Einladung zur 10. Westfälische Kulturkonferenz

Einladung zur 10. Westfälische Kulturkonferenz

8. Oktober 2020 Aus Von Anna-Sophie Renning

Am 2. bis 6. November 2020 findet dieses Jahr die 10. Westfälische Kulturkonferenz analog und digital überall in Westfalen-Lippe statt.

Die Westfälische Kulturkonferenz wird in diesem Jahr eine besondere, denn sie findet zum zehnten Mal statt und eine ganze Woche lang, analog und digital, überall in Westfalen-Lippe.

„Zusammenkommen! Kultur gestaltet öffentliche Räume“ heißt es in diesem Jahr.

Die Bedeutung des öffentlichen Raumes als eines gemeinsamen, gestaltbaren, demokratischen Raumes war selten so augenfällig und alltagsbestimmen wie in den vergangenen Monaten. Dieses Bewusstsein bietet die Möglichkeit, Werte und Abläufe zu überprüfen und Rollenverteilungen neu zu denken. Dafür braucht es das Zusammenspiel aller Akteurinnen und Akteure aus Kunst und Kultur, Bürgerschaft und Politik, Verwaltung und Förderern. Seien Sie herzlich eingeladen zu fachlichen Impulsen, praktischen Beispielen und gemeinsamen Aussagen!

Nach dem Impulsvortrag von Prof. Klaus Selle am Montag (2.11.) „Auf die Plätze fertig los! Öffentliche Räume als Gemeinschaftsaufgabe“ können Sie bis zum Freitag an insgesamt 17 Foren rund um das Thema teilnehmen. Einige Veranstaltungen finden analog an verschiedenen Orten in Westfalen-Lippe statt, an anderen können Sie bequem vom Schreibtisch oder von zuhause aus teilnehmen. Am Freitagnachmittag (6.11.) wollen wir die Erkenntnisse und Ergebnisse all dessen, was in der Woche passiert ist, im Saalbau in Witten zusammentragen und gemeinsam mit NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen und anderen Expert*innen reflektieren.

Alle Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier:

Den Flyer mit dem Programm können Sie hier finden: