Neue Ausschreibung für Kommunen beim Kulturrucksack-NRW

Neue Ausschreibung für Kommunen beim Kulturrucksack-NRW

2. September 2020 Aus Von Anna-Sophie Renning

Seit 2012 fördert der Kulturrucksack NRW außerschulische Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche im Alter von 10- 14 Jahren. Die Teilnehmer sollen kulturelle Bildung erleben in dem sie eigenschöpferisch tätig sind, kostenfrei oder deutlich reduziert, freiwillig und außerschulisch über das ganze Jahr verteilt vielfältig Kunst- und Kultur- Sparten kennenlernen können. Die Auseinandersetzung mit den Künsten soll dabei stets altersgerecht konzipiert sein, partizipativ angelegt sein sowie durch Künstler*innen und Kunstpädagogen*innen angeleitet werden. Die Kommunen bekommen vom Land einen Zuschuss von 4,40 € pro Kind in der Altersgruppe. Auch nächstes Jahr ist Lippstadt, im Verbund mit Soest und Bad Sassendorf wieder beim Kulturrucksack dabei.

Andere Städte und Kommunen haben momentan auch die Möglichkeit sich bis zum 30.10.2020 beim Land für die Teilnahme zu bewerben. Der Verbund Lippstadt, Soest Bad Sassendorf bemüht sich darum, die Stadt Geseke in den Verbund aufzunehmen.