Schlagwort: Nabu

„Leben am Limit“

In dem zweiten Teil des NABU-Naturvideos über „Leben am Limit“ zeigt Peter Hoffmann Aufnahmen des Goldhaarmooses, welches gerne auf der Rinde von Bäumen wächst und so häufig unentdeckt bleibt. Auf der Oberseite toter Äste im Naturschutzgebiet Zachariasse überlebt es scheinbar ziemlich gut, obwohl das feuchtigkeitsliebende Gewächs hier den unterschiedlichsten Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. Hier geht´s zum Video…

Von Maja Krause 22. September 2021 Aus

Naturspaziergang

„Alles ist gut, nur nicht überall; nur nicht immer, nur nicht für alle.“  (Novalis) Als Betreuer des Naturschutzgebietes Zachariassee haben wir die Aufgabe, Lebensräume für eine rapide schwindende Artenvielfalt zu gestalten und zu erhalten. Ich bin dort oft mit meiner Kamera unterwegs. Das Wetter im März und April war mal wieder ziemlich warm und trocken…

Von Anne Gorski 15. Juni 2020 Aus