Lichtkunstobjekt „HEL“ – Künstlergespräch

Lichtkunstobjekt „HEL“ – Künstlergespräch

25. September 2019 Aus Von Anne Gorski

28.09.2019

Beim entlang gehen des Lippertors, fällt der Blick schnell auf die Lippe. Bei genaurem Hinsehen zitiert ein Leuchtwürfel am Ufer der Lippe das einschlägige U-Bahn-Zeichen. Das weiße U auf leuchtend blauem Grund führt ein Farbenspiel in Zeitlupe auf, verschwindet, taucht als kaum wahrnehmbarer grauer Schemen wieder auf.

Anlässlich der 4. Nacht der Lichkunst, stehen drei Lichtkünstler der Lichtpromenade in Lippstadt an ihren Lichtkunstobjekten für Fragen rund um die Lichtkunst und im Besonderen zu Ihren Lichtkunstobjekten zur Verfügung.

Der Künstler Christoph Hildebrand an seinem Lichtkunstobjekt „Arche“ am Standort Mattenklodsteg.

Die Künstlerin Livia Theuer an dem Lichtkunstobjekt „HEL“ am Standort Lippertor/Kastanienweg.

Der Künstler Frank Schulte am Lichtkunstobjekt „Der Mittler“ am Standort Ostendorfallee/Burgmühle.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen und so mehr über die Kunstwerke zu erfahren, welche das Stadtbild Lippstadts prägen.