Kategorie: Kulturförderung

Die Rapschool NRW unterwegs in Lippstadt

Am 3.11.2017 war die Rapschool NRW wieder unterwegs. Diesmal in Lippstadt. Mit dem Programm des Kulturrucksack NRW, der Rapschool, konnten 9 Kinder aus Lippstadt und Umgebung in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei ihren eigenen Rap verfassen. Gemeinsam mit Daniel Schneider, welcher als freier Dozent für künstlerisch-kulturelle Arbeit, als Rapper, Musiker, Produzent sowie auch als Autor tätig ist, verbrachten…

Von Lara Feid 16. November 2017 Aus

„Rausgemobbt 2.0“: Cybermobbing auf der Studiobühne

Cybermobbing. Ein großes Thema in der heutigen Zeit. In der virtuellen Welt sind viele Millionen Menschen unterwegs und schicken sich tagtäglich Nachrichten in Form von Texten, Bildern oder aber auch Videos. Genau das kann im schlimmsten Fall zu solchen Situationen führen wie sie das Mädchen „Chris“ aus dem Theaterstück „Rausgemobbt 2.0.“ erleben musste. Ein Video…

Von Lara Feid 15. November 2017 Aus

Lippstädter „Wimmelbild“ eingeweiht

Zahlreiche Besucher fanden sich am Donnerstag den 09.11.2017 um 18:30 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Lippstadt ein um das neue Lippstadt-Bild von dem Künstler Peter Menne erstmals zu betrachten. Nicht nur sein „Wimmelbild“ sondern auch gleich 30 andere seiner Werke können die Besucher nun bis zum 07. Dezember zur Freude der KWL-Chefin Carmen Harms,…

Von Lara Feid 13. November 2017 Aus

Kulturrucksack auf Tour in Bielefeld

„Skulptur Tour oder Skulp-tour“ unter diesem Motto brachte der Kulturrucksack mit dem Bus eine Gruppe von 30 Kids nach Bielefeld zur Kunsthalle. Hier wurden die kulturinteressierten Kinder und Jugendlichen in zwei Gruppen geteilt. Die eine Gruppe ging ins Theater Bielefeld und schaute hinter die Kulissen. Im Theater Bielefeld sind 350 Menschen beschäftigt, von Schauspielern über…

Von Lara Feid 2. November 2017 Aus

Eltern, Kinder und die kulturelle Bildung

Eltern sehen Kulturelle Bildung als wichtige Grundlage für den Lebenserfolg ihrer Kinder an. Doch wie stark Mütter und Väter ihren Nachwuchs kulturell fördern, hängt wesentlich vom Bildungshintergrund und den finanziellen Verhältnissen der Eltern ab. Das sind die zentralen Ergebnisse der repräsentativen Studie „Eltern/Kinder/Kulturelle Bildung. Horizont 2017“, die das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Auftrag…

Von Lara Feid 24. Oktober 2017 Aus

Projekte für Kulturrucksack gesucht

Der Kulturrucksack macht Wünsche wahr: Für das Kulturrucksackprogramm 2018 sucht die Stadt Lippstadt gemeinsam mit der Stadt Soest und der Gemeinde Bad Sassendorf wieder Künstler und Kulturschaffende, die mit ihren Projekten und Ideen Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren Räume der eigenen kreativen Gestaltung eröffnen. “ Wir suchen kreative Ideen und…

Von Lara Feid 19. Oktober 2017 Aus

Kinder zum Olymp

Zum 1. Oktober 2018 startet der Wettbewerb „Kinder zum Olymp!“ in eine neue Runde. Mit der Wettbewerbskategorie „Programme kultureller Bildung“ wendet sich die Ausschreibung deutschlandweit explizit an kulturelle Einrichtungen, Einrichtungen kultureller Bildung und Kulturschaffende mit der Bitte, sich mit den Programmen und Angeboten, die sie für oder gemeinsam mit Schulen entwickelt haben, zu bewerben. Außerdem…

Von Lara Feid 10. Oktober 2017 Aus

Musikalischer Austausch auf bayrisch-westfälische Art

Wenn sich zwei Chorleiterinnen auf einer Gesangsfortbildung kennen und schätzen lernen, kommt eine gute Idee dabei heraus: Mitte Oktober gesellen sich 16 „Herznote“-Sängerinnen aus Sulzbach-Regensberg in Bayern zu dem Jazz-Pop-Chor „Just us“ aus Lippstadt, um gemeinsam zu singen, sich kennenzulernen und mit viel Spaß ein vielseitiges Konzertprogramm vorzubereiten. Bereits am Freitag den 13. Oktober, reisen…

Von Lara Feid 2. Oktober 2017 Aus

Die neuen Kulturstrolche aus Walibo

Mit der Frage: „Wisst ihr eigentlich was die Kulturstrolche alles machen?“, begann der Besuch des Fachdienstes Kultur und Weiterbildung der Stadt Lippstadt bei der Niels-Stensen Grundschule in Bad Waldliesborn. „Wir machen dann ganz viele Ausflüge!“ kam von vielen Schülern zurück. Seit dem 26.09.2017 dürfen sich dort nun die Kinder der 2. Klasse als Kulturstrolche bezeichnen.…

Von Lara Feid 27. September 2017 Aus

Lippstadt bei der 7. Westfälischen Kulturkonferenz

Am Donnerstag den 07.09.2017 fand zum siebten Mal die westfälische Kulturkonferenz statt. In diesem Jahr zog es knapp 400 Teilnehmer in das Kaiserhaus nach Arnsberg. Damit wurde der Teilnahmerekord seit der 2012 erstmalig stattgefundenen Kulturkonferenz geknackt. Nach Eingangsreferaten in elf angebotenen Foren, befassten sich die aus zahlreichen Städten, Gemeinden und Kreisen angereisten Teilnehmer mit unterschiedlichen…

Von Lara Feid 25. September 2017 Aus

Fördermittel für freie Kulturträger bis 30.9.2017 beantragen

Die Stadt Lippstadt fördert mit dem Haushaltstitel „Zuschuss für freie Kulturträger“ nicht professionelle freie Kulturträger, wenn Sie ihren Sitz oder Wirkungskreis in der Stadt Lippstadt haben. Den Förderrichtlinien liegt das Kulturpolitische Leitbild der Stadt Lippstadt zu Grunde. Neben künstlerischen Kriterien werden bei der Vergabe auch bildungspolitische sowie gesellschaftspolitische Aspekte und Fragen der außerschulischen bzw. non-formalen Bildung,…

Von Streblow 14. September 2017 Aus

Kunst im Turm: „Dämmerung“ Ausstellungseröffnung am 05.11. 2016 um 19 Uhr

„Dämmerung“ heißt das Thema, mit dem sich in diesem Jahr Künstler der Künstlergruppe SEPTIMUS – Elisabeth Fellermann, Lore Liebelt und Ralf Saadhoff – auseinandergesetzt haben. Gastkünstler in diesem Jahr ist Bernhard Urban. Für Fellermann ist Dämmerung ein Zustand des Ungewissen, des Kommens, des Gehens, Aufgang und Abgang des Tages. Fellermann zeigt Installationen und Grafik. Ihre…

Von Streblow 19. Oktober 2016 Aus

Förderung freier Kulturträger

Es wieder an der Zeit für die „Förderung freier Kulturträger“. Am 31.12.2016 endet die Antragsfrist für 2017.  Künstler, Künstlergruppen und Vereine können ihre Projekte unterstützen lassen. Dabei zielt die Förderung nicht nur auf einmalige Aktionen, unterstützt werden auch Projekte über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren. Das erhöht die Planungssicherheit und hilft, sich auch…

Von Josef Wittrock 24. September 2016 Aus

Grünes Licht für individuelle Kulturförderung in NRW

Die individuelle Förderung von Kulturträgern und Künstlern wurde im Juni dieses Jahres 2016 als Pilotprojekt für das Ruhrgebiet freigegeben. Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landtags NRW möchte damit die Arbeits- und Lebensbedingungen der Kulturtreibenden in allen Sparten der Kultur- und Kreativwirtschaft nachhaltig verbessern. Weitere Informationen zur Antragsstellung ect. finden Sie…

Von Josef Wittrock 29. August 2016 Aus

Ausschreibung zur Teilnahme an HANSEartWORKS 2017 in Kampen/Niederlande

Im Rahmen des internationalen Hansetages 2017 in der niederländischen Stadt Kampen lädt die Stadt Lippstadt Künstlerinnen und Künstler dazu ein, sich für die 11. Auflage der HANSEartWORKS-Ausstellung zu bewerben. Die Ausstellung wird ein wichtiger Teil des Programms sein und im Zentrum von Kampen stattfinden. Das Ausstellungsmotto ist sowohl dem zentralen Thema des Hansetages in Kampen…

Von Brunhilde Niggenaber 24. August 2016 Aus