Kategorie: Aktionen

Fröhliches Allerlei im und am Zirkuszelt

Abwechslungsreiches Programm lockt an den Bernhardbrunnen Lippstadt. Rund um den Bernhardbrunnen geht es beim viertägigen Altstadtfest traditionell sportlich und künstlerisch aktiv zu. Von Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai gibt es in, am und um das bunte Zirkuszelt ein abwechslungsreiches Programm und viele Mitmach-Aktionen. Am Altstadtfest-Donnerstag, 26. Mai (12 / 14 / 16 Uhr)…

Von Maja Krause 16. Mai 2022 Aus

Kulturrucksack startet ins erste Halbjahr 2022

Unter dem Motto „Der wilde, wilde Westen – unsere Heimat“ wieder zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche Lippstadt. Die erste Hälfte des Kulturrucksackprogramms für 2022 startet: Unter dem Motto „Der wilde, wilde Westen – unsere Heimat“ geht der Kulturrucksack in die nächste Runde. Der Verbund – bisher bestehend aus den Städten Lippstadt, Soest und der…

Von Maja Krause 9. März 2022 Aus

Erste Stolpersteine in Lippstadt verlegt

Messingtafeln erinnern an Schicksale der Familien Levy und Grüneberg Lippstadt. Mit dem Projekt Stolpersteine macht der Künstler Gunter Demnig seit 1996 auf das Schicksal der Menschen aufmerksam, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Die kleinen Messingtafeln im Straßenpflaster, auf denen Name, Lebensdaten und das erlebte…

Von Maja Krause 21. Dezember 2021 Aus

„Spuren und Wege“

Vortrag von Gunter Demnig am 16. Dezember 2021 Am Vorabend der Verlegung der ersten STOLPERSTEINE in Lippstadt wird der Künstler und Initiator Gunter Demnig um 20 Uhr in der Jakobikirche einen Vortrag über die Idee und die Anfänge seines Projektes halten. Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit diesem Kunstprojekt an die Vertreibung und Vernichtung der…

Von Maja Krause 15. Dezember 2021 Aus

Verlegung von Stolpersteinen zum Gedenken an jüdische Lippstädter Familien

Cappelstraße vorübergehend gesperrt Lippstadt. Erinnerung an Opfer der NS-Zeit: Am 17.12.2021, ab 9 Uhr, verlegt der Künstler Gunter Demnig im Rahmen des Kunstprojekts STOLPERSTEINE insgesamt acht Gedenktafeln aus Messing am letzten selbst gewählten Wohnort der jüdischen Familien Levy und Grüneberg – an der Cappelstraße 19 und Woldemei 8. Die Mitglieder beider jüdischen Familien wurden während…

Von Maja Krause 15. Dezember 2021 Aus

Verlegung von Stolpersteinen in Lippstadt

Mit seinem Kunstprojekt erinnert Gunter Demnig an die Vertreibung und Vernichtung der Juden, der Zigeuner/Sinti und Roma, an politisch Verfolgte, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und Euthanasieopfer im Nationalsozialismus. Dazu werden am letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir eingelassen. In Zusammenarbeit mit dem Heimatbund und dem Evangelischen Gymnasium hat das Stadtarchiv Lippstadt die jüdische Geschichte…

Von Maja Krause 14. Dezember 2021 Aus

Heimat Salon #3

In der Reihe „Heimat Salons“, zum Abschluss des Projekts „heimat.kunden“; lud Dirk Raulf am Samstag den 04.12. Heimat-Forscher Walter Leihmeier und Bassist Joscha Oetz ein. Nach einer Einführung in Lippstadts Klangwelt erfüllten die Töne des Bass` die Synagoge. Es folgte ein interessantes Gespräch mit Walter Leihmeier über die Vergangenheit Lippstadts und was von dieser heutzutage…

Von Maja Krause 6. Dezember 2021 Aus

Weihnachtswunschbaumaktion 2021

Über 600 Wünsche können zum Weihnachtsfest erfüllt werden Lippstadt. Alle Jahre wieder: Insgesamt 649 Wünsche von Kindern aus Familien mit geringem Einkommen hängen in diesem Jahr wieder an den Weihnachtswunschbäumen im Stadtgebiet und warten darauf, erfüllt zu werden. Dazu kommen zusätzlich 100 Gutscheine vom Cineplex Lippstadt. „Das ist der Startpunkt für Weihnachten für mich“, betonte…

Von Maja Krause 30. November 2021 Aus

Alleenweg mit Bürgermeister und Baumpaten offiziell eröffnet

„Grünes Band“ schlängelt sich von der Stirper Höhe bis zur Overhagener Straße  Lippstadt. Dieser Weg hat im wahrsten Wortsinne viele Paten: Im Lippstädter Südwesten ist jetzt der neu angelegte Alleenweg offiziell eingeweiht worden. Der Fuß- und Radweg, der über eine Strecke von 1,5 Kilometern südlich des Lippeberufskollegs und am Westrand der Bebauung bis zur Bahn…

Von Maja Krause 19. Oktober 2021 Aus

Bücherschätze und mehr zu entdecken

Ab 11. Oktober läuft der Medienflohmarkt in der Stadtbücherei Schnäppchenjäger aufgepasst: Ab dem 11. Oktober startet in der Stadtbücherei der Bücher – und Medienflohmarkt. Bis zum 26. Oktober werden Literatur aus allen Sachgebieten sowie Kinder- und Jugendbücher, Konsolenspiele, DVDs, Hörspiele und Gesellschaftsspiele während der Öffnungszeiten in der Bücherei zum Verkauf angeboten. Die Stadtbücherei trennt sich…

Von Elwina Friebus 11. Oktober 2021 Aus

Eine Zeitzeugin, wie keine Zweite in Lippstadt

Neuer Schriftenband versammelt Aufsätze von Eva-Maria Dahlkötter Der neu erschienene Band „Erinnerungen und Zeitgeschichte“ versammelt Aufsätze von der Historikerin Eva-Maria Dahlkötter und behandelt Themen des 19. und 20. Jahrhunderts. Dazu gehören die Jahre des Nationalsozialismus, des Krieges und die frühe Nachkriegszeit, aber auch Einblicke in die DDR. „Frau Dahlkötter ist eine Zeitzeugin wie keine Zweite…

Von Anna-Sophie Renning 25. Juni 2021 Aus

Weihnachtswunschbaumaktion 2020

Über 600 Wünsche können zum Weihnachtsfest erfüllt werden Alle Jahre wieder: Über 600 Wünsche von Kindern aus Familien mit geringem Einkommen hängen in diesem Jahr wieder an den Weihnachtswunschbäumen im Stadtgebiet und warten darauf, erfüllt zu werden. „Wir sind auch dieses Jahr sehr zuversichtlich, dass alle Wünsche erfüllt werden können – das zeigt die Erfahrung…

Von Anna-Sophie Renning 24. November 2020 Aus

Namen statt Nummern

Im Laufe des Jahres 2020 entsteht durch Dirk Raulf in Lippstadt die Heimat-Bibliothek. Am 17.Juni 2020 wurde die Bibliothek um das Buch „Namen statt Nummer“ von Cristina Cattaneo erweitert. Hier geht es zum Text im Heimat.kunden Blog. Die Bücher werden mit einem Prägestempel-Exlibris versehen, nummeriert und kommentiert. Nach Abschluss des Projekts verbleibt die 366bändige „Heimat-Bibliothek“ als…

Von Wolfgang Streblow 18. Juni 2020 Aus

Der digitale Wegweiser zu ausgewählten Skulpturen in NRW

Kultursekretariat NRW Gütersloh veröffentlicht im Jubiläumsjahr App zum Kunstprojekt NRWskulptur Ausgewählte Skulpturen digital aufbereitet: 700 Werke herausragender Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens präsentiert ab sofort die neue NRWskulptur-App, die das Kultursekretariat NRW Gütersloh in seinem Jubiläumsjahr anlässlich des 40-jährigen Bestehens veröffentlicht. Eine einzigartige Sammlung für Kunstinteressierte, Touristen, (Rad-)Wanderer und viele mehr. „Öffentlicher Kunst in den…

Von Anne Gorski 3. Juni 2020 Aus

Zahlreiche Einsendungen für Stadtmuseum

Anfang April startete das Lippstädter Stadtmuseum einen Schreibaufruf unter dem Motto „Mein Tag in der Corona-Krise“. Seitdem sind zahlreiche Einsendungen beim Team des Stadtmuseums eingegangen – per Post oder per E-Mail. Die Einsendungen kommen nicht nur aus Lippstadt, sondern auch aus Erwitte, Warstein, Sundern, Geseke oder Arnsberg. „Wir schaffen auf diese Weise eine wichtige Quelle…

Von Anne Gorski 25. Mai 2020 Aus