Unterwegs mit dem Kulturrucksack

Samstagnachmittag, es ist sonnig, es ist heiß, am Piratenspielplatz am Wohnpark-Süd. Ein paar Kinder schauen ob was los ist, da biegt ein blauer Bulli in die Straße ein. „Hey, das Spielmobil“, ruft die kleine Lara. Kurz darauf kommt ein zweiter Bulli, mit Pferdeanhänger, Uwe Albert mit seiner fliegenden Bildhauerbude. Carol Reeve vom Verein für unsere Kinder e.V. steigt aus und hat den Trommler Michael Meurer mitgebracht. Die Kinder sind schon ganz erwartungsvoll und helfen beim Aufbau dieser spontanen Kirmes. Michael Meurer packt seine Trommeln aus und so erklingt im Wohngebiet bald der Sound seiner Kongas und Cayons. Immer mehr Leute werden aus den Häusern gelockt. Jugendliche mit ihren kleinen Geschwistern, Mütter mit Babys, Alte und Junge genießen diesen Trubel und basteln, spielen und machen Musik.