Autor: Max Frost

Giebel, Gotik, Gründerzeit – Neue Stadtführung widmet sich dem Baustil des Historismus

Die Lippstädter Altstadt bezaubert Besucher mit ihrem besonderen Charme. Durch die gepflegten Gassen, entlang der stilvollen Fassaden und über die liebevoll gehegten und zum Teil unter Denkmalschutz stehenden Bäume weht ein Hauch von Nostalgie und der Atem der Geschichte hält die Altstadt ewig jung. Nur die Wenigsten wissen, dass zahlreiche der wunderschönen Häuser aus der…

Von Max Frost 21. Juni 2019 Aus

Ferienspaß 2019 – Sechs Wochen voller Spaß, Spannung und neuen Eindrücken

Das Programm steht, die Ferien können kommen: Mit über 300 Veranstaltungen von mehr als 60 verschiedenen Vereinen und Institutionen bietet der Ferienspaß in Lippstadt auch in diesem Jahr wieder volles Programm für die schulfreie Zeit im Sommer. Dabei reicht das Angebot, das vom Jugend- und Familienbüro der Stadt Lippstadt und dem Stadtjugendring e.V. zusammengestellt wurde,…

Von Max Frost 19. Juni 2019 Aus

Balduin bleibt grün – Fritzi Bender liest für Kindergartenkinder in der Stadtbücherei

„Wo hat Balduin sich wohl versteckt“, fragt Kinderbuchautorin und Komikerin Fritzi Bender in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei. Schnell haben die Kinder aus dem Kindergarten Esbeck, Kindergarten Fantadu und Kindergarten Pfiffikus aus Overhagen das kleine Chamäleon gefunden, um das es in dem Bilderbuch „Balduin bleibt grün“ geht. Dank der Bauchredekünste von Fritzi Bender und der Illustrationen von Charlotte…

Von Max Frost 19. Juni 2019 Aus

Brauer, Mönch‘ und Pilgersleut‘ – Öffentliche Stadtführung am Donnerstag, 27. Juni

Wer  eine kleine Zeitreise durch die Gassen und Pfade der historischen Lippstädter Altstadt unternehmen und dabei amüsante Anekdoten und unterhaltsame sowie interessante Geschichten und historisch Verbrieftes von Brauern, Mönchen und Pilgersleuten hören möchte, der ist bei dieser Themenstadtführung am Donnerstag, dem 27. Juni, genau richtig. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Stadtmuseum. Die Tour mit…

Von Max Frost 19. Juni 2019 Aus

„Badespaß“ in Lippstadt – Stadtmuseum sucht Exponate, Fotos und Geschichten

Die Sonne lacht – das Wasser lockt: Für die Ausstellung zum „Badespaß“ in Lippstadt sucht das Stadtmuseum Lippstadt noch Exponate mit Geschichte und spezifisch Lippstädter Bezug. Auch historische Fotos und Geschichten über das Baden und Schwimmen in Lippstadt sind willkommen. Die Ausstellung findet vom 6. Juli bis zum 20. Oktober 2019 in der Galerie im…

Von Max Frost 13. Juni 2019 Aus

Ohrenschmaus zum Wochenende – Musikschulgesangsklasse lädt in die Jakobikirche ein

Mit einem Ohrenschmaus ins Wochenende: Am Freitag, 14. Juni 2019, lädt die Gesangsklasse von Friederike Vomhof-Surrey ab 19 Uhr in die Jakobikirche ein. Das abwechslungsreiche Programm der Musikschulklasse hat für alle Ohren etwas zu bieten – von Rossini über die Beatles und ABBA bis hin zum Musical werden alle Klangfarben, die eine Stimme hergeben kann,…

Von Max Frost 6. Juni 2019 Aus

Vorlesestunde in der Bücherei – Lesen und Basteln für Kinder von fünf bis sieben Jahren

Die nächste Vorlesestunde für Kinder von fünf bis sieben Jahren findet am Donnerstag, 13. Juni 2019, von 16 bis 17.30 Uhr in der Thomas Valentin-Stadtbücherei Lippstadt statt. „Schnabbeldiplapp“ heißt das Bilderbuch von Günther Jakobs, das an diesem Tag gezeigt wird und in dem die wasserscheue Ente Emil das Schwimmen lernt. Im Anschluss an die Vorlesestunde…

Von Max Frost 6. Juni 2019 Aus

Nach der Arbeit ab ins Grüne: After Work-Stadtführung am 12. Juni

Passend zum Feierabend und als Einstimmung auf einen entspannten Sommerabend bietet die Stadtinformation am Mittwoch, dem 12. Juni, einen Baumspaziergang mit dem Stadtführer Ulrich Bökenkamp an. Bäume erzählen Stadt- und Kulturgeschichte, enthalten Mythen und Heilkräfte – dies alles und vieles mehr erfahren die Teilnehmer des Baumspazierganges durch die historische Altstadt. Treffpunkt ist um 18 Uhr…

Von Max Frost 4. Juni 2019 Aus

Magische Orte – Fachtag Kulturrucksack NRW in Mönchengladbach

Freiräume, Spielräume, ländlicher, städtischer, virtueller Raum… Im Kulturrucksack spielen die unterschiedlichsten Räume eine Rolle. Diesen widmete sich der diesjährige öffentliche Fachtag am Montag, den 03. Juni in Mönchengladbach. Passend zum Thema „Räume für kulturelle Bildung suchen, finden, aneignen“ eroberte die Veranstaltung den „Kulturhügel“ am Abteiberg: den Kaisersaal im Haus Erholung, das Museum Abteiberg, das Jugendzentrum Step, das ehemalige…

Von Max Frost 4. Juni 2019 Aus

In Lippstadt blüht dir was – Neues Naturvideo von Peter Hoffmann

Der Vorsitzende des NABU-Kreisverbandes Soest, Peter Hoffmann, hat einen neuen Naturfilm veröffentlicht. Zu sehen sind verschiedene Samen aus der sogenannten „Lippstädter Mischung“ beim Keimen und Wachsen. Begonnen hat er mit dieser aufwendigen Arbeit bereits im Februar. Um diese Zeitraffer-Aufnhamen zu erzeugen machte seine Kamera jede Minute ein Foto. Nach jeweils ein bis zwei Tagen fügte…

Von Max Frost 4. Juni 2019 Aus

Mitgliederversammlung der Hanse-Gesellschaft

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Mitglieder der Hanse-Gesellschaft Lippstadt e.V. im Saal des Rathauses. Im Rahmen dieser Versammlung stellte Hr. Sigmar von Blanckenburg, Leiter der Marketingabteilung des Europäischen Hansemuseums, eben dieses vor. Das Europäische Hansemuseum stellt in seiner vielfältigen Dauerausstellung die Geschichte der Hanse dar. Der Museumsneubau mit Dachterasse, Innenhof und altem Kirchplatz setzt…

Von Max Frost 31. Mai 2019 Aus

Rummikub, Mühle und Co. in der Stadtbücherei – Spielenachmittag für Senioren am kommenden Montag

Der nächste Spielenachmittag für Senioren findet am kommenden Montag, 3. Juni 2019, in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei statt. Von 15 Uhr bis 16.30 Uhr haben ältere Lippstädter dabei Gelegenheit mit Gleichgesinnten bei Rummikub, Schach, Mühle und Co. ein paar nette Stunden zu verbringen. Im Angebot sind ebenfalls leicht zu erlernende Brettspiele und auch eigene Spiele können mitgebracht…

Von Max Frost 31. Mai 2019 Aus

Michael Düchting – „Suchen und Finden“

Michael Düchting, 1956 in Soest geboren, kann von sich behaupten: „Ich bin mit Steinen groß geworden“. Die an das Wohnhaus angrenzende Werkstatt seines Vaters Alfons Düchting zieht schon den kleinen Jungen sehr an. Dort geschehen seine ersten Begegnungen mit dem Stein und schon früh entwickelt sich seine Freude am Finden und Formen. Kleine Skulpturen entstehen…

Von Max Frost 29. Mai 2019 Aus