Fernweh 360°: „Culture Curry – Auf den Spuren der Liebe“

Fernweh 360°: „Culture Curry – Auf den Spuren der Liebe“

1. Oktober 2019 Aus Von Anne Gorski

Montag, 7. Oktober um 19 Uhr

Mit „Culture Curry – Auf den Spuren der Liebe“ startet die neue Saison der VHS-Veranstaltungsreihe Fernweh 360° in Kooperation mit dem Patriot. Es handelt sich um eine Live-Reportage in Indien.

Diese Art von Reisebericht ist in keinem Reiseführer zu finden. Es geht nicht nur um die vielen schönen Orte in Indien, sondern auch um kulturelle Unterschiede, insbesondere um das Thema Liebe. Die Reportage „Culture Curry“ gehörte auf der Internationalen Vortragsbörse in 2018 zu den drei bestbewerteten. Das Publikum war von der erfrischenden Art der beiden, den farbenfrohen Fotos und den bewegenden Musikstilen Indiens begeistert.

Die VHS Lippstadt hat extra ein Einladungsschreiben für Nagender Chhikara, Fotograf aus Indien, an die Deutsche Botschaft in Delhi geschickt. Live und hautnah erzählen beide von ihren Erlebnissen und Begegnungen während der Reise, nehmen das Publikum mit zu den Menschen nach Hause und lauschen ihren Geschichten. Doch worum geht es eigentlich in dieser erfrischenden Live-Reportage?

Zwei beste Freunde – Nagender Chhikara aus Indien und Christina Franzisket, Journalistin aus Deutschland. Seitdem sie sich kennen, haben sie immer wieder festgestellt, wie unterschiedlich ihre Kulturen sind, vor allem im Umgang mit dem Thema Liebe. Um sich die Liebe in Indien zu erklären, nimmt Nagender Christina mit auf eine abenteuerliche Reise durch sein Heimatland.

Auf einer blauen Motorrikscha fahren sie 7000 Kilometer weit, von Ozean zu Ozean, durch Wüsten, Millionenstädte bis ins größte Flussdelta der Welt. Sie wollen herausfinden, wie es in Indien um die Liebe steht. Auf ihrer Reise sprechen sie mit vielen Menschen über die Liebe und hören unglaubliche Geschichten. Zum Beispiel treffen sie einen Mann, der zwei Frauen hat, einen Künstler, dessen Ehe ihm die Kreativität geraubt hat und die Familie eines Nationalhelden, der aus Liebe einen Berg gespalten hat.

Je weiter sie kommen, desto klarer wird ihnen, dass das Gefühl der Liebe in Deutschland und Indien gar nicht so unterschiedlich ist, wie sie dachten. Ihre Reise endet schließlich auf einem großen Hochzeitsfest. Natürlich darf an einem solchen Abend die nach einem traditionellen indischen Rezept Gewürzmischung „Culture Curry“ nicht fehlen.

Weitere Informationen unter vhs-lippstadt.de.

Tickets an allen Patriot-Geschäftsstellen oder an der Abendkasse.

Foto: Nagender Chhikara