„Kleines Wortfest“

Ein besonderer Beitrag zur Lippstädter Kultur waren die inzwischen dreizehn „Wortfestivals“ mit ihrer großen Zahl führender deutscher und ausländischer Repräsentanten aus Literatur, Musik, Wissenschaft und Bildender Kunst. Diese Veranstaltungen finden im Zweijahresturnus statt. Auf Anregung des Publikums wurde seit einigen Jahren in die Zwischenräume ein „Kleines Wortfest – Erinnerung“ gelegt. Das wird in diesem Jahr in der Zeit vom 21. – 28. September 2018 mit renommierten „Erinnerungsträgerinnen“ fortgesetzt.   Den Auftakt macht am 21. September die Schriftstellerin Angela Krauß, zu deren zahlreichen Auszeichnungen vom Ingeborg-Bachmann-Preis […]

Gregorianika Chor „Signum“ Tour 2018

In 2018 kommen die Gregorianika mit ihrem aktuellen A Capella Programm auch nach Bad Waldliesborn. Der Chor hat sein Programm „Signum“ neben ihren Klassikern um viele neue Lieder erweitert. Das Publikum darf sich nicht nur auf klassische Gregorianik sonder auch auf zeitgemäße Interpretationen freuen.   Termin: Samstag, 25. August 2018 im Haus des Gastes

Kultur im Kino

Kultur im Kino – Reihe im Cinema Studio LIVEÜBERTRAGUNG aus der MET New York Samstag 28.04.18 um 19.00 Uhr (ca. 195 Min inkl. Pause) Cendrillon Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und Feen treten in Ballettszenen auf und verhelfen Cendrillon letztendlich zum Liebesglück. Mit Joyce DiDonato […]

Massenet: Cendrillon

Samstag, 28. April 2018, 19 Uhr Cinema /Studio Lippstadt Eintrittskarten an den Kinokassen im Cinema+Studio Kinocenter oder im Cineplex und auch gebührenfrei online! www.cineplex.de/filmreihe/kultur-im-kino Dauer: 192 Minuten, 1 Pause Live-Übertragung in HD direkt aus der Metropolitan Opera New York. Cendrillon ist eine zauberhafte Märchenoper, deren Inhalt auf dem Märchen „Aschenputtel“ der Gebrüder Grimm basiert. Massenet interessierte sich nicht sonderlich für die komische Seite des Werkes, also für die missratenen Halbschwestern oder die eitle Stiefmutter. Stattdessen faszinierte ihn das Märchenhafte, Poetische an dem Stoff. Geister und […]

„My Fair Lady“ Ein Broadway-Klassiker mit unvergesslichen Evergreens

Seit der Verfilmung des Broadway-Klassikers mit Audrey Hepburn gehört Frederick Loewes Musical MY FAIR LADY zu den meist gespielten und populärsten Bühnenwerken des zwanzigsten Jahrhunderts. Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“, „Wär‘ das nicht wunderschön“, „In der Straße wohnst du“, „Bringt mich pünktlich zum Altar“ und „Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ machen MY FAIR LADY zu einem echten Klassiker. Diesen Klassiker können Sie am Sonntag den 8. April 2018 um 19 Uhr im Stadttheater Lippstadt erleben. Ob es wohl möglich […]

Kammerorchester des Rotary-Orchesters Deutschland e. V. Benefiz-Konzert

Das Kammerorchester des Rotary-Orchesters Deutschland e. V. gastiert mit folgendem Programm in Lippstadt: WOLFANG AMADEUS MOZART (1756-1791) Ouverture zu „La Clemenza di Tito (Titus) KV 621 (einsätzig) Allegro Fagottkonzert B-Dur KV 191 Allegro – Andante – Rondo: Tempo di Menuetto Solist Tilman Cardinal von Widdern FRANZ SCHUBERT (1797-1828) 3. Sinfonie D-Dur D 200 Adagio maestoso, Allegro con brio – Allegretto – Menuetto vivace – Presto vivace Dirigent des Konzertes ist Herr Rasmus Baumann.       Der Erlös dieses Konzertes soll für das Lippe-Auenprojekt in […]

Familie Malente „Vielen Dank für die Blumen“ Erste Abschiedstournee

Auf Wiederseh’n, Farewell und Goodbye!   Wenn’s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Wirklich? Ja, Familie Malente macht Schluss, hört auf, sagt dem Showbusiness Adieu. Doch bevor die Koffer endgültig gepackt werden und der Vorhang für immer fällt, kommt sie auf ihrer großer Abschiedstournee noch einmal in Lippstadt vorbei. Zu erleben ist ein letztes Mal ein bunter Unterhaltungsabend gespickt mit brillanter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk. In bester Tradition der großen Samstagabend Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register Ihres […]

„Bella Figura“ – Eine beißende Gesellschaftskomödie von Yasmina Reza

„Eine beißende Komödie der Peinlichkeit“ nennt der Starkritiker Gerhard Stadelmaier Yasmina Rezas neuestes mit Wortgefechten und Beziehungskriegen gespicktes Stück (FAZ, 18.5.2015). – Zu Recht!  Das Stück handelt von einer Seitensprung-Beziehung hinter der gepflegten Fassade einer bürgerlichen Ehe: Auf dem Parkplatz vor einem Restaurant diskutiert ein Paar hitzig. Eigentlich hatte Boris (Heio von Stetten), erfolgreicher Glasereiunternehmer, mit seiner Geliebten Andrea (Julia Hansen), einer Pharma-Assistentin und alleinerziehenden Mutter, ein romantisches Seitensprung-Dinner mit anschließendem Hotelbesuch im Sinn. Doch schon vor dem Essen manifestiert sich die Beziehungskrise der beiden […]

„Romeo und Julia“ Neue Philharmonie Westfale

Unter den literarischen Stoffen hat die Geschichte um Romeo und Julia eine epochenübergreifende Faszinationskraft. Über die Jahrhunderte taucht sie in verschiedensten Adaptionen immer wieder auf. So auch am Freitag den 26. Januar 2018 um 20 Uhr im Stadttheater Lippstadt. Im Kern geht es stets um zwei Liebende, deren Glück an der Feindschaft ihrer Familien zerbricht. In jüngerer Zeit verhalf Leonard Bernsteins Musical »West Side Story« (1956) dem Thema zu großer Popularität. Vergleichbares gelang genau hundert Jahre zuvor Gottfried Keller mit der Novelle »Romeo und Julia […]

Hildegard von Bingen – Die Visionärin

Zum Ende des 11. Jahrhunderts wird in Bermersheim am Rhein ein schwächliches Mädchen mit Namen Hildegard geboren. Als zehntes Kind adeliger Herkunft war ihr ein gottgeweihtes Leben bestimmt. „Gottes kleine Posaune“, wie sie sich selbst nannte, blies den Großen und Größten ihrer Zeit kräftig den Marsch. Trotz immer wiederkehrender schwerer Erkrankungen war sie von nahezu unerschöpflicher Energie und Aufmerksamkeit für alles, was sich im Lebendigen zeigt. Ungebrochen und hingebungsvoll bis zuletzt ging sie ihren einzigartigen Weg. Ihre Visionen wurden zum Leitbild für ganze Generationen. Als […]