Schlagwort: Hilfsmaßnahmen

Zum Schutz der Kultur NRW-Kultursekretariate fordern politische Weichenstellungen

In einem offenen Brief appellieren die Kultursekretariate in NRW an Bundeskanzlerin Angela Merkel, die durch den Lockdown gefährdete Kulturlandschaft nachhaltig zu schützen. Sieben Denkanstöße fordern zum Dialog auf. Gütersloh. Der Kulturbereich wird von den pandemiebedingten Einschränkungen besonders schwer erschüttert. Die Zukunft vieler Kulturschaffender ist in Folge des hier geltenden kompletten Lockdowns mehr als unsicher, ihre…

Von Anna-Sophie Renning 4. Dezember 2020 Aus

Überbrückungshilfe III

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) sowie das Bundesfinanzministerium (BMF) haben sich darauf verständigt, die bisherige Überbrückungshilfe II über das Jahresende 2020 hinaus zu verlängern und auszuweiten. Diese Überbrückungshilfe III hat eine Laufzeit von Januar 2021 bis Juni 2021. Dazu gehört auch die sogenannte „Neustarthilfe für Soloselbstständige“. Damit soll der besonderen Situation von Soloselbständigen, insbesondere Künstlerinnen und Künstlern…

Von Anna-Sophie Renning 16. November 2020 Aus

Bund gibt weitere Unterstützung für Kultur- und Kreativwirtschaft in der Pandemie bekannt

Zugangsvoraussetzung zur Novemberförderung für indirekt und mittelbar Betroffene bleibt dennoch viel zu hoch Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt, dass der Bund die Eckpunkte für weitere Hilfen für die Kultur- und Kreativwirtschaft bekannt gegeben hat. Im Rahmen der Überbrückungshilfe III wurde eine spezielle Neustarthilfe für Solo-Selbständige vereinbart. Zusätzlich zur Erstattung von Fixkosten können…

Von Anna-Sophie Renning 16. November 2020 Aus

Einigung über Abschlagszahlung für Novemberhilfen

Wie uns vom Städtetag NRW zu den Förderbedingungen der Novemberhilfen mitgeteilt wird, haben sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) und das Bundesministerium der Finanzen (BMF)  nunmehr über das Verfahren der Abschlagzahlungen geeinigt. Die Antragstellung ist ab der letzten Novemberwoche 2020 möglich. Erste Abschlagzahlungen sollen ebenfalls noch im November erfolgen. Das Verfahren der Abschlagszahlung…

Von Anna-Sophie Renning 16. November 2020 Aus

Details zu den Wirtschaftshilfen für den Monat November

Neue Informationen vom Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium Den direkt von temporären Schließungen im November erfassten Unternehmen, Betrieben, Selbständigen, Vereinen und Einrichtungen wird eine außerordentliche Wirtschaftshilfe gewährt, die bis zu 75 Prozent des Umsatzes des Vorjahresmonats erfassen soll. Soloselbständige können als Bezugsrahmen für den Umsatz auch den durchschnittlichen Vorjahresumsatz 2019 zugrunde legen. Außerdem: Wenn im November 2020 trotz der…

Von Anna-Sophie Renning 9. November 2020 Aus

Hilfsmaßnahmen für freiberuflich tätige Kulturschaffende

Freiberuflich tätige Kulturschaffende sind von der gegenwärtigen Corona-Pandemie in besonderem Maße wirtschaftlich betroffen. Die Hilfsmaßnahmen von Bund und Ländern leisten eine erste Hilfestellung. Auch die Kommunen unterstützen Kulturschaffende mit vielfältigen Maßnahmen. Die Hilfsangebote stehen bundesweit jedoch nicht flächendeckend zur Absicherung des Lebensunterhalts zur Verfügung, so dass Kulturschaffende ggf. auf Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach…

Von Anne Gorski 25. Mai 2020 Aus