Lichtkunstobjekt „Arche“ – Künstlergespräch

Lichtkunstobjekt „Arche“ – Künstlergespräch

23. September 2019 Aus Von Anne Gorski

28. September 2019

Beim Betreten des Grünenwinkels von der Woldemei, schweift der Blick vermutlich als erstes auf das Lichtkunstobjekt „Arche“. Ein Floß aus rohen Baumstämmen bildet die Plattform für ein Glasgewächshaus mit sechzehn Neonzeichen, in ihrer Reduktion und formalen Ästhetik vergleichbar mit Computer-„Icons“.

Anlässlich der 4. Nacht der Lichkunst, stehen drei Lichtkünstler der Lichtpromenade in Lippstadt an ihren Lichtkunstobjekten für Fragen rund um die Lichtkunst und im Besonderen zu Ihren Lichtkunstobjekten zur Verfügung.

Der Künstler Christoph Hildebrand an seinem Lichtkunstobjekt „Arche“ am Standort Mattenklodsteg.

Die Künstlerin Livia Theuer an dem Lichtkunstobjekt „HEL“ am Standort Lippertor/Kastanienweg.

Der Künstler Frank Schulte am Lichtkunstobjekt „Der Mittler“ am Standort Ostendorfallee/Burgmühle.

Nutzen Sie die Möglichkeit mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen und so mehr über die Kunstwerke zu erfahren, welche das Stadtbild Lippstadts prägen.