IMFLUSS LIPPE – Kunst

Solebohrturm an der Lippe, von Theo Hölscher Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann heute noch virtuell besucht werden. Theo Hölscher (1895-1966) besuchte nach dem Kriegsdienst im 1. Weltkrieg die Akademie in Kassel und war ein begeisterter Vertreter der „Neuen Sachlichkeit“. Seine Bildelemente sind klar konturiert und sauber gezeichnet. Erleben Sie spannende Impressionen aus Lippstadt und Paderborn, auf den Seiten der virtuellen Ausstellung IMFLUSS LIPPE. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann […]

Vortrag „Syrien: Mein Land vor dem Krieg“

Moaz Tatary ist Reisekaufmann aus Damaskus und hat vor seiner Flucht nach Deutschland als Reiseleiter in Syrien gearbeitet. Mit diesem Vortrag möchte er dem Lippstädter Publikum sein Heimatland Syrien mit vielen Bildern, Musik und syrischen Köstlichkeiten auf eine andere Weise nah bringen, als es zurzeit in den Medien vertreten ist. Die Veranstaltung findet auf Arabisch statt und wird ins Deutsche übersetzt. Syrien: Mein Land vor dem Krieg ist eine gemeinsame Veranstaltung des AWO-Projekts „Willkommen in Lippstadt“ und der Europaschule Ostendorf-Gymnasium Lippstadt in Kooperation mit dem […]

Vortrag „Syrien: Mein Land vor dem Krieg“

Moaz Tatary ist Reisekaufmann aus Damaskus und hat vor seiner Flucht nach Deutschland als Reiseleiter in Syrien gearbeitet. Mit diesem Vortrag möchte er dem Lippstädter Publikum sein Heimatland Syrien mit vielen Bildern, Musik und syrischen Köstlichkeiten auf eine andere Weise nah bringen, als es zurzeit in den Medien vertreten ist. Die Veranstaltung findet auf Arabisch statt und wird ins Deutsche übersetzt. Syrien: Mein Land vor dem Krieg ist eine gemeinsame Veranstaltung des AWO-Projekts „Willkommen in Lippstadt“ und der Europaschule Ostendorf-Gymnasium Lippstadt in Kooperation mit dem […]

IMFLUSS LIPPE – Renaturierung

Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann jetzt virtuell besucht werden. Die Renaturierung der Lippe – lesen Sie verschiedene Hintergrundinformationen zu historischen, ökologischen und politischen Entscheidungen auf den Seiten der virtuellen Ausstellung IMFLUSS LIPPE. Wie diese bis heute wirken und positive Einflüsse auf die Naturlandschaft, Kultur und Wirtschaft (gehabt) haben. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

Vortrag „Syrien: Mein Land vor dem Krieg“

Moaz Tatary ist Reisekaufmann aus Damaskus und hat vor seiner Flucht nach Deutschland als Reiseleiter in Syrien gearbeitet. Mit diesem Vortrag möchte er dem Lippstädter Publikum sein Heimatland Syrien mit vielen Bildern, Musik und syrischen Köstlichkeiten auf eine andere Weise nah bringen, als es zurzeit in den Medien vertreten ist. Die Veranstaltung findet auf Arabisch statt und wird ins Deutsche übersetzt. Syrien: Mein Land vor dem Krieg ist eine gemeinsame Veranstaltung des AWO-Projekts „Willkommen in Lippstadt“ und der Europaschule Ostendorf-Gymnasium Lippstadt in Kooperation mit dem […]

IMFLUSS LIPPE – Sport

Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann jetzt virtuell besucht werden. Eine Reihe international erfolgreicher Athletinnen und Athleten haben ihre sportliche Heimat beim Wasser- und Wintersportclub Lippstadt begonnen. Erfahren Sie hier mehr über die Personen hinter den sportlichen Erfolgen, den Auszeichnungen und Medallien – auf den Seiten der virtuellen Ausstellung IMFLUSS LIPPE. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

Kulturrat Lippstadt lädt ein…!

!!! R E M I N D E R !!! Termin am: 07. Juli 2016 von 18-20 Uhr Liebe Kulturrats-Mitglieder & Freunde, es gilt den Kalender zu zücken, denn der Kulturrat Lippstadt e.V. richtet seine erste eigene Veranstaltung aus, und bietet auch sonst konkreten Raum für Austausch: SAVE THE DATE für die erste eigene Kulturratsveranstaltung: Keine Kohle für Kultur? – Zugang zu Fördermitteln für Lippstädter Kulturschaffende, Donnerstag, 7. Juli, 18-20 Uhr Referenten: Bernd Kühler (Geschäftsführer, Kulturregion Hellweg) & Claudia Schwidrik-Grebe (Geschäftsführerin, Kultursekretariat NRW Gütersloh) Moderation: […]

IMFLUSS LIPPE – Standortfaktor

Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann jetzt virtuell besucht werden. Im Mittelalter gab es in Westfalen eine regelrechte Welle von Stadtgründungen an der Lippe. Vorbild für viele andere war die planmäßige Gründung von Lippstadt durch Bernhard II. zur Lippe ab 1185. Finden Sie hier weitere Informationen. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

IMFLUSS LIPPE – Fischerei

Anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Heinrichsflut von 1965, fand in Lippstadt und Paderborn eine Sonderausstellung statt. Diese Ausstellung kann jetzt virtuell besucht werden. Hier finden Sie Hintergrundinformationen und historisches zur Fischerei in und an der Lippe. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und sammeln Sie spannende Eindrücke. Wer sich an das Hochwasser erinnern kann, kann auf dieser Seite von den Erlebnissen berichten.

Kulturrat Lippstadt lädt ein…!

!!! R E M I N D E R !!! Termin am: 07. Juli 2016 von 18-20 Uhr Liebe Kulturrats-Mitglieder & Freunde, es gilt den Kalender zu zücken, denn der Kulturrat Lippstadt e.V. richtet seine erste eigene Veranstaltung aus, und bietet auch sonst konkreten Raum für Austausch: SAVE THE DATE für die erste eigene Kulturratsveranstaltung: Keine Kohle für Kultur? – Zugang zu Fördermitteln für Lippstädter Kulturschaffende, Donnerstag, 7. Juli, 18-20 Uhr Referenten: Bernd Kühler (Geschäftsführer, Kulturregion Hellweg) & Claudia Schwidrik-Grebe (Geschäftsführerin, Kultursekretariat NRW Gütersloh) Moderation: […]