Noch Plätze frei: Tagesfahrt zum 37. Internationalen Hansetag nach Kampen

Noch Plätze frei: Tagesfahrt zum 37. Internationalen Hansetag nach Kampen

13. Juni 2017 Aus Von Streblow

Für Kurzentschlossene: Die Hansegesellschaft Lippstadt e.V. bietet am Samstag, 17. Juni 2017 eine Tagesfahrt im modernen klimatisierten Fernreisebus zum 37. Internationalen Hansetag nach Kampen/ Niederlande an. Es werden Delegierte der Hansestädte aus 16 Ländern sowie 300.000 Besucher aus dem Umland, aus ganz Deutschland und aus allen europäischen Hansestädten erwartet. Internationales Flair wird die Stadt an der Ijsel prägen. Die Veranstaltung findet unter dem Motto „Wasser verbindet“ statt. Die Hansestädte präsentieren sich an eigenen Ständen, Buden oder Pavillons auf dem traditionellen Hansemarkt. Auch die Stadt Lippstadt ist mit einem eigenen Stand, unterstützt von der Brauerei Thombansen, vertreten. Neben dem Hansemarkt, dem Mittelalter-Spektakel und dem HanseARTworks-Festival wird auch ein vielfältiges Kinder- und Familienprogramm geboten. Im gesamten historischen Innenstadtgebiet mit einem weitläufigen Park erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und spannende Aktionen auf allen Veranstaltungsplätzen. Alle Informationen hat die Hansestadt Kampen auf ihrer Internetseite www.hanze2017.nl zusammengefasst.

Die Busabfahrt ab Lippstadt ist um 6:30 Uhr am Busbahnhof. Die Rückfahrt erfolgt gegen 19:15 Uhr ab Kampen. Der Fahrpreis für Mitglieder der Hansegesellschaft beträgt 10,00 EUR, Nichtmitglieder zahlen 20,00 EUR. Eine schriftliche Anmeldung für die Fahrt ist erforderlich (Name, Adresse, Emailadresse). Sie kann entweder per Email an brunhilde.niggenaber@stadt-lippstadt.de, Telefon 02941/980-282 oder per Post an die Stadt Lippstadt, Fachdienst Kultur- und Weiterbildung, Ostwall 1, 59555 Lippstadt übermittelt werden. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit einem Zahlungshinweis.