Schlagwort: Kultur

HANSEartWORKS-Künstlerbuch „Werte verbinden“

In der HANSEartWORKS-Ausstellung in Riga ist zur Zeit das HANSEartWORKS-Künstlerbuch ausgestellt. Das Buch soll in den nächsten Jahren durch die Hansestädte reisen und eine Auseinandersetzung mit den Werten der Hanse anregen. So soll durch eine künstlerische Verewigung nach Werten Ausschau gehalten werden, die den Städtebund auch in Zukunft verbinden könnten. Weitere Informationen unter: https://www.hanse.org/aktuelles/hanseartworks-kuenstlerbuch-illustriert-die-werte-der-hanse/

Von Maja Krause 8. September 2021 Aus

Coronaschutzverordnung tritt heute in Kraft

Die Coronaschutzverordnung ist veröffentlicht. Sie sieht für die Kulturinstitute der Stadt Lippstadt unterschiedliche Regelungen vor. Die Conrad-Hansen Musikschule (wir unterstellen außer Online-Unterricht, möglicherweise JeKits), das Stadtmuseum und die Galerie im Rathaus sind geschlossen. Der Kulturrucksack und die Kulturstrolche ruhen. Die Angebote der VHS werden gemäß der Verordnung differenziert betrachtet. Die Musikschule und die VHS informieren…

Von Wolfgang Streblow 2. November 2020 Aus

Einladung zur 10. Westfälische Kulturkonferenz

Am 2. bis 6. November 2020 findet dieses Jahr die 10. Westfälische Kulturkonferenz analog und digital überall in Westfalen-Lippe statt. Die Westfälische Kulturkonferenz wird in diesem Jahr eine besondere, denn sie findet zum zehnten Mal statt und eine ganze Woche lang, analog und digital, überall in Westfalen-Lippe. „Zusammenkommen! Kultur gestaltet öffentliche Räume“ heißt es in…

Von Anna-Sophie Renning 8. Oktober 2020 Aus

Sonderprogramm NEUSTART KULTUR

Die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien hat vor kurzem Fördergrundsätze und Antragsformulare für Einrichtungen der Soziokultur im Rahmen des Sonderprogramms NEUSTART KULTUR veröffentlicht. Mit bis zu 25 Millionen EUR unterstützt sie pandemiebedingte Investitionen in soziokulturellen Zentren, Kulturzentren und Literaturhäusern, damit diese ihren Betrieb während der Corona-Krise möglichst aufrechterhalten können. Gefördert werden insbesondere Schutzmaßnahmen (Kasse, Sanitäranlagen,…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur – Was fehlt?

NEUSTART KULTUR fördert private Rundfunkanstalten, als einen Ausgleich für entgangene Werbeeieinahmen in Höhe von 20 Millionen Euro. Fachzeitschriften aus dem Kultursektor, die auch von Werbeeinahmen abhängig sind, erhalten diesen Ausgleich jedoch nicht.  Ihre Kunden sind oftmals Museen, Messen, Festivals, Verlage und andere aus der Kulturbranche, die coronabedingt jetzt keine Anzeigen schalten, weil entweder die Veranstaltungen…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur – Was es breits gibt

Was bis bereits auf den Weg gebracht wurde, ist beachtlich. Der Musikfonds, die Stiftung Kunstfonds, der Fonds Soziokultur, der Deutsche Literaturfonds, der Deutsche Übersetzerfonds sowie für den Tanzbereich der Dachverband Tanz, Diehl & Ritter sowie NPN haben die ersten Förderrunden bereits ausgeschrieben. Weitere werden hoffentlich bald folgen. Die Förderprogramme dieser Institutionen richten sich unmittelbar an…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

Corona Vs. Kultur

Am 2 Juli veröffentlichte der deutsche Bundestag den Nachtragshaushalt für 2020 und der Weg für den Kulturinfrastrukturfonds mit einem Volumen von 1 Milliarde Euro war frei. Damit wurde nun ein spezielles Förderprogramm ausschließlich für die Kultur angelegt. Unter dem gemeinsamen Titel »NEUSTART KULTUR« stehen bis zu 250 Millionen Euro für pandemiebedingte Investitionen bis zu 480…

Von Anna-Sophie Renning 15. September 2020 Aus

FÖRDERAUFRUF LWL

KULTURSTIFTUNG ANTRÄGE FÜR KULTURPROJEKTE IN WESTFALEN-LIPPE BIS 31.08.2020 STELLEN Projekte aus Kunst, Musik, Literatur, Tanz, Theater, Film und Landeskunde – das Förderspektrum der LWL-Kulturstiftung in Münster deckt die kulturelle Vielfalt in der Region Westfalen-Lippe ab. In diesem Jahr ist die Beteiligung am bundesweiten Themenjahr „2021 – Jüdisches Leben in Deutschland“ ein Förderschwerpunkt, der das allgemeine…

Von Anne Gorski 3. Juli 2020 Aus

Ferienspaß 2020 – Programm online als E-Paper abrufbar

Das Programm steht, die Ferien können kommen: Mit über 200 Veranstaltungen von 48 verschiedenen Vereinen und Institutionen bietet der Ferienspaß in Lippstadt auch in diesem Jahr wieder volles Programm für die schulfreie Zeit im Sommer. Auch wenn unter den aktuellen Einschränkungen aufgrund Corona die Teilnehmerzahlen bei vielen Terminen reduziert werden mussten, können sich Kinder und…

Von Anne Gorski 15. Juni 2020 Aus

Masterstudiengang Kunst & Pädagogik in der frühen Kindheit an der Fliedner Fachhochschule

Zum Wintersemester 2020/2021 startet die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf ein bundesweit einzigartiger Masterstudiengang. Der berufsbegleitende Masterstudiengang wurde gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Kultureinrichtungen, aus Kitas und Stiftungen konzipiert, weil es ihn braucht, um das Feld der frühkindlichen Kulturellen Bildung voranzubringen. Wir sind froh und stolz, dass dieses Konzept so großen Anklang findet und bereits staatlich…

Von Anne Gorski 4. Juni 2020 Aus

1. Virtuelle Hansetage

Nach der Absage der 40. Internationalen Hansetage, die vom 4. bis 7. Juni 2020 in Brilon stattgefunden hätten, stellt die Stadt Brilon ihre alternativen Planungen für das erste Wochenende im Juni, dem ursprünglichen Hansetagswochenende, vor. In enger Abstimmung mit dem Hansebüro in Lübeck wird Brilon die “Ersten Virtuellen Hansetage in der 660-jährigen Geschichte der Hanse” ausrichten. Statt…

Von Anne Gorski 2. Juni 2020 Aus

Neue Ausschreibungen für den Kulturbereich

1.       Ausschreibung „LAND INTAKT – Soforthilfeprogramm Kulturzentren“, durchgeführt durch die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. Das Projekt wird von der BKM ab 2020 mit 1,5 Millionen Euro gefördert. Alle Informationen und Ansprechpartner unter https://www.landintakt.de. 2.       Ausschreibung „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ vom Deutschen Bibliotheksverband e.V.. Das Projekt wird von der…

Von Uwe Albert 27. April 2020 Aus

Allen Grund zu Jubeln! 40 jähriges Jübiläum – Kultursekretariat NRW Gütersloh

Das Kultursekretariat NRW Gütersloh feiert sein 40-jähriges Bestehen mit 140 Gästen und erhält 200.000 Euro vom Land NRW. Es war im Jahr 1980 als 24 Städte das Kultursekretariat NRW Gütersloh gegründet und Gütersloh als ihre Sitzstadt ausgewählt haben. Eine von diesen Gründungsmitgliedern ist Lippstadt. 40 Jahre später, feierte der Zusammenschluss von mittlerweile 78 Mitgliedsstädten seinen…

Von Anne Gorski 6. März 2020 Aus