Großer Andrang beim Filmprojekt des Kulturrucksack

Großer Andrang beim Filmprojekt des Kulturrucksack

25. April 2019 Aus Von Max Frost

Vom 23.04 bis einschließlich 26.04. treffen sich die Kids vom Kulturrucksack in der Mensa des Ostendorf-Gymnasiums. In dieser Zeit lernen sie was es braucht, um einen professionellen Film auf die Beine zu stellen. Egal ob Kamera, Ton, Regie, Schauspiel oder der Schnitt am Ende – alles machen sie selbst! Auch clevere Kameratricks mit Hilfe eines sogenannten „Greenscreen“ können die Kids mit viel Spaß umsetzen.

Mit der Unterstützung zwei echter Filmproduzentinnen entsteht so der ganz persönliche Hollywood-Streifen, der am Ende in einer kleinen Kinovorstellung präsentiert wird.

Die Veranstaltung war bereits im Vorfeld komplett ausgebucht.

Schaut gerne auch hier vorbei, um immer auf dem neuesten Stand über die Kulturrucksack-Aktionen zu bleiben!