„Ein Morgen vor Lampedusa“ – Das Boot ist voll Szenischen Lesung

„Ein Morgen vor Lampedusa“ – Das Boot ist voll Szenischen Lesung

6. Januar 2020 Aus Von Anne Gorski

Dienstag, 28. Januar 2020, 9.30 Uhr + 19 Uhr

Das THEATER in der LIST e.V will mit seinen Geschichten über das Leben erzählen. Sie nutzen dabei alle Möglichkeiten der Darstellungsform, ob Literatur, Malerei oder Theater. An diesem Tag wird das Stück „Das Boot ist voll“ von Antonio Umberto Riccò aufgeführt.

Das Stück „Das Boot ist voll“ erzählt die wahre Geschichte von Vito Fiorino, der am 3. Oktober 2013 mit einer Gruppe Freunde unfreiwillig zum Retter von 47 gekenterten Flüchtlingen vor Lampedusa wurde.

Willi Schlüter, der Fiorino darstellt, berichtet in einem packenden Monolog, was eine solche Rettung bedeutet, sowohl im Moment als auch im Nachhinein. „Das Boot ist voll“ will Denkanstöße geben, die länger andauern als die 90 Minuten Spielzeit.

Dauer: ca. 90 Minuten, keine Pause

Veranstaltungsort: Aula des Evangelischen Gymnasiums

Preis: € 8,-

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf:

Kulturinformation Lippstadt

Lange Strasse 14

59555 Lippstadt

Telefon: 02941/58511

post@kulturinfo-lippstadt.de;

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Online über VIBUS-Ticketportal hier.