Programmvielfalt auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt

Programmvielfalt auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt

12. Dezember 2018 Aus Von Max Frost

Das dritte Adventswochenende beginnt mit dem Moonlight-Shopping am Freitag, 14. Dezember 2018. Der Weihnachtsmarkt und die Einzelhändler in der Innenstadt haben bis 23 Uhr geöffnet.

Auf der Weihnachtsmarkt-Bühne erwartet die Besucher an diesem Wochenende musikalische Unterhaltung in vielfältiger Form. Den Auftakt am Freitag machen Daniel Romberg und Richard Wiemann – das bekannte Duo „2Old To Die Young“. Samstag bringt die Formation „Saitenlage“ eingefühlvolles, deutsches Musikprogramm mit in den Winter-Wald. Abends genießen viele Besucher dann den besonderen Charme der Aprés-Ski-Party. Neben stimmungsvollen Liedern erwartet die Besucher eine attraktive Getränkeauswahl.

Am Sonntag bringen die Künstler mit einem Potpourri aus Blasmusik Schwung auf die Weihnachtsmarkt-Bühne. Den Anfang macht die Musikkapelle „Spontan und Ungezwungen“ aus Dedinghausen. Im Anschluss tritt der Posaunenchor Geseke auf die Bühne und sorgt für adventliche Stimmung und einen gelungenen musikalischen Wochenend-Abschluss.

Verschiedene Themen-Stadtführungen, Turmführungen und Vespermusik in der Marienkirche und Programm für die ganze Familie im Stadtmuseum runden den Weihnachtsmarkt-Besuch am Wochenende ab.

Das ausführliche Programm entnehmen Sie bitte den Programm-Flyern, die in den Geschäften der Innenstadt, in der Stadtinformation im Rathaus und auf dem Weihnachtsmarkt ausliegen.