LippstART19

LippstART19

Sehr geehrte Betreiber eines Kunst- und KreativOrtes,

vor zwei Jahren haben wir erfolgreich LippstART17 organisiert und wollen in diesem Jahr wieder durchstarten.  Vielfach wurde gelobt, die Idee der „offenen Atelier-Tage“ auf Kunstbereiche außerhalb der bildenden Kunst und unter Einbeziehung der Kultur- und Kreativwirtschaft* zu organisieren, um so das ganze kreative künstlerische Leben der Stadt zu zeigen.

Das wollen wir in diesem Jahr am Sonntag, den 22.09.2019 mit LippstART19 umsetzen und die Lippstädter Bürger in die Welt der Musik, der Kunst, der Literatur, der Malerei, Grafik, Bildhauerei, Mode, Design, Fotografie, der Lichtobjekte und Installationen, Gold- und Silberschmiedearbeiten, Architektur, Kino, Mode, Handwerkskunst aller Art, Verlage, Tonstudios, Töpfereien und Außenseiter-Kunst einladen, um ihnen die kreative und künstlerische Vielfalt zu präsentieren.

So sollen alle Interessierten die Möglichkeit haben, im Rundgang Lippstädter Künstler, Kunstgewerbe, Kunsthandwerk und die ortsansässige Kultur- und Kreativwirtschaft kennenzulernen und Einblicke in die unterschiedlichsten künstlerischen Tätigkeiten erhalten.

2015 und 2017 fanden es alle beteiligten KünstlerInnen schade, dass sie nicht selber die Kunst- und KreativOrte der KollegInnen kennenlernen konnten. Deshalb wollen wir Sie in diesem Jahr LippstART19 zweiteilen. Der Samstag, den 21.09.2019 dient dem Netzwerken und wir chartern

dazu einen Bus und organisieren für alle Beteiligten eine Rundtour zu allen KunstOrten. Zum Abschluss wollen wir den Tag dann gemeinsam im Kultur-Hospital ausklingen lassen.

Am Sonntag, den 22.09.2019 sind die KunstOrte dann für die Besucher geöffnet.

Wenn Sie aktiv teilnehmen und Ihren KunstOrt präsentieren möchten, benötigen wir bis zum 27.06.2019 Ihre Anmeldung. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Sie im Stadtgebiet von Lippstadt tätig sind.

DAlle KunstOrte werden am LippstART19 – Wochenende mit einer Goldfolie (Rettungsfolie), die wir zur Verfügung stellen, sichtbar gemacht.

Wir drucken Plakate und Flyer mit allen Informationen zu den Kunstorten. Alle Beteiligten werden in unserem Blog www.kultur-in-lippstadt.de vorgestellt. Wenn Sie am LippstART19-Wochenende nicht dabei sein können, bieten wir Ihnen an, unabhängig vom LippsTART19- Wochenende im Blog über Sie zu berichten und an der Bustour am Samstag teilzunehmen, wenn Plätze frei sind.

Wenn Sie weitere Ideen haben, wie wir das Wochenende attraktiv gestalten könnten oder sogar unser Organisationsteam unterstützen möchten, freuen wir uns ab sofort auf eine E-Mail und einen Tipp!

Dankeschön!

Ihr Team vom Fachdienst Kultur und Weiterbildung

* Auf www.creative.nrw.de ist dokumentiert, wer zur Kultur- und Kreativwirtschaft gezählt wird. In Lippstadt sollen sich bitte darüber hinaus alle angesprochen fühlen, bei denen ein gestalterisch kreatives Moment ein wichtiger Teil des Unternehmens ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Unikate entworfen oder nach individuellen Kundenwünschen hergestellt werden können.