Schlagwort: Theater

Das neue Programm „Kultur in Lippstadt 2020/2021“ ist da

Es ist da – das neue Programm „Kultur in Lippstadt“. Früher als sonst, denn in freudiger Erwartung auf die neue Spielzeit im frisch sanierten Stadttheater war die Nachfrage nach dem Programm und dem damit verbundenen Vorverkaufsstart bereits seit einigen Monaten groß. Durch die Corona-Krise hat sich Vieles grundlegend verändert. Auch für den Betrieb des Stadttheaters.…

Von Anne Gorski 22. Mai 2020 Aus

Solang nicht die Hose am Kronleuchter hängt…! Kabarett der 1920er Jahre

Samstag, 28. März 2020, 19 Uhr Da liegt Europa. Wie sieht es aus? Wie ein bunt angestrichnes Irrenhaus. Wir? Zollhaus, Grenzpfahl und Einfuhrschein: wir lassen nicht das Geringste herein. Fahnen und Hymnen an allen Ecken. Europa? Europa soll doch verrecken!Und wenn alles der Pleite entgegentreibt: Daß nur die Nation erhalten bleibt! Werfen Sie mit Jo…

Von Anne Gorski 19. März 2020 Aus

Kooperation mit den Ruhrfestspielen 2020 – kostenlose Teilnahme für alle Gruppen

bis zum 15. März 2020 Es ist wieder Festivalsaison in Recklinghausen! Die Ruhrfestspiele sind nicht nur das älteste und eines der größten Theaterfestivals Europas, sondern bieten auch für Kinder und Jugendliche besondere Erlebnisse mit internationalen Profis. An vielen Orten in Recklinghausen und nicht zuletzt im Ruhrfestspielhaus verbinden sich Inszenierungen namhafter Regisseure, Darbietungen preisgekrönter Schauspielgrößen sowie…

Von Anne Gorski 20. Februar 2020 Aus

„Tom Sawyer“ in englischer Sprache – Die Abenteuergeschichte

Mittwoch, 26. Februar 2020, 11 Uhr Mit „Tom Sawyer“ hat Mark Twain einen jugendlichen und freiheitsliebenden Romanhelden erschaffen, der Ende des 19. Jahrhunderts lebt und auf ungewollte Weise mit der harten Erwachsenenwelt zusammenstößt. Neben den beiden unzertrennlichen Freunden Tom Sawyer und Huckleberry Finn taucht noch die immer ratlose Tante Polly und das Mädchen Becky auf…

Von Anne Gorski 7. Februar 2020 Aus

Städtischer Verkehrsverein übernimmt Patenschaft für fünf Theatersessel

Mit einer Patenschaft über fünf Theatersessel beteiligt sich der Städtische Verkehrsverein an dem Spendenprojekt für die neue Theaterbestuhlung. Bei einer Führung über die Theaterbaustelle überraschte Verkehrsvereinsvorsitzender Stefan Hoffmann KWL-Geschäftsführerin Carmen Harms mit dieser freudigen Nachricht. Über 30 Mitglieder des Verkehrsvereins hatten die Gelegenheit wahrgenommen, mit Brigitte Schlaaff vom Fachdienst Gebäudewirtschaft der Stadt Lippstadt die Baustelle…

Von Anne Gorski 5. Februar 2020 Aus

Der gestiefelte Kater – Ein Märchenmusical nach den Gebrüdern Grimm

22. Februar 2020, 14:30 Uhr Am Karnevals-Samstag, zeigt die Musikbühne Mannheim in der Aula des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt sein Märchenmusical „Der gestiefelte Kater“ für Zuschauer ab 5 Jahre. Mit viel Witz, kleinen und manchmal großen Tricks kämpft der clevere Kater für seinen Besitzer Heiner und benutzt dabei die Eitelkeiten und Gier der Menschen, um sie…

Von Anne Gorski 4. Februar 2020 Aus

„Madame Bovary“ – Ein Klassiker in modernem Gewand

Freitag, 14. Februar 2020, 20 Uhr Das Theater Wahlverwandte hat den Klassiker „Madame Bovary“ von Gustave Flaubert, wird in eine zeitgemäße, reduzierte und unterhaltsame Theaterfassung gebracht. Vertoß der guten Sitten Nach der Erstveröffentlichung wurde Flauberts Roman von der Zensur wegen Verstoßes gegen die guten Sitten angezeigt und in einem aufsehenerregenden Prozess freigesprochen. Kaum eine andere…

Von Anne Gorski 30. Januar 2020 Aus

Bruder Martin & Bruder Johann – Tragikomödie

Freitag, 31. Januar 2020, 20 Uhr Johann Tetzel und Martin Luther sind wohl zwei der bekanntesten Gegenspieler während der Reformation. Johann Tetzel, begann 1504 seine Tätigkeit im Ablasshandel. Dieses Wirken war auch der Anlass für den Thesenanschlag Luthers in Wittenberg und den Beginn der Reformation. Das Stück „Bruder Martin & Bruder Johann“ erzählt von der…

Von Anne Gorski 22. Januar 2020 Aus

Joachim Król und l`Orchestre du Soleil – „Der erste Mensch“

Donnerstag, 23. Januar 2020, 20 Uhr Es ist die Kindheits-Geschichte des Literaturnobelpreisträgers Albert Camus. In dessen autobiographischem, unvollendeten Roman „Der erste Mensch“ der 35 Jahre nach seinem tödlichen Unfall veröffentlicht wurde, begibt sich der Protagonist auf die Suche nach seinem Vater, der im Ersten Weltkrieg gefallen ist und den er nie kennengelernt hat. Damit beginnt…

Von Anne Gorski 20. Dezember 2019 Aus

Höpker und Buurmann haben Krach – Herrliche Ehekräche aus Film, TV und Literatur

Freitag, 13. Dezember 2019, 20 Uhr Gudrun Höpker und Gerd Buurmann verwandeln Eheliche Streitereien aus Film, Fernsehen und Literatur in einen amüsanten Theaterabend. Dabei nehmen sie die Zuschauer mit in den innersten Kreis einer Ehe. Unter der Regie von Joseph Vicaire liefern sich die beiden einen verbalen Schusswechsel. Das Publikum wird freiwillig Zuschauer und -hörer,…

Von Anne Gorski 2. Dezember 2019 Aus

Oh, wie schön ist Panama – Erzähltheater für Kinder

Dienstag, 10. Dezember 2019, 16.30 Uhr Tiger und Bär reisen in einer Bananenkiste nach Panama, das Land ihrer Träume. Das Theater Mär aus Hamburg erzählt diese weltweit bekannte Geschichte von Janosch einfühlsam, spannend und ganz nah an seinem jungem Publikum. Es gibt zwei allerallerbeste Freunde, die eigentlich alles gemeinsam machen und aufeinander achten. Tiger und…

Von Anne Gorski 23. November 2019 Aus

Pinocchio – Die Geschichte der bekanntesten Holzpuppe

Samstag, 23. November 2019, 15 Uhr Das Theaterstück „Pinocchio“ ist ein für die jüngsten Zuschauer konzipiertes Stück von dem jungen Theater Bonn. Das Theaterstück basiert auf der Erzählung von Carlo Collodi. Thematisiert wird ein Streit zwischen einem Vater und seiner Tochter. Der Vater denkt dabei an die Zeit zurück, als sie noch miteinander gespielt haben…

Von Anne Gorski 14. November 2019 Aus

„In einem tiefen, dunklen Wald“ – ein Familienstück nach dem Erfinder des Sams

Samstag, 9. November 2019, 15 Uhr Eine Prinzessin, die nicht heiraten will, ein Untier, das lieber lieb ist und eine andere Prinzessin, die als Mann verkleidet Abenteuer erlebt. Das alles kommt in „In einem tiefen, dunklen Wand“ vor, dem Buch von Paul Maar. Das Rheinische Landestheater Neuss hat das Familienstück für Zuschauer ab 6 Jahre…

Von Anne Gorski 31. Oktober 2019 Aus

Ein Fall für Freunde – Ein Kriminalfall erschüttert Mullewapp

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 9.30 + 11.30 + 15 Uhr Das Figurentheater „die complizen“ aus Hannover war schon oft zu Gast in Lippstadt, um seine zauberhaften Tischfiguren spannende, lustige und kindgerechte Geschichten zu erzählen. Ob „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“ oder „Hast du Angst, fragte die Maus“, ob „Urmel schlüpft aus dem Ei“ oder…

Von Anne Gorski 24. Oktober 2019 Aus

Die Streiche des Scapin – Deutsche Fassung von Peter Lotschak

Dienstag, 29. Oktober 2019, 20 Uhr Der langjährige Leiter der Bad Hersfelder-Festspiele, Peter Lotschak stellt in seiner Bearbeitung des Moliére-Stückes diese pralle Komödie in einen historischen Zusammenhang: Er lässt die Truppe Molières leibhaftig auftreten und vor unseren Augen „Die Streiche des Scapin“ als Theater auf dem Theater zur Aufführung bringen. Ein Stück also auch über…

Von Anne Gorski 18. Oktober 2019 Aus