Kulturstrolche in der HABA Digitalwerkstatt

Kulturstrolche in der HABA Digitalwerkstatt

4. November 2019 Aus Von Anne Gorski

Auch die Schüler*Innen der 2. Klassen der Josefschule hatten ihren ersten Ausflug als Kulturstrolche. Ausgerüstet mit den blauen Kappen ging es los zur HABA Digitalwerkstatt. Nach einer kurzen Einführung über das Thema „Formen“ wurde geklärt was man unter „Digitaler Kunst“ versteht. Die Mitarbeiter der HABA Digitalwerkstatt zeigten den Kindern zu Beginn ein paar Bilder, worin sie bestimmte Formen erkennen sollten.

Vom Papier aufs Tablet

Motiviert starteten die Kinder dann mit eigenen Zeichnungen auf einem Blatt Papier. So enstanden verschiedene Motive, darunter ein Dinosaurier, Löwe und ein Roboter. Diese Kunstwerke galt es dann in digitaler Form umzusetzen. Dabei lernten die Kulturstrolche den Umgang mit dem Tablet und dem Zeichenprogramm. Jeweils zu zweit entwickelten die Kinder, dann ihre ganz persönlichen Kunstwerke am Tablet.

Die Kinder hatten so nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag, sondern konnten sich ebenfalls kreativ im Team ausleben und wichtige Grundlagen für das digitale Arbeiten erlernen.