Bundesnotbremse außer Kraft

10. Mai 2021 Aus Von Anna-Sophie Renning

Mit außer Kraft treten der sogenannten Bundesnotbremse am Samstag, 8. Mai, können das Stadtmuseum Lippstadt und das Stadtarchiv Lippstadt ab sofort wieder besucht werden – ohne die Vorlage eines negativen Testergebnisses, aber mit Termin. Die Thomas-Valentin-Stadtbücherei kann unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen ebenfalls wieder öffnen.

Mit vorheriger Terminbuchung können Interessierte das Stadtmuseum jeweils mittwochs zwischen 15 Uhr und 18 Uhr sowie sonntags zwischen 11 Uhr und 18 Uhr besuchen. Termine können unter 02941/980 – 259 gebucht werden. Auch die Sonderausstellungen in der Galerie im Rathaus sind wieder für Besucher offen.

Ins Stadtarchiv können zwei Nutzer zur gleichen Zeit kommen. „Bitte melden Sie sich mindestens einen Tag im Voraus an und lassen Sie sich den Termin bestätigen“, erläutert Dr. Claudia Becker. Anmeldungen können per E-Mail an stadtarchiv@stadt-lippstadt.de sowie in Ausnahmefällen auch telefonisch unter 02941/980-262 erfolgen.

Die Thomas-Valentin-Stadtbücherei öffnet zum 10. Mai 2021: Dann können maximal 30 Personen für jeweils 30 Minuten die Bücherei betreten – inklusive Kinder. Der Einlass erfolgt nur mit gültigem Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek. Vorerst gelten in der Stadtbücherei eingeschränkte Öffnungszeiten: Montag und Dienstag von 10 bis 14 Uhr und Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr ist die Bücherei geöffnet.