Museen, Sammlungen, Objekte…

Museen, Sammlungen, Objekte…

18. Februar 2019 Aus Von Annika Röper

Weißes Damenoberteil aus Baumwolltüll, teilweise belegt mit 18 cm breiter Spachtelspitze. Das Teil wurde ohne Schulternähte inklusive der Fledermausärmel in einem Stück geschnitten. Die vordere Mitte ist mit acht millimeterbreiten Biesen im Abstand von 1 cm geschmückt. Die breite, schwere, maschinell gefertigte Baumwollspitze wurde ebenfalls ohne Schulternaht auf dem Tüll fixiert, wodurch sie im Rückenteil schräg zur Mitte läuft. Die Seiten- und Unterarmnaht sowie die angesetzten Ärmelmanchetten sind mit einer Rechts-links-Naht geschlossen. Die Säume des Halsausschnitts und der hinteren Mitte sind unverstärkt umgenäht. Die Weite des Oberteils ist in der Taille auf 68 cm eingeriehen und in einen 2 cm breiten Bund aus Baumwollbatist gefasst. Geschlossen wird das zarte Bekleidungsstück im Rücken mit sieben Druckknöpfen und einem Haken in der Taille. C.M.

Alle Objekte des Stadtmuseums Lippstadt sind bereits auf dem Portal museum-digital:westfalen zu sehen.
Aber auch Objekte anderer Museen sind dort abrufbar.

Foto: Stadtmuseum Lippstadt / Peter Freitag