„Glenn Miller“ – Eine Kooperation von Jazzclub Lippstadt und Cineplex

9. Dezember 2019 Aus Von Anne Gorski

Sonntag, 15. Dezember 2019, 11 Uhr

Das Cineplex-Kino in Lippstadt veranstaltet mit dem Jazzclub als Partner anlässlich des 75. Todestages von Glenn Miller ein besonderes Event.

Der Abend beginnt mit einem 45-minütigem Konzert mit der „Klaus Heimann Big Band Connection“. Nach einer Umbaupause folgt der 115-minütige Minuten Spielfilm „The Glenn Miller Story“ mit James Stewart und Louis Armstrong.

Um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, muss der arbeitslose Posaunenspieler Glenn Miller (James Stewart) sogar sein Instrument verkaufen. Seine Chance, sich mit seinen Kompositionen zu etablieren, bekommt er, als sein Freund Chummy (Harry Morgan) für die Band von Ben Pollack (Ben Pollack) engagiert wird. Dieser hört sich dadurch Aufnahmen von Miller an und lädt ihn ebenfalls ein, in der Band mitzuspielen. Zwei Jahre, nachdem er seiner Ex-Freundin Helen Burger (June Allyson) versprochen hat, sie zu heiraten, verlässt er die Band wieder, um sein Versprechen in die Tat umzusetzen und heiratet Burger in New York. Durch seine Musik kann Glenn seiner Familie, es sind inzwischen zwei Kinder dazugekommen, ein gutes Leben bieten. Als er sich im Zweiten Weltkrieg für die Armee meldet, um in Europa die Moral der US-Truppen mit seiner Musik zu verbessern, geht sein Flieger auf einer Reise von London nach Paris im Winter 1944 in den Kriegswirren unter.

Veranstaltungsort: Cineplex Lippstadt

Preis: € 14,95 Clubmitglieder € 12,-

Veranstalter: Jazzclub Lippstadt, Cineplex Lippstadt

Kartenverkauf:

Cineplex Lippstadt

Konrad-Adenauer-Ring

59555 Lippstadt

Telefon: 02941/27260

Mo – Do 14 – 21 Uhr, Fr 14 – 23:15 Uhr, Sa 12 – 23:15 Uhr, So 12 – 21 Uhr

Online über das Cineplex Online Buchungsportal hier.

Foto: © Cineplex Lippstadt