Zentraler Bestandteil dieser Website ist der BLOG, in dem täglich Texte, Fotos, Sounds und Bücher zu dem Projekt eingestellt werden. Ferner erhalten Sie weitere Informationen über die geplanten Veranstaltungen, samt der dazugehörigen Plakatreihe.

Von Anne Gorski 13. März 2020 Aus

Spurensuche im Baltikum – 27. Ausgabe der „Lippstädter Spuren“ vorgestellt

Die „kleine Lippstadtbibliothek“ von Christof Sommer ist seit dieser Woche wieder ein bisschen gewachsen. Im Beisein von Vertretern des Heimatbundes Lippstadt, der Hansegesellschaft Lippstadt und des Fachdienstes Kultur und Weiterbildung der Stadt Lippstadt erhielt der Bürgermeister die neueste Ausgabe der „Lippstädter Spuren“. Das 27. Heft trägt den Titel „Die Westfälischen Wurzeln der gesellschaftlichen und staatlichen…

Von Anne Gorski 16. Dezember 2019 Aus

Historische Damenunterwäsche und ein zweihundert Jahre altes Kegelspiel

Was wir für unser kulturelles Erbe in den Museumssammlungen tun können Wie funktioniert Sammeln in der Praxis? Welchen Stellenwert hat die Sammlung für ein Museum? Wie werden die Objekte aus der Sammlung aufbewahrt? Und welche Abläufe gehören zu einer Inventarisierung? Mit diesen und vielen weiteren Fragen sind wir Studierende des Masterstudiengangs Kulturanthropologie/Volkskunde der WWU Münster…

Von Anne Gorski 14. Dezember 2019 Aus

Frauenwahlrecht 1919 bis 2019 – Arbeitskreis Frauengeschichte sucht Fotos

Für die Veröffentlichung des Arbeitskreises Frauengeschichte zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht, 1919 bis 2019“ werden noch Fotos von einigen Frauen gesucht, die 1919 für den Lippstädter Stadtrat (Stadtverordnetenversammlung) kandidierten. Es handelt sich dabei um: Helene Dreesbeimdieke, geborene Sommerkamp und Tochter von Metzgermeister Johannes Sommerkamp Klara Holle, Ehefrau des städtischen Musikdirektors Karl Holle Sophie Maas, Lehrerin,…

Von Anne Gorski 13. Dezember 2019 Aus

Denkmalkalender 2020 – „Alte Steinwehr“ im Juli

Der Denkmalkalender der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne in Nordrhein-Westfalen steht auch für 2020 erneut als Jahresbegleiter zur Verfügung. In Lippstadt ist der Kalender ab sofort erhältlich. Auch in der neuesten Auflage des Kalenders präsentieren die zwölf beteiligten Städte der Regionalgruppe Südwestfalen wieder ihre ausgewählten „Denkmäler des Monats“. Lippstadt beteiligt sich im Monat Juli mit…

Von Anne Gorski 16. November 2019 Aus

Jüdisches Leben in Lippstadt – Öffentliche Führung

10. November 2019, 11 Uhr Die Stadtinformation bietet erneut eine öffentliche Stadtführung zum Thema „Jüdisches Leben in Lippstadt“ an. Auch in Lipstadt gibt es viele besondere Orte die an jüdisches Leben in Lippstadt erinnern und nicht in Vergessenheit geraten sollten. Die Stadtführerin Barbara Birkert führt dabei zu Orten, die an jüdisches Leben in Lippstadt erinnern,…

Von Anne Gorski 5. November 2019 Aus

Friedhofsführung

Sonntag, 3. November 2019, 11 Uhr Die Stadtinformation bietet eine öffentliche Friedhofsführung unter der Leitung von Dr. Marlies Wigge an. Besonders für Geschichtsinteressierte wird der Rundgang über den Hauptfriedhof zu einer spannenden Entdeckungsreise werden. Dr. Marlies Wigge wird den Teilnehmern der Führung viele interessante Hintergrundinformationen zur Bestattungskultur geben und sie zu alten und neuen Grabstätten…

Von Anne Gorski 28. Oktober 2019 Aus

Ausstellung „Badespaß“ – Erinnerungen

Luftbaden, Handyfreies Schwimmen, zeozon Sonnencreme. Bademode und der Haarfön mit Kaltluft und Heißluft sind wohl die ersten Erinnerungen die geweckt werden, wenn man die Ausstellung in der Rathaus Galerie betritt. Nur noch bis zum 20. Oktober ist die Ausstellung „Badespaß – ein Sommervergnügen damals und heute“ in der Rathaus Galerie zu sehen. Doch schon jetzt,…

Von Anne Gorski 13. Oktober 2019 Aus

Studien, Skizzen, Gemälde und Porzellanarbeiten – Stadt übernimmt Nachlass der Lippstädter Künstlerin Marie Steinbecker

Studien und Skizzen aus der Ausbildungszeit, Aktzeichnungen, Gemälde, textile Arbeiten und Porzellanarbeiten – geschätzte 450 Arbeiten der Lippstädter Künstlerin Marie Steinbecker hat die Stadt Lippstadt jetzt für den Bestand des Lippstädter Stadtmuseums aus Privatbesitz übernehmen können. „Das ist ein absoluter Glücksfall“ freute sich Museumsleiterin Dr. Christine Schönebeck bei der Präsentation des Nachlasses, der von Monika…

Von Max Frost 7. März 2019 Aus

Neue Leitung für das Stadtmuseum Lippstadt

Dr. Christine Schönebeck übernimmt Position zum November   Dr. Christine Schönebeck wird neue Leiterin des Stadtmuseums Lippstadt. Die Volkskundlerin hatte sich im Bewerbungsverfahren gegen rund 100 Mitbewerber durchgesetzt. Die Stelle wird Schönebeck, die derzeit noch das Stadtmuseum Gladbeck leitet, voraussichtlich zum November dieses Jahres antreten. Lippstadt und insbesondere das Stadtmuseum sind für Christine Schönebeck kein…

Von Wolfgang Streblow 11. Juli 2017 Aus

IMFLUSS LIPPE – Kunst

Solebohrturm an der Lippe, von Theo Hölscher Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann heute noch virtuell besucht werden. Theo Hölscher (1895-1966) besuchte nach dem Kriegsdienst im 1. Weltkrieg die Akademie in Kassel und war ein begeisterter Vertreter der „Neuen Sachlichkeit“. Seine Bildelemente…

Von Josef Wittrock 11. Januar 2017 Aus

Zukunft braucht Herkunft: Aktuelles zum Stadtmuseum Lippstadt

Am gestrigen Freitag fand auf Einladung des Lippstädter Heimatbundes und des Fördervereins des Stadtmuseum eine öffentliche Veranstaltung in der Jakobikirche unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ statt. Es ging um den Umgang mit der Stadtgeschichte im Allgemeinen und besonders um die Rezeption historischer Gebäude und Plätze in  der Stadt. Im Zentrum der Veranstaltung stand die…

Von Wolfgang Streblow 19. November 2016 Aus

Aus alt mach neu- Restaurierung von Objekten

Die Restaurierung von Objekten ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben, die ein Museum in seinem Alltag zu bewältigen hat. Konkret kann man die Tätigkeit so zusammenfassen: Historische Objekte, die beschädigt wurden so zu präparieren, dass sie für alle Zeit haltbar gemacht werden. Für Stadtmuseum macht das unter anderem eine renommierte Restauratorin aus Münster, Fr. Dr. Geller.…

Von Josef Wittrock 23. September 2016 Aus