Schlagwort: Theater

Die Tagebücher der Anne Frank – Inszenierung des Jungen Theater Bonn

Immer aktuell, denn die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit gehört zur Gegenwart. Das Junge Theater Bonn hat eine sensible, aber auch spannungsvolle, szenische Lesung inszeniert, in deren Mittelpunkt Anne Frank steht. Sie hat den Holocaust nicht überlebt, aber lange erlebt. Ihre Tagebücher zeugen davon. Anne Frank ist durch ihre Tagebücher, die sie während ihres mehr als…

Von Max Frost 11. Februar 2019 Aus

„Ein Wunschkonzert“ von Lars Reichow – „Best of Klaviator“ in der Aula des Evangelischen Gymnasiums

Lars Reichow, in Lippstadt kein Unbekannter, denn er gastierte schon mehrfach auf Einladung des Städtischen Musikvereins hier, verbindet Musik und Sprache und zeigt sein ganzes Potential als Kabarettist, Comedian, Pianist und Sänger. Und er zeigt Haltung: Klare Worte gegen Nationalismus, Rassismus und ein Bekenntnis für ein weltoffenes Denken und Handeln. Ein unterhaltsamer und genussvoller Abend.…

Von Max Frost 11. Februar 2019 Aus

Maria Stuart – Klassisches Drama von Friedrich Schiller

Königin Elisabeth und Maria Stuart sind von ihrem Selbstverständnis her beide dazu prädestiniert, als Königin über England zu herrschen. Ihr Konflikt um die Herrschaft ist gleichzeitig ein Kampf zwischen katholischen und protestantischen Kräften, die um die Vorherrschaft auf der Insel ringen. Ihre Welt ist gleichzeitig eine Bühne und ein Gefängnis, denn die Blicke der Menschen…

Von Max Frost 28. Januar 2019 Aus

„Der König tanzt“

Musik am Hof von Versailles in unseren Augen kaum vorstellbar: Ein Staatsmann, der tanzt, der fast ebensoviel Zeit mit Musik und Tanz verbringt – tägliche vier Stunden Training! – wie mit Regieren, der in ungeheurem Maße diese Künste unterstützt, fördert, voranbringt. Ludwig XIV. erhält seinen Beinamen der „Sonnenkönig“, nachdem er im Ballet royal de la…

Von Max Frost 24. Januar 2019 Aus

Frieda Braun macht „Rolle vorwärts“

Im März letzten Jahres hatte Frieda Braun noch das “Sammelfieber“, jetzt macht sie eine „Rolle vorwärts“ bei ihrem Gastspiel in Lippstadt. In „Rolle vorwärts“ präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und -krisen bietet:Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche heimischen Kräuter und Tiere sind essbar? Was tun,…

Von Max Frost 18. Januar 2019 Aus

Die Feuerzangenbowle – Das Kultstück ist zum 20. Jubiläum wieder da!

„Die Feuerzangenbowle“ spielt in einer „guten alten Zeit“, vermutlich um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. „Das Schönste im Leben“, resümiert die gediegene Herrenrunde um den jungen Schriftsteller Dr. Pfeiffer, „war die Gymnasiastenzeit“. Da Pfeiffer Privatunterricht hatte und nie auf der Penne war, kennt er weder Pauker noch Streiche, die man ihnen spielt. Beim…

Von Max Frost 16. Januar 2019 Aus

Kinderrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin – Musik-Theater „Malala“

Schon mit 11 Jahren stand die Pakistanerin Malala Yousafzai gegen die Taliban auf, die ihre Mädchenschule schließen wollten. Sie schreibt auf einer Webseite der BBC unter einem Pseudonym an, über ihren Alltag, ihre Gefühle und Ängste unter der Herrschaft der pakistanischen Taliban zu berichten. Insbesondere gegen die Zerstörung der Mädchenschulen begehrt sie auf, weil sie…

Von Max Frost 14. Januar 2019 Aus

Springmaus „Bombastisch Romantisch“ – Die Impro-Show die zu Herzen geht

Diesen Donnerstag präsentieren die „Springmäuse“ ihre Impro-Show in der Aula des Evangelischen Gymnasiums. Zu erleben sind die schönsten Liebesgeschichten der Welt – von Adam & Eva über Romeo & Julia bis hin zu Bonnie & Clyde – in einer herz- und lachmuskel-zerreißenden Neuauflage. „Bombastisch Romantisch“ wird es in der himmelhochjauchzenden Impro-Bühnenshow der „Springmäuse“. Die kreativen…

Von Max Frost 7. Januar 2019 Aus

Wer hat Angst vor Virginia Woolf? – Ein Klassiker mit Leslie Malton und Felix von Manteuffel

Auf der Bühne in der Aula des Ev. Gymnasiums steht am 24. November das Ehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel und spielt ein Ehepaar. Beide waren schon mehrmals in Lippstadt zu Gast, sei es beim Wortfestival oder in einer Theaterinszenierung. In „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ verkörpern sie  Martha und George. George und…

Von Max Frost 19. November 2018 Aus