vhs online: Aktuelles zur Photovoltaik

vhs online: Aktuelles zur Photovoltaik

6. Mai 2021 Aus Von Anna-Sophie Renning

Am Dienstag, 11. Mai 2021 um 19:00 Uhr wird Prof. Dr. Ing. Konrad Mertens, von der Fachhochschule Münster, zum Thema „Aktuelles zur Photovoltaik“ für die VHS Lippstadt, Anröchte, Erwitte, Rüthen und Warstein in Kooperation mit dem Klimabündnis Lippstadt online berichten. In Lippstadt wird zurzeit nur rund 8 % des möglichen Potenzials durch Photovoltaikanlagen auf Dächern genutzt. Viele Dachflächen, die sich hervorragend dazu eignen, mit der Sonne Strom und/oder Wärme zu produzieren, sind noch ungenutzt. Dabei gibt es viele gute Gründe, dass sich Photovoltaik- und Solarthermieanlagen lohnen – fürs Klima, für den eigenen Geldbeutel, für die eigene Unabhängigkeit. Hauseigentümer überlegen, ob sie bzw. wie sie ihr Sonnendach nutzen können, ob sie vielleicht eine eigene Solaranlage installieren lassen, aber sie wollen dabei keine falschen Entscheidungen treffen. Wie funktioniert eigentlich eine solche Anlage? Und was muss dabei alles beachtet werden? Im Vortrag erhalten Interessierte gute Gründe für eine solche Entscheidung, technische Informationen zum Aufbau, und erfahren, welche Möglichkeiten es zum Einsatz einer solchen Anlage gibt, um mögliche Fehlentscheidungen zu vermeiden. Prof. Mertens informiert auch über Kosten und Fördermittel und gibt wichtige Informationen zum Einsatz eines Batteriespeichers. Passend zum Thema ist der aktuelle bundesweite „Wattbewerb“, an dem die Stadt Lippstadt auch teilnimmt. In diesem „Wattbewerb“ treten deutsche Städte gegeneinander an, um in ihrem Stadtgebiet eine Verdopplung der Kapazitäten von Solarstrom zu erreichen. Gewinnen wird die Stadt, die im Wettbewerbszeitraum am meisten kWp-Leistung (Kilowatt Peak) je Einwohner zugebaut hat. Alle Anlagen zählen: Dachanlagen, überbaute Parkplätze, Balkonmodule oder Freiflächenanlagen. Hauptziel des „Wattbewerbs“ ist es, die Energiewende durch den Ausbau von Photovoltaik in den Städten und Gemeinden zu beschleunigen und damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-lippstadt.de

Referent: Prof. Dr. Ing. Konrad Mertens forscht und lehrt im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik zu Photovoltaik und Sensorik an der Fachhochschule Münster.

Foto: Solaranlage in Steinfurt, privat Prof. Dr. Ing. Konrad Mertens

gez.

Frauke Mönkeberg