Entwürfe für Gelände Steinstraße im Stadthaus ausgestellt

Entwürfe für Gelände Steinstraße im Stadthaus ausgestellt

29. November 2018 Aus Von Max Frost

Anfang November hat eine Jury aus Architekten sowie Vertretern aus Politik, Verwaltung und von Hella die Entscheidung im städtebaulichen Wettbewerb für das westlich der WLE-Trasse gelegene Werksgelände der Firma Hella an der Steinstraße getroffen. Einstimmig hatte sich das Preisgericht seinerzeit für den vom Lippstädter Architekturbüro Rinsdorf Ströcker Architekten gemeinsam mit Lembken Architekten Stadtplaner (Ahlen) eingereichten Entwurf ausgesprochen. Insgesamt waren neun Entwürfe für das rund 65.000 qm große Gelände eingereicht worden.

Sämtliche Entwürfe können ab Dienstag, 4.12.2018, im Rahmen einer bis zum 17.12.2018 andauernden Ausstellung auf den Fluren des Fachbereiches Stadtentwicklung und Bauen (2. OG) im Stadthaus, Ostwall 1, besichtigt werden.