Sonderausstellung in der Galerie: Badespaß in Lippstadt

Sonderausstellung in der Galerie: Badespaß in Lippstadt

12. August 2019 Aus Von Annika Röper

Egal, ob jung oder alt: Schwimmen (lernen) ist – damals wie heute – ein Thema, das (fast) jeden betrifft und zu dem jeder seine eigene, ganz persönliche Geschichte erzählen kann.

Dies nahmen die Verantwortlichen der Galerie im Rathaus zum Anlass seit dem 06. Juli die Sonderausstellung „Badespaß in Lippstadt – Ein Sommervergnügen damals wie heute“ zu zeigen.

In den folgenden Tagen werden hier einige Ausstellungsstücke vorgestellt.

In einem dieser beiden Schwimmbäder lernten viele Lippstädter Bürger schwimmen: das Pehlebad (Titelbild) und das Jakob-Koenen-Bad (unten). Das Freibad Pehlebad lag in der Nähe der heutigen Kanustrecke und erfreute sich bereits in den 1940er Jahren großer Beliebtheit. Die großformatige Kopie einer alten Aufnahme (ca. 1943/44) findet sich ziemlich zu Beginn der Ausstellung.

Jakob-Koenen-Bad

Das Jakob-Koenen-Bad – benannt nach dem langjährigen Bürgermeister und Ehrenbürger Lippstadts – ist 2011 geschlossen und durch das Kombibad CabrioLi ersetzt worden. Das Jakob-Koenen-Bad befand sich sehr zentral gelegen direkt gegenüber dem Stadttjeater, wo heute nur noch ein großer Parkplatz zu finden ist.

Interesse geweckt? Besuchen Sie doch noch bis einschließlich 20. Oktober kostenlos die Ausstellung!

Städtische Galerie im Rathaus

Lange Str. 14, 59555 Lippstadt

Telefon: 02941 – 980 259

Dienstag – Freitag: 10 – 12 Uhr + 15 – 17 Uhr

Samstag + Sonntag: 11 – 18 Uhr