Christian Redl: „Wahre Verbrechen – Wahre Geschichten“ Szenische Lesung

Christian Redl: „Wahre Verbrechen – Wahre Geschichten“ Szenische Lesung

14. November 2019 Aus Von Anne Gorski

Donnerstag, 28. November 2019, 20 Uhr

Christian Redl ist ein gefeierter TV- und Theaterschauspieler. Bekannt wurde Christian Redl Ende der 1980er durch Filme von Bernd Schadewald, insbesondere die Hauptrolle in der TV-Produktion „Der Hammermörder“. Seit 2006 ist er bekannt als der wortkarge Kommissar Thorsten Krüger in der ZDF-Krimireihe Spreewaldkrimi. Redl der bekannt wurde durch seine intensive Darstellung abgründiger Figuren, ist bestens vertraut mit beiden Seiten, der des Täters und der des Kommissars.

Lesung „True Crime“ Fälle

In einer Lesung präsentiert er nun Geschichten aus „Crime“, dem „True-Crime-Magazin“ der Zeitschrift Stern. Dieses Magazin hat sich seit zwei Jahren erfolgreich auf dem Krimi-Markt etabliert und hat so mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden. Das Besondere an „Crime“ ist, dass es sich um wahre Verbrechen in den Geschichten handelt. Und gerade die Tatsache, dass es echte Kriminalfälle sind und keine Fiktion, spricht die Leser emotional an. An diesem Abend werden zwei packende Fälle auf der Bühne vorgestellt. Christian Redl hat sich dabei seine ganz persönlichen Favouriten ausgesucht. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Mystik und Spannung.

Veranstaltungsort: Aula des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt

Preise: € 18,- / 16,- / 14,- / ermäßigt: € 9,- / 8,- / 7,-

Dauer: ca. 80 Minuten, keine Pause

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf:

Kulturinformation Lippstadt

Lange Strasse 14

59555 Lippstadt

Telefon: 02941/58511

post@kulturinfo-lippstadt.de;

Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Online über VIBUS-Ticketportal hier.