Autor: Max Frost

„Bühne frei“ in der Musikschule – Konzert des Fachgebiets Streichinstrumente

Unter dem Motto „Bühne frei“ präsentieren sich junge und fortgeschrittene Streicher der Conrad-Hansen-Musikschule am Freitag, 24. Mai 2019, im Globe der Musikschule im Rahmen ihres jährlichen Fachgebietskonzerts Streichinstrumente. Es erklingen unter anderem Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Ferdinand Küchler und Dimitri Schostakowitsch. Dabei treten die Schüler nicht nur als Duo mit Klavier, sondern…

Von Max Frost 10. Mai 2019 Aus

Villa Maxilla ist „Denkmal des Monats“ im Mai – Führung durch das Gebäude am 24.05. möglich

Besitzer eines aktuellen Denkmalkalenders haben es schon entdeckt: Die Villa Maxilla – auch bekannt als ehemalige „Villa Lenze“- in Lippstadt ist „Denkmal des Monats“ im Mai. Die repräsentative frei stehende Villa, die 1905 von Kaufmann Wilhelm Lenze errichtet wurde, beherbergt heute eine kieferorthopädische Praxis. Interessierte haben am Freitag, 24. Mai, die Gelegenheit, sich von Wolfgang…

Von Max Frost 9. Mai 2019 Aus

Ein Poetry Slam der besonderen Art

Mit Blick auf den Tag der Pflege am 12. Mai und die anstehende Europawahl werden diese beiden Themen entsprechend vorgestellt. Veranstalter ist die Caritas im Kreis Soest, unterstützt von Lektora, einem u. a. auf Poetry Slam spezialisierten Verlag aus Paderborn, und dem Ostendorf Gymnasium. Hier haben 20 Schüler einen Workshop mit dem Lektora Verlag gemacht,…

Von Max Frost 6. Mai 2019 Aus

Kulturrucksack – Die fliegende Bildhauerbude und das Spielmobil wieder auf Tour

Zum ersten Mal im neuen Jahr fährt das Kulturrucksack-Gespann wieder zu einem Ort in Lippstadt. Erster Stop: Das Bewohnerzentrum an der Juchaczstraße! Dort können die Kinder heute ihrer Fantasie freien Lauf lassen und zusammen mit Bildhauer Uwe Albert Sandsteine bearbeiten. Zudem bietet das Spielmobil, wie der Name vermuten lässt, tolle und unterhaltsame Spiele für alle…

Von Max Frost 3. Mai 2019 Aus

Neues aus dem Sandland – Vortrag in der VHS in Kooperation mit dem NABU Soest und dem BUND Lippstadt/Erwitte

Der Biologe und Naturfilmer Peter Hoffmann referiert am Dienstag, 7. Mai, um 19 Uhr über Neuigkeiten aus dem Lippstädter Sandland in der VHS Lippstadt, Barthstraße 2, in Kooperation mit dem NABU und dem BUND. Sandland liegt ganz in der Nähe, direkt am nördliche Rand von Lippstadt. Die Eiszeiten haben hier vor 15.000 Jahren reichlich Sand…

Von Max Frost 3. Mai 2019 Aus

Öffentliche Stadtführungen in Lippstadt – Termine im Mai

Die Stadtinformation Lippstadt bietet an folgenden Terminen im Mai öffentliche Stadtführungen an:  Historische Altstadtführung: Samstag, 4. Mai, Mittwoch, 8 Mai, Samstag, 18. Mai und Samstag, 22. Mai, jeweils um 14.30 Uhr; Treffpunkt ist am Rathaus, Dauer ca. 90 Minuten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Kosten 4,00 Euro für Erwachsene, 2,00 Euro für Kinder, Jugendliche und…

Von Max Frost 29. April 2019 Aus

Die Kids des Kulturrucksacks werden zu Zeichenkünstlern bei „Planet Manga“

„Heute seid ihr die größten Manga-Künstler“, betonte Alexandra Völker in ihrem Manga-Zeichen-Workshop, an dem im Rahmen des Kulturrucksacks der Stadt Lippstadt 20 begeisterte Manga-Fans aus Lippstadt teilnahmen. Die erfolgreiche Profi-Zeichnerin ist durch ihren fantasievollen und detailreichen Zeichenstil bekannt, mit dem sie in die japanische Welt einlädt. Schritt für Schritt erarbeitete Völker in dem Workshop durch…

Von Max Frost 29. April 2019 Aus

Vorlesestunde mit „Raupe Nimmersatt“ – Stadtbücherei feiert 50. Geburtstag des Kinderbuchklassikers

„Die kleine Raupe Nimmersatt“ wird 50 und die Stadtbücherei feiert den Geburtstag der wohl bekanntesten Schmetterlingslarve und ihres Erfinders Eric Carle, der in diesem Jahr 90 wird, mit einer besonderen Vorlesestunde. Am Donnerstag, 9.5.2019, wird die Geschichte der kleinen Raupe mit dem unersättlichen Hunger auf alle möglichen Speisen, ihrem enormen Wachstum und der Entpuppung als…

Von Max Frost 26. April 2019 Aus

Die beliebten Flohmärkte zum Altstadtfest – Berechtigungskarten sind ab dem 10. Mai in der Stadtinformation erhältlich

Das Flohmarkt-Fieber greift wieder um sich! Zum Altstadtfest bietet sich Trödelliebhabern am Samstag, 1. Juni und Sonntag, 2. Juni von 8 – 18 Uhr wieder die Chance zum Stöbern und Verkaufen. Anbieter wie Kunden genießen die ganz spezielle Atmosphäre, die bunte Auswahl an Artikeln, das Stöbern nach kleinen und großen Schätzen und die Freude über…

Von Max Frost 25. April 2019 Aus

Großer Andrang beim Filmprojekt des Kulturrucksack

Vom 23.04 bis einschließlich 26.04. treffen sich die Kids vom Kulturrucksack in der Mensa des Ostendorf-Gymnasiums. In dieser Zeit lernen sie was es braucht, um einen professionellen Film auf die Beine zu stellen. Egal ob Kamera, Ton, Regie, Schauspiel oder der Schnitt am Ende – alles machen sie selbst! Auch clevere Kameratricks mit Hilfe eines…

Von Max Frost 25. April 2019 Aus

Mit 300 PS und „Graf Bernhard“ durch die Stadt – Busführung am 28. April in Lippstadts Ortsteile

Am Sonntag,  28. April, bietet Lippstadt Marketing wieder eine öffentliche Busführung „Mit 300 PS durch die Stadt“ an. Unter der Leitung von Stadtführer Jürgen Leimeier erkunden die Teilnehmer Sehenswürdigkeiten und Kleinode außerhalb der Altstadt, erhalten Informationen zur Stadtentwicklung in der Peripherie und in den Ortsteilen. Bei dieser Rundfahrt ist auch „Graf Bernhard“ wieder mit von…

Von Max Frost 24. April 2019 Aus

Tag der Städtebauförderung in Lippstadt – Einweihung des Südertorpark und buntes Programm

Geschichte, Ökologie und städtebauliche Potenziale: Der „Tag der Städtebauförderung“ am 11. Mai 2019 präsentiert sich mit einem vielfältigen Mix aus Themen. Veranstaltungsort und Rahmen für die Veranstaltung ist der Park am Südertor, der passend zum „Tag der Städtebauförderung“ offiziell eröffnet wird. Auch das neue historische Stadtmodell aus Bronze, das im Park nun seinen Platz findet,…

Von Max Frost 23. April 2019 Aus

Stadt Lippstadt fördert private Baudenkmale – Noch bis zum 10. Mai können Anträge eingereicht werden

Die Stadt Lippstadt fördert auch 2019 wieder private Baudenkmale mit landes- und städtischen Mitteln. Das bewährte Programm zur Unterstützung privater Denkmaleigentümer geht somit in die nächste Runde. „Wie hoch die Zuschüsse für die einzelnen Denkmaleigentümer sein können, hängt von der Nachfrage und den tatsächlich entstandenen Baukosten ab „, erklärt Dieter Mathmann, zuständig für den Denkmalschutz…

Von Max Frost 23. April 2019 Aus