Schlagwort: Jakobikirche

„Der König tanzt“

Musik am Hof von Versailles in unseren Augen kaum vorstellbar: Ein Staatsmann, der tanzt, der fast ebensoviel Zeit mit Musik und Tanz verbringt – tägliche vier Stunden Training! – wie mit Regieren, der in ungeheurem Maße diese Künste unterstützt, fördert, voranbringt. Ludwig XIV. erhält seinen Beinamen der „Sonnenkönig“, nachdem er im Ballet royal de la…

Von Max Frost 24. Januar 2019 Aus

Kammerkonzert mit dem Vision String Quartet

Im Rahmen der Kammerkonzertreihe des Musikvereins gastiert am Sonntag, den 13. Januar, das Vision String Quartet. Auf dem Programm stehen Samuel Barbers „Adagio“ aus dem Streichquartett op. 11, Maurice Ravels F-Dur Quartett sowie das Streichquartett a-Moll op. 132 von Ludwig van Beethoven. Mit ihrer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zwischen klassischem Repertoire, Eigenkompositionen und Arrangements aus Jazz, Pop…

Von Max Frost 8. Januar 2019 Aus

trio Con brio Copenhagen – Ein Ensemble, dem Komponisten ihre Werke widmen!

Die Kammerkonzertreihe des Musikvereins wird am Samstag, den 17. November mit Trio Con Brio Copenhagen fortgesetzt. Das 1999 gegründete Ensemble besteht aus den koreanischen Schwestern Soo-Jin (Violine) und Soo-Kyung Hong (Cello) und dem dänischen Pianisten Jens Elvekjaer und gehört mittlerweile zu den führenden Ensembles seiner Generation. Spielfreude, atmosphärisches Dialogisieren, absolut homogenes Zusammenspiel, sowie instrumentale Perfektion…

Von Max Frost 14. November 2018 Aus

Sonorous – Musik für 2 Solo-Hörner

Zu Beginn der Konzert-Reihe Jakobi:Extra wird ein außergewöhnliches Instrument vorgestellt, welches nur selten als Solo-Instrument auftritt – das Waldhorn. Die Hornisten Saar Berger und Rune Brodahl stellen Meisterwerke vor, die eigentlich für Solo-Geige komponiert wurden, an diesem Abend aber von zwei Waldhörnern mit ihrem sonoren Klangwelten zu hören sind. Es werden interessante Klangfarbenkombinationen, Akkordbrechungen und…

Von Max Frost 14. November 2018 Aus

„Kleines Wortfest“ mit Frauenpower

Nina Hoger steht am Abschluss der kleinen Erinnerungsreihe am Freitag, den 28. September. Die Erinnerung an diese Schauspielerin mit ihrer Ausstrahlung und ihrer interpretierenden Kunstfertigkeit ist nach dem letzten Wortfestival bleibend. Sie wird das mit einer Lesung bestätigen, die ein besonderes literarisches Werk aufnimmt. „Baba Dunjas letzte Liebe“ ist ein Roman der in Rußland geborenen…

Von Max Frost 27. September 2018 Aus

Start in die Kultursaison

Lippstadt. Anfang Oktober beginnt die neue Saison der KWL und des Städtischen Musikvereins Lippstadt. Der Kartenverkauf für alle Veranstaltungen und Konzerte läuft.   Mit der Komödie „Sommerabend“ am 4. Oktober mit Jutta Speidel, Daniel Friedrich, Carin C. Tietze und Ralf Komorr, zu der es um 19.15 Uhr auch eine Stückeinführung von Linda Keil gibt, und…

Von Max Frost 25. September 2018 Aus

WestfalenClassics 21. – 30.09.2018

Mittwoch, 26. September 2018, 19.30 Uhr Jakobikirche Lippstadt   Konzert „Von Ost nach West. Eine Weltreise“ Mit dem erst 23jährigen Trompeter Simon Höfele hat WestfalenClassics einen der definitiv spannendsten Instrumentalisten der jungen Generation zu Gast – einen „Klassiker“, der als Solist bereits mit einigen der bedeutendsten Orchester weltweit konzertieren durfte und zu dessen zahlreichen Auszeichnungen…

Von Lara Feid 4. September 2018 Aus

Kammerorchester des Rotary-Orchesters Deutschland e. V. Benefiz-Konzert

Das Kammerorchester des Rotary-Orchesters Deutschland e. V. gastiert mit folgendem Programm in Lippstadt: WOLFANG AMADEUS MOZART (1756-1791) Ouverture zu „La Clemenza di Tito (Titus) KV 621 (einsätzig) Allegro Fagottkonzert B-Dur KV 191 Allegro – Andante – Rondo: Tempo di Menuetto Solist Tilman Cardinal von Widdern FRANZ SCHUBERT (1797-1828) 3. Sinfonie D-Dur D 200 Adagio maestoso,…

Von Lara Feid 27. März 2018 Aus

Jugend musiziert-13. Preisträgerkonzert

Auch in diesem Jahr haben wieder erfolgreich junge Musiker aus Lippstadt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, stellen sie ihr Können noch einmal unter Beweis und stellen ab 11:00 Uhr ihr Wettbewerbsprogramm mit Werken u.a. von  J. S. Bach, Niccoló Paganini, Darius Milhaus  … in der Jakobikirche Lippstadt vor. Bei…

Von Lara Feid 12. Februar 2018 Aus

Ein Blick auf das kultige Lippstadt

Am Montag, den 05.02.2018, fand sich der Lippstädter Kulturrat, gemeinsam mit einem großen kulturinteressierten Publikum, in der Jakobikirche ein. Dagmar Liebscher führte in den Abend ein und anschließend präsentierten lippstädter Künstler in einer stillen Präsentation ihre Werke. Unter anderem dabei waren Katinka Winz und Philip Uthmann. Frau Dagmar C. Weinert sang in Begleitung von Andreas…

Von Lara Feid 9. Februar 2018 Aus

„Lippstadt ist kultig-was ist uns das wert?“

Der Blick von außen und der Blick von innen auf das kultige Lippstadt- diesen möchte der Kulturrat Lippstadt in seiner Veranstaltung am 5.2.18 um 19 Uhr im Kulturraum Jakobikirche schärfen. Herzlich laden wir zu diesem gemeinsamen Abend mit hochkarätigen Künstlern und Referenten ein, um die Wertigkeit von Kultur im Allgemeinen und in Lippstadt im Besonderen…

Von Lara Feid 20. Januar 2018 Aus

Theremin-Akademie endet mit Matinee-Konzert

Ein großes Matinee-Konzert in der Jakobikirche am Sonntag den 19.11.2017 um 11 Uhr, schließt die „Theremin-Akademie“  feierlich ab und soll dem Publikum das seltene und faszinierende Musikinstrument, das berührungslos gespielt wird, vielseitig präsentieren. Neben Solo-Auftritten der Virtuosen Lydia Kavina aus England, Carolina Eyck aus Deutschland, den Niederländern Thorwald Jørgensen und Wilco Botermans, begleitet von Ievgeniia…

Von Streblow 17. November 2017 Aus

Theremin-Akademie feiert Jubiläum

Zehn Jahre nach dem ersten „Without Touch Festival“ in Lippstadt, ins Leben gerufen von den Theremin-Virtuosen Barbara Buchholz (2012 verst.), Wilco Botermans und Wolfgang Streblow, seinerzeit Leiter der Musikschule Lippstadt, welches erstmals Theremin-Spieler aus ganz Europa zusammenbrachte, findet in diesem Jahr vom 16. bis 19. November eine Jubiläumsveranstaltung statt. Gefeiert wird in diesem Jahr nicht…

Von Lara Feid 16. November 2017 Aus

Verleihung des 7. Thomas-Valentin-Literaturpreises in Lippstadt

Der Autor Thomas Valentin lebte immer wieder für längere Zeit in Italien und war doch tief verwurzelt in Lippstadt. Seine Erzählungen, Romane, besonders seine Fernsehspiele erlebten hohe Anerkennung bei Autorenkollegen und Leserschaft. Heinz Schlüter, damaliger Vorsitzender der Lippstädter Thomas-Valentin-Gesellschaft, stieß darum auf breite Zustimmung, als er 1991 den Stadtvertretern einen Valentin-Literaturpreis vorschlug, der im Vierjahresturnus…

Von Lara Feid 5. Oktober 2017 Aus