Schlagwort: Verein

Musik aus dem Norden

Der Musikzug Lippstadt-Nord e.V. wurde 1989 durch den damaligen Oberst Franz Mußhoff gegründet. 30 Kinder und Jugendliche begannen damals die Ausbildung und traten 1990 zum Schützenfest im Lippstädter Norden das erste Mal auf. Breit aufgestellt ist der Musikzug mit seinem zur Verfügung stehenden Instrumenten, wie Querflöten, Trommeln, Lyra, Pauke, Becken und verschiedenen Percussion-Instrumenten. Auch breit…

Von Uwe Albert Mai 5, 2017 Aus

35 Jahre – Der Weltladen sagt DANKE

Von 10 bis 14 Uhr lädt der Weltladen alle Freunde, Förderer und Kunden zu einem Umtrunk mit fairem Fingerfood und musikalischem Rahmenprogramm ein. Um 20 Uhr präsentiert das „Cactus Junges Theater“ aus Münster die Solo-Theater/ Tanz-Produktion „Das liegt im Blut/ ist in the Blood“. Die Schauspielerin Gifty Wiafe, eine junge Frau aus Ghana, lebt in…

Von Josef Wittrock September 17, 2016 Aus

Der Musikverein Bad Waldliesborn stellt sich vor!

Seit einigen Monaten geben wir den Musikvereinen der Region die Möglichkeit, sich in unserem Kulturblog der Stadt Lippstadt vorzustellen. Wie schon viele andere tut dies nun der Musikverein Bad Waldliesborn: Musik, Musik, Musik Ob Bläserensembel, Jugendgruppe, Big-Band oder Kurorchester, der Musikverein Bad Waldliesborn e.V. ist gerade in der jetzt beginnenden Hauptsaison des Kurbetriebes mehrfach pro Woche auf der…

Von Josef Wittrock April 7, 2016 Aus

Der Tambourcorps Hörste 1926 e. V. stellt sich vor!

Auch der Tambourcorps Hörste 1926 e.V. feiert Jubiläum: Seinen 90. Geburtstags! Viele Auftritte bei Volksfesten und Konzerten waren all die Jahre über Ergebnis der gemeinsamen musikalischen Arbeit. Nun nutzt er die Gelegenheit, sich den Lippstädtern vorzustellen – zum kompletten Artikel: Der Tambourcorps Hörste 1926 e.V. stellt sich vor.

Von Josef Wittrock März 30, 2016 Aus

Das NRW-Kinderorchester sucht noch Helden

Das NRW-Kinderorchester sucht noch Helden für die Arbeit im nächsten Arbeitszeitraum. Gemeinsam mit vielen anderen Kindern können auch Lippstädter Probewochenenden verbringen und den Spaß an der Musik teilen. Die Arbeitsphase lohnt sich, denn am Ende gibt das Orchester ihr Ergebnis in fünf großen Konzerten zum Besten! Weitere Infos gibt es

Von Josef Wittrock Februar 24, 2016 Aus