Zu Besuch bei Reiner Sonnenberg

17. April 2018 Aus Von Josef Wittrock

Vom Handwerk zur Kunst – Symbiose aus Raumgestaltung und Malerei

 

Der Maler und Autodidakt Reiner Sonnenberg gab in seiner Ausstellung „Vom Handwerk zur Kunst – Symbiose aus Raumgestaltung und Malerei“ im Malerfachbetrieb Leweling in Langenberg Einblick in die Vielfältigkeit seiner Kunst.

Der gebürtige Oldenburger und gelernte Schauwerbegestalter widmet sich seit seinem Ruhestand leidenschaftlich der Malerei. Für seine Ausstellung in Langenberg stellte er eine repräsentative Auswahl zusammen: Acryl-Malerei, Plastiken und Skulpturen – die Bandbreite ist enorm und facettenreich. Seine Gemälde umfassen naturelle, figürliche, abstrakte sowie lineare Motive, die trotz ihrer Unterschiedlichkeit Sonnerbergs persönliche Erfahungen, Erinnerungen und Interpretationen gemein haben. Das macht seine Kunst authentisch, stellt einen direkten Zugang zum Künstler her und schafft somit Spielraum, sich als Betrachter dem eigenen Gedankenfluss und Emotionen hinzugeben.

Stilistisch originell verarbeitet er diverse historische Ereignisse, wie unter Anderem den Angriff am 11. September oder einen großen Waldbrand in Kanada sowie Orte, wie die Insel Sylt, die in seinem Leben eine große Rolle gespielt haben. Der Künstler zeigt in einem subtilen Farbenspiel die Schönheit der Natur sowie Themen, die ihn persönlich inspirieren und seine dynamischen körperhaften Skulpturen, die teilweise an Dali angelehnt sind, geben Raum für vielfältige Interpretationen. Um nur einen kleinen Auszug aus seinem Repertoire zu nennen. In seiner Kunst stellt Reiner Sonnenberg sozusagen einen Querschnitt des Lebens dar – mit Erinnerungen, Gedanken, Momenten und Wichtigkeiten, die ihn in seinem Leben begleitet haben.

 

Im Mai 2018 stellt Reiner Sonnenberg im Evangelischen Krankenhaus in Lippstadt aus – weitere Informationen folgen!

Bis dahin freut er sich jederzeit Besucher in seinem Atelier in Benteler begrüßen zu dürfen, um seine Kunstwerke in einem ganz persönlichen Ambiente vorzustellen.

Autor: Dorothee Mertins

Telefon: 0151-59499154
Atelier: (Besuche nach vorheriger Absprache)
Wankelstraße 6, 33449 Langenberg
E-Mail: atelier@reiner-sonnenberg.de
Webseite: www.reiner-sonnenberg.de