Veranstaltungstipp im Cinema Studio Lippstadt

Veranstaltungstipp im Cinema Studio Lippstadt

11. April 2017 Aus Von Josef Wittrock

Die Metropolitan Opera ist wieder live und in HD im Cinema/Studio in der Rathausstraße Lippstadt zu erleben.

Im Cineplex wird Tschaikowsky´s Eugen Onegin am Samstag 22.04.17 von 19.00 – ca. 23.00 Uhr (2 Pausen) live übertragen.

Der Vorverkauf läuft bereits! Tickets online kaufen OHNE Buchungsgebühr: Onlinepreis = Kinokassen-Preis!
VORVERKAUF: Karten gibt es hier

In der Live-Übertragung von EUGEN ONEGIN am 22. April übernimmt daher Peter Mattei – bekannt u.a. aus der Übertragung von IL BARBIERE DI SIVIGLIA, LE NOZZE DI FIGARO und TANNHÄUSER – die Titelrolle an der Seite von Anna Netrebko. Anna Netrebko kehrt als Tatiana an die Met zurück! Dvorák schrieb über Tschaikowskis wohl schönste Oper: „…diese Musik ist bestrickend und dringt so tief in unser Herz ein, dass man sie nie wieder vergessen kann…“ Deborah Warners Inszenierung siedelt die Geschichte im späten 19. Jahrhundert zwischen Bauernhaus und Tanzsaal an. „Unvergessliche visuelle und emotionale Eindrücke!“ urteilte der Sunday Telegraph nach der Londoner Aufführung. Tschaikowskis Interpretation der zeitlosen Novelle von Puschkin wird Ihnen auf der Met-Bühne, von Deborah Warner inszeniert, gezeigt. Sie werden Anna Netrebko und Peter Mattei als Tatiana und Onegin sehen. Neben diesen beiden Ausnahmesängern wird auch Alexey Dolgov in der Rolle des Lenski auftreten. Dirigiert wird das Stück von Robin Ticciati. Gesungen in Russisch mit deutschen Untertiteln.