Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 7/10 Kulturförderung

Kulturförderung wird gemäß Art. 2 des Grundgesetzes als Pflichtaufgabe verstan-den, unterstützt und gewürdigt. Sie will konzeptorientiert eine hohe Qualität künst-lerischer Arbeit erreichen und nachhaltig sichern. Einzelpersonen wie Interessen-gruppen, die im Sinne dieses Leitbildes tätig werden, werden unterstützt. Dazu verabschiedet der Rat der Stadt Lippstadt Förderrichtlinien. Die Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft ist fester Bestandteil der…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 6/10 Besonderer Schutz der schönen Künste

Die Literatur, die Musik, die darstellende Kunst, die Medienkunst, die bildende Kunst und der Film bedürfen eines besonderen Schutzes, weil sie ohne höchstmögliche Regelfreiheit und Selbstbestimmtheit nicht existieren können. Diese Bereiche werden in Lippstadt zukunftsweisend als experimentierfreudige „Forschungs- und Entwicklungsabteilung“ der Stadtgesellschaft betrachtet und gewürdigt. Es findet keine Reduzierung des Kulturangebotes auf Kunstangebote statt, die…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 5/10 Kulturentwicklungsplanung

Kulturentwicklungsplanung wird in Lippstadt als Prozess verstanden, die Rahmen-bedingungen zur freien Entfaltung aller Künste, ausdrücklich nicht nur der schönen Künste, zu schaffen. Sie wird als gesamtgesellschaftliche Querschnittsaufgabe und als kontinuierlicher vorausschauender Prozess einer Verantwortungsgemeinschaft verstanden. Sie setzt auf Nachhaltigkeit und Langfristigkeit. Kulturplanung bedarf einer dem Qualitätsanspruch angemessenen Organisations-struktur, in die der Rat der Stadt Lippstadt,…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 4/10 Ziel der Kulturpolitik

Ziel Lippstädter Kulturpolitik ist es, die eigene Kultur als Teil der Weltkultur zu verstehen, um aus diesem Selbstverständnis heraus das eigene materielle und im-materielle kulturelle Erbe und die kulturelle Vielfalt in ihrer Breite in Werken und Zeugnissen zu erhalten und zu entwickeln. Die Bereitschaft zu Begegnungen mit anderen Kulturen und Wertesystemen sind Teil dieser Identität.…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 3/10 Kunst und Kultur

Zu den Begriffen „Kultur“ und „Kunst“ Das kulturpolitische Leitbild der Stadt Lippstadt basiert auf der Vereinbarung, dass alle Lebensbereiche, Grundwerte und Überzeugungen in ein kulturpolitisches Leitbild einzubeziehen sind. Es fußt auf geltenden Gesetzen und ist Grundlage einer Stadtidentität, zu dessen Kultur rationales handeln, kritisches Urteilsvermögen und ein Wertekonsens gehört. „Kultur“ ist demnach alles das, was…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 2/10 Einführung

Licht-Wasser-Leben. Die Stadt Lippstadt entwickelt aus ihrer 830jährigen Geschichte ein reiches kulturelles Erbe. Sie ist älteste Gründungsstadt Westfalens und bis heute aktive Hansestadt. Prägend ist die Lage im Schnittpunkt mehrerer Regionen. Man spricht ein fast dialektfreies Hochdeutsch. Viele herausragende Persönlichkeiten haben den Namen Lippstadt´s in die Welt getragen. Wirtschaft und Kunst haben über Jahrhunderte die…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ein kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt – 1/10 Vorwort

Die Stadt Lippstadt hat im Jahre 2013 einen Prozess zur Kulturentwicklungsplanung mit dem Auftrag eingeleitet, Ziele Lippstädter Kulturpolitik zu entwickeln. Dazu wurden von Lippstädter Bürgern in 5 Konferenzen zur Kulturentwicklungsplanung und 3 Kulturforen Ideen und Anregungen vorgetragen, als „Aufträge an die Verwaltung“ formuliert, und deren sukzessive Umsetzung vom Schul- und Kulturausschuss beschlossen. Teil dieses Prozesses…

Von Streblow 25. November 2015 Aus

Ausprobieren bei „Leonardos Maschinen“

Bei „Leonardos Maschinen“ gibt es jede Menge auszuprobieren! „Wie funktioniert ein Perpetuum Mobile?“ und „Wieso nutzen wir den Flaschenzug bis heute?“ – Auf diese und viele andere Fragen gibt es bis zum 16.12.2015 in der Lippstädter Rathausgalerie Antworten. Ob Fingerfertigkeit, Kreativität und Logik – Alles spielt eine Rolle bei „Leonardos Maschinen“.

Von Josef Wittrock 18. November 2015 Aus

Leonardos Maschinen sind da!

Die Ausstellung „Leonardos Maschinen“ wurde vor einer Woche in der Lippstädter Rathausgalerie eröffnet. Noch bis zum 16.12. lädt das Jugend- und Familienbüro Lippstadt gemeinsam mit dem Lippstädter Fachdienst für Kultur und Weiterbildung und dem Stadtjugendring e.V. zum Staunen und Mitmachen ein. Gezeigt werden Maschinen und Modelle, die nach Skizzen von Leonardo Da Vinci gebaut sind. Alle…

Von Josef Wittrock 17. November 2015 Aus

Leonardo Da Vincis Maschinen rufen zum Mitmachen auf!

Nur noch ein paar Tage warten – denn es tut sich schon wieder was! Am 10. November eröffnet in der Rathausgalerie Lippstadt die neue Ausstellung „Leonardos Maschinen“. Bis zum 16.12. lädt sie dann die ganze Familie zum Staunen, Erfahren und Ausprobieren ein. Die gezeigten Maschinen und Modelle sind nach Leonardo Da Vincis Entwürfen und Skizzen…

Von Josef Wittrock 5. November 2015 Aus