Im Stadtmuseum entdeckt

Auf dieser Chromolithographie erkennen wir die Bierbrauerei Wilhelm Nies in Lippstadt. Angefertigt wurde dieser Druck bei August Staats, Lippstadt, Ende des 19. Jh.
Die Brauerei Nies war im letzten Viertel des 19. Jh. die zweitgrößte der Stadt. Diese Lithographie ist von besonderem Interesse, als sie nicht nur die erste genauere, wenn auch nicht fotografisch getreue Darstellung des jetzigen Museumshauses (vorn halblinks) bietet, sondern auch die älteste farbige Gewerbeansicht aus Lippstadt, noch dazu im Zentrum der Stadt!
Auf diesem makellos und in nur einem Exemplar erhaltenen Wirthausplakat erreicht die Kleinbrauerei Ausmaße, die den Rahmen zu sprengen scheinen:
Nies‘ Wohnhaus ist erheblich überlängt. Für die Marktstraße, die parallel zur von Pferdegespannen und zwergenhaften Menschen wimmelnden Rathausstraße im Vordrgrund am oberen Bildrand verlaufen müßte, war wegen der Überdimensionierung kein Platz mehr, ebenso wenig wie für die Marienkirche, deren Lage am rechten Bildrand ein hinzu erfundenes Gebäude einnimmt.

Eichenholz-Schemel aus Brauereifässern der Brauerei Nies.
Eichenholz-Schemel aus Brauereifässern der Brauerei Nies.

Trotz dieser Verfremdungen dokumentiert das Bild das rasche Wachstum der Brauerei, die 1878 durch Wilhelm Nies (1814-98) nach Kauf des stattlichen Hauses an der damaligen Judenstraße (Rathausstraße) mit angrenzenden, teils gewerblich bebauten Grundstücken gegründet worden war.
Aus einem Bauantrag von 1883 geht hervor, dass das Blatt spätestens 1883/84 entstanden sein kann, als die Gebäude rechts zum „Eiskeller“ vergrößert wurden. 1920 übernahm die Familie Nies die größere Brauerei „Weißenburg“ im Süden der Stadt. Die alte Produktionsstätte wurde 1960-63 abgerissen. Dort entstand der jetzige Marktplatz.

Quelle: Bildführer, Städtisches Heimatmuseum Lippstadt, Ulrich Becker

Bleiben Sie neugierig!
Wir sehen uns,

Ihr

qrcode_Stadtmuseum

 

Rathausstraße 13
59555 Lippstadt
Tel.: 02941 980259
stadtmuseum@stadt-lippstadt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.