Weltretten für Anfänger – Kabarett-Theater DISTEL

Weltretten für Anfänger – Kabarett-Theater DISTEL

12. März 2020 Aus Von Anne Gorski

Dienstag, 17. März 2020, 20 Uhr

Einmal Zukunft und zurück – mit der Zukunftsmaschine ins Jahr 2070

Deutschlang steht vor einer politischen Wende: die GroKo liegt in Scherben, die Volksparteien schrumpfen, die Flüchtlingskrise hat die AfD hochgespült und so richtig lieb hat Angela Merkel niemand mehr. Genau der richtige Zeitpunkt für das Kabarett-Theater DISTEL, eine neue Kabarett-Komödie aufzulegen. In „Weltretten für Anfänger – Einmal Zukunft und zurück“ lässt die Physikerin Merkel eine Zeitmaschine basteln, damit sie ihr Volk in eine sorgenfreie Zukunft katapultieren kann und so selbst noch Unsterblichkeit erlangt. Vorab soll die Zeitmaschine getestet werden. Als Probanden melden sich Anette und Ralf Konnewitz: sie ist Grundschullehrerin in Neukölln, er buckelt als Akademiker in drei Niedriglohnjob. Die Reise lohnt sich, die Zukunft ist super – doch schnell wird klar, sie sind in einer Hölle gelandet…

Die DISTEL freut sich, erneut Thomas Lienenlüke als Hauptautor verpflichtet zu haben. Der Autor, Schauspieler und Regisseur arbeitete für Rudi Carrell, betätigte sich als Autor u.a. für „Satiregipfel“, „Scheibenwischer“ sowie das „Singspiel auf dem Nockherberg“ und für Künstler wie Jürgen von der Lippe oder Ingo Appelt.

Veranstaltungsort: Aula des Evangelischen Gymnasiums

Preis: € 20,- / 18,- / 16,- / ermäßigt: € 10,- / 9,- / 8,-

Dauer: ca. 2 ¼ Stunde inklusiv Pause

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf:

Kulturinformation Lippstadt

Lange Strasse 14

59555 Lippstadt

Telefon: 02941/58511

post@kulturinfo-lippstadt.de;

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Online über VIBUS-Ticketportal hier.