»Neue Verantwortungskultur für den gesellschaftlichen Zusammenhalt«

Pressemitteilung der Kulturpolitischen Gesellschat e.V. Kulturverbände betonen notwendige Weiterentwicklung der Kooperation von Staat und Zivilgesellschaft Berlin, 22.06.2016. Die Veränderung der Gesellschaft fordert Zivilgesellschaft und Staat in vielerlei Hinsicht heraus: Welche Verantwortung übernehmen die verschiedenen gesellschaftlichen Akteure für eine offene, tolerante und solidarische Gesellschaft und in welchem Verhältnis stehen dabei Zivilgesellschaft und Staat zueinander? Auf einem…

Von Wolfgang Streblow 23. Juni 2016 Aus

Dokumentation des 4. Lippstädter Kulturforums

Das 4. Lippstädter Kulturforum ist erfogreich zu Ende gegangen.  70 Lippstädter Bürger haben sich mit der Kulturentwicklungsplanung der Stadt auseinandergesetzt und das Kulturpolitische Leitbild beraten und einstimmig verabschiedet. Es wird am 10.05.2016 im Schul- und Kulturausschuss zur politischen Beratung eingebracht. Ein zweiter Schwerpunkt des Tages war die erstmalige Betrachtung der Kultur- und Kreativwirtschaft als Teil…

Von Wolfgang Streblow 26. April 2016 Aus

Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Lippstadt gesucht.

Diesen Aufruf bitte teilen. Danke! Sehr geehrte Kulturschaffende, die Stadt Lippstadt hat die Dortmunder Firma „STADTart“, damit beauftragt, ein Gutachten zur Kultur- und Kreativwirtschaft für Lippstadt zu erstellen. Ziel ist es, dieses für unsere Stadt „unbekannte Wesen“ (Herr Ebert, STADTart beim 4. Kulturforum) kennenzulernen.. Das Gutachten dient als Grundlage für Überlegungen, was zur Stärkung der…

Von Wolfgang Streblow 21. April 2016 Aus

Dankeschön: Ein Kulturpolitisches Leitbild für Lippstadt

Die Stadt Lippstadt hat im Jahre 2013 einen Prozess zur Kulturentwicklungsplanung mit dem Auftrag eingeleitet, Ziele Lippstädter Kulturpolitik zu entwickeln. Dazu haben Lippstädter Bürger in 5 Konferenzen zur Kulturentwicklungsplanung und 3 Kulturforen Ideen und Anregungen vorgetragen. Dabei stand nach dem 3. Kulturforum die Formulierung eines kulturpolitischen Leitbildes auf der Agenda. Das Kulturpolitische Leitbild ist fertiggestellt und von den…

Von Wolfgang Streblow 14. April 2016 Aus

Das vierte Lippstädter Kulturforum war ein großer Erfolg

Das vierte Lippstädter Kulturforum fand am Wochenende in den Räumen der VHS statt. Mit grosser Beteiligung, wurde  das kulturelle Leitbild für die Stadt Lippstadt verabschiedet. Unser Dank gilt allen Teilnehmern und Akteuren, die für diese wichtige Arbeit zusammen gefunden haben. Die jüngste Teilnehmerin war übrigens Hannah Peterburs mit 17 Jahren. Das Leitbild wird z.Z. noch…

Von Uwe Albert 12. April 2016 Aus

Der Musikverein Bad Waldliesborn stellt sich vor!

Seit einigen Monaten geben wir den Musikvereinen der Region die Möglichkeit, sich in unserem Kulturblog der Stadt Lippstadt vorzustellen. Wie schon viele andere tut dies nun der Musikverein Bad Waldliesborn: Musik, Musik, Musik Ob Bläserensembel, Jugendgruppe, Big-Band oder Kurorchester, der Musikverein Bad Waldliesborn e.V. ist gerade in der jetzt beginnenden Hauptsaison des Kurbetriebes mehrfach pro Woche auf der…

Von Wolfgang Streblow 7. April 2016 Aus

Kulturrucksack 2016 – Airbrush war ein voller Erfolg

Eine besonders gelungene Aktion für den Kulturrucksack-NRW war der Airbrush-Einsteigerkurs des Künstlers Ludwig Kestermann aus Coesfeld.     Mit großem Equipment reiste der Airbrusher an und versah jeden Teilnehmer mit einer hochwertigen Airbrushpistole.       Als erste Übung erlernten die Schüler die Handhabung der Pistole, dann erstellten sie ein Blatt mit Strich- und Bewegungsübungen her. Danach…

Von Wolfgang Streblow 7. April 2016 Aus

Der Werbemarkt als Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Initiative für Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung erklärt auf ihrer Internetseite sehr übersichtlich, was genau sich hinter dem Begriff der Kultur- und Kreativwirtschaft und den dazugehörigen Teilmärkten verbirgt. Zu diesen Teilmärkten zählt auch der Werbemarkt:         Zum Werbemarkt zählen die beiden Wirtschaftszweige Werbegestaltung/ Kommunikationsdesign (Gestaltung von Anzeigen, Spots, Plakaten oder Webdesign durch Illustration, Fotografie, elektronische Bildverarbeitung…

Von Wolfgang Streblow 22. März 2016 Aus

Software- und Gameindustrie als Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Initiative für Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung erklärt auf ihrer Internetseite sehr übersichtlich, was genau sich hinter dem Begriff der Kultur- und Kreativwirtschaft und den dazugehörigen Teilmärkten verbirgt. Zu diesen Teilmärkten gehört auch die Software- und Gameindustrie: In Anlehnung an die international geltende Definition der Kultur- und Kreativwirtschaft wurde die Software-Industrie auch in Deutschland als Teilmarkt in…

Von Wolfgang Streblow 22. März 2016 Aus

Rundfunkwirtschaft als Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft

  Der Rundfunksektor in Deutschland wird seit Ende der achtziger Jahre durch das duale Rundfunksystem geprägt. Neben dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk (Fernsehen und Hörfunk) existiert ein privatwirtschaftlicher sowie ein kleiner nicht-kommerzieller Rundfunkbereich (z.B. Lokalradios, Hochschulfernsehen). In der wirtschaftspolitischen Betrachtung steht der privatwirtschaftliche Bereich im Fokus, der sich überwiegend über den Markt (Werbung, Abonnentengebühren, zunehmend Teleshopping) finanziert.

Von Wolfgang Streblow 22. März 2016 Aus