Fördermittel für freie Kulturträger bis 30.9.2017 beantragen

14. September 2017 Aus Von Streblow

Die Stadt Lippstadt fördert mit dem Haushaltstitel „Zuschuss für freie Kulturträger“ nicht professionelle freie Kulturträger, wenn Sie ihren Sitz oder Wirkungskreis in der Stadt Lippstadt haben. Den Förderrichtlinien liegt das Kulturpolitische Leitbild der Stadt Lippstadt zu Grunde. Neben künstlerischen Kriterien werden bei der Vergabe auch bildungspolitische sowie gesellschaftspolitische Aspekte und Fragen der außerschulischen bzw. non-formalen Bildung, der Alltagskultur, der Soziokultur, des Ehrenamtes sowie ökonomische Fragen berücksichtigt.

Die Förderung dient
a) dem nachhaltigen und langfristigen Erhalt und der Weiterentwicklung eines vielfältigen Lippstädter Kulturlebens,
b) der Förderung eines qualitativ hochwertigen Kulturangebotes
c) der intensivierten Vernetzung der Kulturakteure,
d) der Erschließung neuer Zielgruppen,
e) der Förderung der Teilhabe aller Lippstädter,
f) der Erschließung des gesamten Stadtgebietes als Kulturort.

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Förderantrag bis zum 30.09. eines Kalenderjahres für das darauf folgende Haushaltsjahr eingereicht werden sollte. Für Veranstaltungen, die im Frühjahr 2018 stattfinden sollen, können kurzfristig noch in diesem Jahr Anträge gestellt werden. Um auch für das Frühjahr 2019 Planungssicherheit zu gewährleisten, sollten auch für Veranstaltungen, die im Januar und Februar 2019 stattfinden sollen, jetzt die Anträge gestellt werden. Antragsteller können private kulturelle Institutionen und Vereine sein. Liegt keine konkrete Organisationsstruktur vor, ist aus dem Kreis der Geförderten ein Vertretungsberechtigter zu benennen der die Verantwortung und Haftung gegenüber der Stadt Lippstadt übernimmt. Die fristgerecht eingereichten Projektanträge werden gesammelt dem zuständigen Ausschuss zur Entscheidung vorgelegt. Über die Gewährung von Kulturfördermitteln wird ein schriftlicher Bescheid erstellt.

Die Kulturförderrichtlinien, der Antrag und eine Ausfüllhilfe kann hier (unten auf der Seite) heruntergeladen werden. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und helfen auch beim Ausfüllen des Antrages.

Fachdienst Kultur und Weiterbildung
Geiststraße 2
59555 Lippstadt
02941/980282
Email: kultur@stadt-lippstadt.de