Autor: Wolfgang Streblow

Namen statt Nummern

Im Laufe des Jahres 2020 entsteht durch Dirk Raulf in Lippstadt die Heimat-Bibliothek. Am 17.Juni 2020 wurde die Bibliothek um das Buch „Namen statt Nummer“ von Cristina Cattaneo erweitert. Hier geht es zum Text im Heimat.kunden Blog. Die Bücher werden mit einem Prägestempel-Exlibris versehen, nummeriert und kommentiert. Nach Abschluss des Projekts verbleibt die 366bändige „Heimat-Bibliothek“ als…

Von Wolfgang Streblow 18. Juni 2020 Aus

Unterzeichnung der Briloner Erklärung zum 40-jährigen Bestehen des Internationalen Hansebundes der Neuzeit

Mit der Unterzeichnung der „Briloner Erklärung“ haben sich die 194 Mitgliedsstädte des weltweit größten freiwilligen Städtenetzwerk DIE HANSE 40 Jahre nach der Gründung des Verbundes erneut mit diesem Text das Versprechen gegeben, durch lebendigen Austausch für ein vereintes Europa einzustehen: Die Hanse ist ein einzigartiges Städtenetzwerk der europäischen Geschichte. Aus der Zusammenarbeit und den Zusammenschlüssen…

Von Wolfgang Streblow 17. Juni 2020 Aus

Vom Kochen und von Hausbüchern

Am Montag stand für Dirk Raulf im Mittelpunkt seiner Heimat-Bibliothek ein Text, der einer westfälischen Kochbuch-Autorin Henriette Davidis (1801 – 1876) zugeschrieben wird. Er soll aufgrund einer kulinarischen Reise in der Hellweg-Region entstanden sein. Interesse?: Sie finden den Text hier. Auf der Seite gibt es einen Kalender auf dem jederzeit alle Tage angewählt werden können.…

Von Wolfgang Streblow 16. Juni 2020 Aus

Lippstädter Klang-Spuren

Im Rahmen seines Projektes „Heimat.Kunden“ erforscht Dirk Raulf Lippstadt als Klanglandschaft, zum Beispiel die Stiftsruine: Erhören Sie sich Lippstadt! Im Laufe des Jahres entstehen zahlreiche Audio-Aufnahmen, die in diesem Klangarchiv online sind. Am Ende des Jahres kommt das ganze Konvolut Lippstädter Klänge als Hörstation in das Stadtmuseum Lippstadt.

Von Wolfgang Streblow 12. Juni 2020 Aus

Geförderte Kulturträger 2019 – Jahresberichte

Auf Grund der aktuellen Situation musste die für den 26.05.2020 geplante Sitzung des Schul- und Kulturausschuss der Stadt Lippstadt ausfallen. Wie in jedem Frühjahr berichten die von der Stadt Lippstadt geförderten Kultureinrichtungen eigentlich hier über ihre Aktivitäten in öffentlicher Sitzung. Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Einblick in die Arbeit der verschiedenen Kulturträger in…

Von Wolfgang Streblow 9. Juni 2020 Aus

Sebastian Hempel: „Schilfrohre“

Unweit von „Arche“ und „Undine“ wurde in den vergangenen Tagen ein weiterer, von vielen Seiten gut einsehbarer poetischer Raum geschaffen, der die bisherigen Positionen der Lichtpromenade perfekt ergänzt. Das Kunstwerk „Schilfrohre“ von Sebastian Hempel formuliert eine weitere Einladung an Passanten und Besucher, sich an der einzigartigen Lippstädter Auenlandschaft inmitten der Stadt zu erfreuen, ergänzt und…

Von Wolfgang Streblow 4. November 2019 Aus

Namenswettbewerb für Park am Südertor

Pressemitteilung von Freitag, 18. Oktober 2019 Stadt Lippstadt Vorschläge können bis zum 22.11.2019 eingereicht werden Lippstadt. Wie soll der neu angelegte Park am Südertor südlich des Konrad-Adenauer-Ringes heißen? Mit dieser Frage startet die Stadt Lippstadt einen Wettbewerb, um für die Grünanlage, die bereits im Mai dieses Jahres offiziell eingeweiht worden ist, einen Namen zu finden.…

Von Wolfgang Streblow 18. Oktober 2019 Aus

Die Theremin-Akademie beginnt

Am heutigen Nachmittag beginnt die Theremin-Akademie 2018 mit Unterrichten und Konzerten  in der Conrad-Hansen-Musikschule. Im Rahmen der Akademie gibt es 3 öffentliche Veranstaltungen, zu denen wir herzlich einladen. Am 23.11. wird eine öffentliche Theremin-Schnupperstunde angeboten. Hier können sich alle Theremin-Interessierten nicht nur umfassend über das seltene Instrument informieren, sondern es auch selber ausprobieren. Die Schnupperstunde…

Von Wolfgang Streblow 22. November 2018 Aus

Jakobikirche Lippstadt: Videoinstallation von Jonas Englert

In der Jakobikirche ist vom 18.7. bis zum 26.8.2018 ein hervorragendes Beispiel aktueller Videokunst zu sehen und zu hören: Videoinstallation von Jonas Englert zum Präludium f-moll von Johann Sebastian Bach (BWV 857) Öffnungszeiten: Di – Sa von 10:00 bis 12:00 und 15:00 bis 17:00 Uhr Der Eintritt ist frei. Sie sind herzlich zur Vernissage am…

Von Wolfgang Streblow 18. Juni 2018 Aus

Theremin-Akademie endet mit Matinee-Konzert

Ein großes Matinee-Konzert in der Jakobikirche am Sonntag den 19.11.2017 um 11 Uhr, schließt die „Theremin-Akademie“  feierlich ab und soll dem Publikum das seltene und faszinierende Musikinstrument, das berührungslos gespielt wird, vielseitig präsentieren. Neben Solo-Auftritten der Virtuosen Lydia Kavina aus England, Carolina Eyck aus Deutschland, den Niederländern Thorwald Jørgensen und Wilco Botermans, begleitet von Ievgeniia…

Von Wolfgang Streblow 17. November 2017 Aus

Gutachten zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Lippstadt vorgestellt

In Zusammenarbeit mit dem Büro für Planung Beratung Kommunikation  STADTart aus Dortmund, der Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH und des Fachdienstes Kultur und Weiterbildung wurde für die Stadt Lippstadt  ein Gutachten zur Kultur- und Kreativwirtschaft erstellt und am 4. Oktober im Schul- und Kulturausschuss der Stadt Lippstadt von Ralf Ebert vorgestellt. Thematisiert wurden die Erkundung der Potenziale des…

Von Wolfgang Streblow 6. Oktober 2017 Aus

„Geschichte wird von uns allen gemacht“

Das Stadtmuseum zeigt in enger Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde in der Galerie im Rathaus eine große Sonderausstellung „…Unwissenheit entschuldigt niemanden vor Gott“ zum Reformationsjubiläum. Dabei steht -im Spiegel des Westermannschen Katechismus- die Geschichte der Lippstädter Familien und deren Lebensgeschichten mit Exponaten aus fünf Jahrhunderten im Mittelpunkt. Für die Ev. Kirchengemeinde hat Pfarrerin Lilo Peters …

Von Wolfgang Streblow 2. August 2017 Aus

Vergessene Orte: Serie des Heimatbundes

Der Heimatbund Lippstadt e.V. macht in einer Serie auf „vergessene Orte“ in Lippstadt aufmerksam. Dazu gehört ein Bericht über das Torwärterhaus am Katholischen Krankenhaus. Ein „vergessener Ort“ regelt seit dem 18. Jahrhundert bis heute den Verkehr in Richtung Soest. Nach dem Schleifen der westlichen Festungsöffnung an der Umflut 1765 übte dieses Haus spätestens seit 1773…

Von Wolfgang Streblow 1. August 2017 Aus

Der Westfälische Hansebund stellt sich neu auf.

Im Juli trafen sich anlässlich des 34. Westfälischen Hansetages die Delegierten der Westfälischen Hansestädte zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung in der Hansestadt Wipperfürth. Dabei stellte die Projektgruppe Marketing ihre Ergebnisse vor. Zusammen mit der Agentur Sagner und Heinze aus Lemgo wurde ein Corporate Design und eine komplett neue Homepage entwickelt.  Jung, modern und innovativ so präsentieren…

Von Wolfgang Streblow 1. August 2017 Aus

Ausschreibung für Lippstadt: Bewerbung für HANSEartWORKS 2018

Die Hansestadt Rostock ist Gastgeberin des 38. Internationalen Hansetags vom 21. bis 24. Juni 2018. Ein Highlight des Programms wird die zwölfte Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Rahmen des Projektes HANSEartWORKS sein. Das zentrale Thema des 38. Internationalen Hansetags 2018 lautet „EINFACH HANDELN“. Die Mitgliedsstädte des Städtebundes sind eingeladen, gemeinsam mit ihren Künstlerinnen und Künstlern das…

Von Wolfgang Streblow 31. Juli 2017 Aus