Ausstellung zum jüdischen Leben in Lippstadt

Ausstellung zum jüdischen Leben in Lippstadt Galerie nach Umbau wieder geöffnet Das Stadtmuseum Lippstadt präsentiert ab Sonntag, 27. September 2020, die Dokumentation „Orte und Fragmente – Jüdisches Leben in Lippstadt“ in der Galerie im Rathaus. Teile der Dokumentation wurden bereits in der Synagoge in Lippstadt am „Tag der offenen Tür“ am letzten Sonntag gezeigt. „Der…

Von Anna-Sophie Renning 28. September 2020 Aus

Kunst im Turm verlängert seine Ausstellung “Verknüpfung”

“Verknüpfung zum Tag der Einheit – mit Anna Leauvier”  3.10.2020 – 11 Uhr unser gewähltes Ausstellungthema “Verknüpfung” hat auch einen Bezug zum “Tag der deutschen Einheit”. Der Tag der deutschen Einheit ist ein Tag der “Verknüpfung” er ist ein Symbol dafür, dass die menschlichen Beziehungen, und somit auch der Verknüpfungen, über starke Grenzen hinweg trotzdem…

Von Anna-Sophie Renning 28. September 2020 Aus

Gedenken an Hiroshima

Wie nur wenige andere Orte der Welt ist die Ruine der Industrie- und Handelskammer in Hiroshima ein mahnendes Symbol für den Frieden. Am 06.08.1945 wurde über der japanischen Stadt das erste Mal eine Atombombe in einem Krieg eingesetzt, der über 324.000 Menschen zum Opfer fielen. Vom 21.09.2020 bis zum 09.10.2020 ist eine Ausstellung, die das…

Von Wolfgang Streblow 24. September 2020 Aus

Lippstädter Herbstwoche aus Lego

Kinder bauen zu Herbstwoche Kirmes im Kleinformat nach Herbstvergnügen statt Herbstwoche heißt es aufgrund von Corona dieses Jahr in Lippstadt. Aber auch wenn die diesjährige Herbstwoche nicht im gewohnten Umfang stattfinden kann, können Besucher der städtischen Galerie im Rathaus eine besondere Kirmesattraktion erleben – wenn auch in ganz anderem Format. In der Galerie im Rathaus…

Von Anna-Sophie Renning 17. September 2020 Aus

Erstes Konzert des „Notos Quartett“

Das „Notos Quartett“ bestreitet das erste Konzert des Städtischen Musikvereins in der Saison 2020 / 2021 Eröffnung der kammermusikreihe am 27. September 2020 Den Namen wird man sich merken müssen: Notos Quartett. Die griechische Mythologie kennt Notos als einen der vier Windgötter, dessen Aufgabe es war, das Land im Herbst mit Sturm und Regen durchzuwirbeln.…

Von Anna-Sophie Renning 16. September 2020 Aus

Sonderprogramm NEUSTART KULTUR

Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien hat vor kurzem Fördergrundsätze und Antragsformulare für Einrichtungen der Soziokultur im Rahmen des Sonderprogramms NEUSTART KULTUR veröffentlicht. Mit bis zu 25 Millionen EUR unterstützt sie pandemiebedingte Investitionen in soziokulturellen Zentren, Kulturzentren und Literaturhäusern, damit diese ihren Betrieb während der Corona-Krise möglichst aufrechterhalten können. Gefördert werden insbesondere Schutzmaßnahmen (Kasse, Sanitäranlagen,…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur – Was fehlt?

NEUSTART KULTUR fördert private Rundfunkanstalten, als einen Ausgleich für entgangene Werbeeieinahmen in Höhe von 20 Millionen Euro. Fachzeitschriften aus dem Kultursektor, die auch von Werbeeinahmen abhängig sind, erhalten diesen Ausgleich jedoch nicht.  Ihre Kunden sind oftmals Museen, Messen, Festivals, Verlage und andere aus der Kulturbranche, die coronabedingt jetzt keine Anzeigen schalten, weil entweder die Veranstaltungen…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur – Was es breits gibt

Was bis bereits auf den Weg gebracht wurde, ist beachtlich. Der Musikfonds, die Stiftung Kunstfonds, der Fonds Soziokultur, der Deutsche Literaturfonds, der Deutsche Übersetzerfonds sowie für den Tanzbereich der Dachverband Tanz, Diehl & Ritter sowie NPN haben die ersten Förderrunden bereits ausgeschrieben. Weitere werden hoffentlich bald folgen. Die Förderprogramme dieser Institutionen richten sich unmittelbar an…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur

Am 2 Juli veröffentlichte der deutsche Bundestag den Nachtragshaushalt für 2020 und der Weg für den Kulturinfrastrukturfonds mit einem Volumen von 1 Milliarde Euro war frei. Damit wurde nun ein spezielles Förderprogramm ausschließlich für die Kultur angelegt. Unter dem gemeinsamen Titel »NEUSTART KULTUR« stehen bis zu 250 Millionen Euro für pandemiebedingte Investitionen bis zu 480…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

HANSEartWORKS 2021 in Riga

“Das neue Gold der Hanse” 2021 findet in Riga/Lettland der 41. Internationale Hansetag statt. Die Hansestadt Riga lädt Künstlerinnen und Künstler aller Hansestädte zur Teilnahme an der 15. HANSEartWORKS- Ausstellung ein. Thema der Ausstellung Die Ausstellung zum Thema “Das neue Gold der Hanse” wird in der öffentlichen Galerie „Riga Art Space” stattfinden, die sich in…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Kunst und Kultur wieder erlebbar machen: Landesregierung unterstützt Kultureinrichtungen in Nordrhein-Westfalen mit 80 Millionen Euro

Start des Kulturstärkungsfonds – Ministerin Pfeiffer-Poensgen: wollen finanzielle Corona-Belastungen abmildern und Kulturein- richtungen ermutigen, ihr Programm wiederaufzunehmen Mit dem Kulturstärkungsfonds startet nach dem großangelegten Stipendienprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler jetzt auch die zweite zentrale Corona-Unterstützungsmaßnahme für die Kultur- landschaft in Nordrhein-Westfalen aus dem 185 Millionen Euro umfas- senden Stärkungspaket „Kunst und Kultur“. Ziel des…

Von Wolfgang Streblow 10. September 2020 Aus