ÜBER DEN KULTURRAT LIPPSTADT E.V.

ÜBER DEN KULTURRAT LIPPSTADT E.V.

4. November 2020 Aus Von Anna-Sophie Renning

Der Kulturrat Lippstadt e.V. ist eine Gemeinschaft von Menschen, denen die Kunst und
Kultur in Lippstadt wichtig sind. Er ist unabhängig und überparteilich und
versteht sich als Bindeglied zwischen Kulturschaffenden, Politik, Verwaltung
und Öffentlichkeit wie auch als Plattform zur persönlichen Vernetzung der
Kulturschaffenden. Im Zuge der Kulturentwicklungsplanung unserer Stadt hatten sich kulturinteressierte Bürger die Einrichtung dieser Institution gewünscht. Seit Oktober 2015 ist der Kulturrat Lippstadt ein eingetragener Verein und mit verschiedenen Aktionen und Initiativen aktiv.

In der Corona-Zeit hat sich die Vereinsarbeit – nach dem ersten Schock-Moment während des allgemeinen Lockdowns im März/April – sogar intensiviert. Viele Mitglieder und Freunde des Kulturrats haben sich hilfesuchend oder einfach nur zum Austausch in einer herausfordernden Zeit an uns gewandt. Es ist allgemein bekannt, dass die Corona-Krise vor allem für Kulturschaffende eine schwere Bürde ist. Die wurde besonders deutlich, als wir vorbereitend auf die Sitzung des Schul- und Kulturausschusses am 18.09.2020 einen Aufruf gestartet haben und Lippstädter Kreative eingeladen haben, ihre Corona-bedingte, persönliche Situation zu schildern, auf Wunsch auch anonymisiert. Eine Zusammenfassung der zahlreichen Rückmeldungen wurde dann dem Ausschuss präsentiert und so die Handlungsnotwendigkeit auf politischer Ebene eingefordert. Auch betreiben wir in der Corona-Zeit eine aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und sind gerade in Planung einer großen, stadtweiten PR- und Werbekampagne, welche die Aufmerksamkeit auf die Kreativität und Vielfalt der heimischen Szene lenken soll. Bei Interesse an einem Mitwirken an der Kampagne laden wir herzlich zum nächsten Kulturratstreffen am Montag, 9.11.20 um 19 Uhr in der Jakobi-Kirche ein. Anmeldung (erforderlich) bzw. Interessensbekundung unter Daniela.Daus@kulturrat-lippstadt.de