Schlagwort: Geschichte

Gedenken an Hiroshima

Wie nur wenige andere Orte der Welt ist die Ruine der Industrie- und Handelskammer in Hiroshima ein mahnendes Symbol für den Frieden. Am 06.08.1945 wurde über der japanischen Stadt das erste Mal eine Atombombe in einem Krieg eingesetzt, der über 324.000 Menschen zum Opfer fielen. Vom 21.09.2020 bis zum 09.10.2020 ist eine Ausstellung, die das…

Von Wolfgang Streblow 24. September 2020 Aus

„Tom Sawyer“ in englischer Sprache – Die Abenteuergeschichte

Mittwoch, 26. Februar 2020, 11 Uhr Mit „Tom Sawyer“ hat Mark Twain einen jugendlichen und freiheitsliebenden Romanhelden erschaffen, der Ende des 19. Jahrhunderts lebt und auf ungewollte Weise mit der harten Erwachsenenwelt zusammenstößt. Neben den beiden unzertrennlichen Freunden Tom Sawyer und Huckleberry Finn taucht noch die immer ratlose Tante Polly und das Mädchen Becky auf…

Von Anne Gorski 7. Februar 2020 Aus

Vorlesestunde in der Bücherei

7. November 2019, 16 Uhr In der Thomas-Valentin-Stadtbücherei findet wieder eine Vorlesestunde für Kinder von 5 bis 7 Jahren statt. Es wird wieder eine Geschichte vorgelesen und anschließend etwas gebastelt. „Drache Donatus und die große Kälte“ heißt das Bilderbuch von Li Lefébure und Margot Senden, welches an diesem Tag vorgelesen wird. Der Drache Donatus kann Schnee nicht ausstehen, doch…

Von Anne Gorski 5. November 2019 Aus

Friedhofsführung

Sonntag, 3. November 2019, 11 Uhr Die Stadtinformation bietet eine öffentliche Friedhofsführung unter der Leitung von Dr. Marlies Wigge an. Besonders für Geschichtsinteressierte wird der Rundgang über den Hauptfriedhof zu einer spannenden Entdeckungsreise werden. Dr. Marlies Wigge wird den Teilnehmern der Führung viele interessante Hintergrundinformationen zur Bestattungskultur geben und sie zu alten und neuen Grabstätten…

Von Anne Gorski 28. Oktober 2019 Aus

Zukunft braucht Herkunft: Aktuelles zum Stadtmuseum Lippstadt

Am gestrigen Freitag fand auf Einladung des Lippstädter Heimatbundes und des Fördervereins des Stadtmuseum eine öffentliche Veranstaltung in der Jakobikirche unter dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ statt. Es ging um den Umgang mit der Stadtgeschichte im Allgemeinen und besonders um die Rezeption historischer Gebäude und Plätze in  der Stadt. Im Zentrum der Veranstaltung stand die…

Von Wolfgang Streblow 19. November 2016 Aus

Aus alt mach neu- Restaurierung von Objekten

Die Restaurierung von Objekten ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben, die ein Museum in seinem Alltag zu bewältigen hat. Konkret kann man die Tätigkeit so zusammenfassen: Historische Objekte, die beschädigt wurden so zu präparieren, dass sie für alle Zeit haltbar gemacht werden. Für Stadtmuseum macht das unter anderem eine renommierte Restauratorin aus Münster, Fr. Dr. Geller.…

Von Josef Wittrock 23. September 2016 Aus

Gemeinsam den Weg zur Bildung öffnen

  Nichts beschäftigt die Lippstädter derzeit so sehr wie das Thema Flüchtlinge. Mehrere Migrantenvereine haben in Verbindung mit engagierten Privatpersonen Projekte ins Rollen gebracht, die Kindern aus Zuwandererfamilien zur außerschulischen Bildung verhelfen wollen. Weitere Projekte sind in Planung. „Wir wollen damit einen Beitrag zur Integration leisten, uns einmischen und Verantwortung übernehmen“, sagen Maria Massidda und Alpay Ahmet, Mitglieder des…

Von Josef Wittrock 18. Dezember 2015 Aus