Schlagwort: Lippstadt

Syncronsprecher Preisverleihung an Norbert Langer

„Ich weiß was Sie jetzt denken, und Sie haben recht.“ Norbert Langer als Stimme von Tom Selleck in „Magnum“ (1980). Bei der Vergabe des sechsten Synchronsprecherpreises der Stadt Lippstadt erlebten die Gäste im Lippstädter Cineplex neben echten Leinwandsequenzen auch dieses Mal wieder „Kopfkino“ vom Allerfeinsten. Denn mit dem diesjährigen Preisträger Norbert Langer kamen die großen…

Von Wolfgang Streblow 7. Oktober 2019 Aus

Heimatliche Artenvielfalt – Libellen-Quintett

Vier kurze Videofilme aus dem Leben heimischer Libellen Peter Hoffmann sammelte in den vergangenen drei Jahren Video Material im Naturschutzgebiet-Zachariassee und kreierte diese einzigartige Videoreihe. Die Aufnahmen zeigen ein Stück heimatlicher Artenvielfalt. Unter den Libellen finden sich die größten Insekten unserer Landschaft. Sie sind faszinierende Wesen und ihre Flugkünste sind einzigartig, im Insektenreich. Auch wenn…

Von Wolfgang Streblow 1. Oktober 2019 Aus

Sommerfest im Mikado mit großer Resonanz

Das Sommerfest im Mikado machte es deutlich: Die Bewohner im Wohnpark-Süd und darüber hinaus schätzen die Einrichtung und kommen in großer Zahl, um gemeinsam zu feiern und die Angebote auf dem Gelände auszuprobieren. In Kooperation mit der VHS, der Musikschule und dem Familienzentrum Phantasien wurde ein bunter Mix für jede Altersgruppe geboten. Der Zauberer Hakan…

Von Wolfgang Streblow 21. September 2019 Aus

Tausendste Besucherin bei „Badespaß“

Ausstellung noch bis zum 20. Oktober Die aktuelle Ausstellung „Badespaß – ein Sommervergnügen damals und heute“ in der Galerie im Rathaus. Gut zwei Monate nach Eröffnung der Ausstellung konnte Dr. Christine Schönebeck jetzt mit Nicole Tölle die tausendste Besucherin begrüßen. Für die „Jubiläumsbesucherin“ gab es Blumen und Pralinen aus den Händen der Museumsleiterin. Die Ausstellung,…

Von Wolfgang Streblow 19. September 2019 Aus

39. Internationaler Hansetag in Pskow – Lippstädter Hanseaten erlebten interessante Erlebnisse und regen Austausch

Vor gut einer Woche fand im russischen Pskow der 39. Internationale Hansetag unter dem Motto „Aufeinander zugehen“ statt. Eine Delegation aus Lippstadt nahm unter Führung der stellvertretenden Bürgermeisterin Sabine Pfeffer und Graf Bernhard daran teil. Bei der Eröffnungszeremonie im Pskow Kreml gaben der Vormann der Hanse, Jan Lindenau, und offizielle Vertreter der Stadt und der…

Von Wolfgang Streblow 8. Juli 2019 Aus

Magische Orte – Fachtag Kulturrucksack NRW in Mönchengladbach

Freiräume, Spielräume, ländlicher, städtischer, virtueller Raum… Im Kulturrucksack spielen die unterschiedlichsten Räume eine Rolle. Diesen widmete sich der diesjährige öffentliche Fachtag am Montag, den 03. Juni in Mönchengladbach. Passend zum Thema „Räume für kulturelle Bildung suchen, finden, aneignen“ eroberte die Veranstaltung den „Kulturhügel“ am Abteiberg: den Kaisersaal im Haus Erholung, das Museum Abteiberg, das Jugendzentrum Step, das ehemalige…

Von Wolfgang Streblow 4. Juni 2019 Aus

Mitgliederversammlung der Hanse-Gesellschaft

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Mitglieder der Hanse-Gesellschaft Lippstadt e.V. im Saal des Rathauses. Im Rahmen dieser Versammlung stellte Hr. Sigmar von Blanckenburg, Leiter der Marketingabteilung des Europäischen Hansemuseums, eben dieses vor. Das Europäische Hansemuseum stellt in seiner vielfältigen Dauerausstellung die Geschichte der Hanse dar. Der Museumsneubau mit Dachterasse, Innenhof und altem Kirchplatz setzt…

Von Wolfgang Streblow 31. Mai 2019 Aus

Alles nur aufgemalt

Großer Andrang herrschte bei unserer Kulturrucksack Kunstaktion mit Philipp Uthmann, Illusionsmalerei im Innenhof der Stadtbücherei. Die Aktion wurde penibel von Phillipp vorbereitet. Mit Pastellkreiden und Strassenkreide wurden dann die, von dem Künstler vorbereiteten Blöcke von den Teilnehmenden auf das Pflaster gebracht. So mußte die Ausrichtung der zu malenden Tetrisquader exakt zur Position der Kamera ausgerichtet…

Von Uwe Albert 28. Mai 2019 Aus

„Das sitzt!“ – Aktion zu Sesselpatenschaften im Stadttheater gestartet

„Das sitzt!“ Unter diesem Motto steht die Aktion der Sesselpatenschaften im Stadttheater Lippstadt, für die Bürgermeister Christof Sommer gemeinsam mit Vertretern der Ratsfraktionen und weiteren Projektbeteiligten jetzt den Startschuss gab. Damit ist es ab sofort möglich, für einen Betrag von 400 Euro symbolisch einen der neuen Theatersessel zu erwerben. Bei der Vorstellung der Aktion, für…

Von Wolfgang Streblow 27. Mai 2019 Aus

Die Kids des Kulturrucksacks werden zu Zeichenkünstlern bei „Planet Manga“

„Heute seid ihr die größten Manga-Künstler“, betonte Alexandra Völker in ihrem Manga-Zeichen-Workshop, an dem im Rahmen des Kulturrucksacks der Stadt Lippstadt 20 begeisterte Manga-Fans aus Lippstadt teilnahmen. Die erfolgreiche Profi-Zeichnerin ist durch ihren fantasievollen und detailreichen Zeichenstil bekannt, mit dem sie in die japanische Welt einlädt. Schritt für Schritt erarbeitete Völker in dem Workshop durch…

Von Wolfgang Streblow 29. April 2019 Aus

An den Ufern der Lippe – Erfahrungen von Peter Hoffmann

Der Naturforograf Peter Hoffmann hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren den Filmproduzenten Ulf Marquardt bei seiner Arbeit an unserem heimischen Fluss unterstützt. Dabei sind spektakuläre Aufnahmen entstanden, welche die Lippe von einer ganz neuen Seite zeigen. Seine Impressionen aus dieser Zeit hält er in diesem Erfahrungsbericht fest. An den Ufern der Lippe, so lautet der…

Von Wolfgang Streblow 8. April 2019 Aus

An den Ufern der Lippe

Nach über zwei Jahren Produktionszeit ist es endlich soweit. Die Naturdokumentation „An den Ufern der Lippe – Fluss mit vielen Gesichtern“ wird im WDR-Fernsehen ausgestrahlt. „So lange Produktionszeiten sind bei aufwendigen Naturfilmen ganz normal“, erklärt Ulf Marquardt, der Produzent des Films. Er zeigt den Fluss vor unserer Haustür auf interessante und überraschende Art und Weise,…

Von Wolfgang Streblow 22. März 2019 Aus

Volles Haus in der Stadtbücherei – Spieleausstellung lockte zahlreiche große und kleine Besucher an

Eine Premiere, die alle Erwartungen übertraf, war am vergangenen Wochenende in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei zu erleben. Erstmalig fand die Spieleausstellung des Stadtjugendring e.V. im Gebäude an der Fleischhauerstraße statt und stieß auf eine beachtliche Resonanz bei großen und kleinen Spielfreunden. „Hoffentlich wird’s trubelig“, hatte sich Ulrike Weyrich noch im Vorfeld zum Veranstaltungswochenende gewünscht. Am Sonntagabend stand…

Von Wolfgang Streblow 26. November 2018 Aus